Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Internetrecht, Computerrecht Widerruf

Topthemen Internetrecht, Computerrecht Widerruf
Widerrufsrecht AGB Widerrufsbelehrung Internet Impressum weitere Themen »
11.6.2018
von RA Nicolas Reiser
Hallo, ich habe mich kostenpflichtig auf einem Abnehmportal angemeldet.. Auf der Seite kann man nach der Anmeldung Rezepte und Trainingsprogramme ansehen. Bei der Anmeldung muss man anklicken, dass man von seinem Widerrufsrecht zurücktritt, sonst ist eine Anmeldung nicht möglich. Da bei der ...

| 8.3.2018
von RA Arnd-Martin Alpers
Sehr geehrte Herren Rechtsanwälte. Die Mitgliedschaft von Only-Dates soll erst am 23.07.2018, trotz Kündigung enden. Gebe eine E-Mail wieder von Online-Dates.de ist ein Service der Ideo Labs GmbH Serviceadresse:Leipziger Platz15 10117 Berlin Germany Sehr geehrte Damen und Herren! Gebe Ihnen hi ...
22.11.2017
von RA Peter Trettin
Ich habe eine Frage zum Widerrufsrecht. Bei einem Online Händler ,der nur über eine Plattform Waren anbietet, habe ich Stahlfelgen bestellt.Ich habe gefragt ,ob er für mein Auto und für die vorhandenen Reifen Stahlfelgen hat. Er hat bejaht und ich solle in Vorkasse gehen ,damit er die Felgen beim Gr ...

| 22.11.2017
von RA Jan Wilking
Guten Tag Hatte kürzlich ein Abo kostenpflichtig abgeschlossen bei der Esofox.de. Da mir die Seite nicht gefällt, habe ich den Vertrag widerrufen per Email innert 1-2 Tagen. Gemäss Esofox genügt auch eine Email für den Widerruf. Ein Formular kann dafür verwendet werden, ist aber nicht vorge ...
6.11.2017
von RA Andreas Schwartmann
Aufgrund eines Stromangebots habe ich einen Onlineabschluss über check24 getätigt. Der vermittelte Stromversorger bestätigte jedoch in Folge deutlich abweichende Stromkosten in der Auftragsbestätigung. Die Abweichung betrug rund 400 Euro auf das Jahr gerechnet. Nach meiner Aufforderung das Angebot ...
22.10.2017
von RAin Dr. Corina Seiter
Ich habe im Januar 2014 im Internet einen Vertrag geschlossen. Die Widerrufsbelehrung wurde mir aber nicht zugeschickt, sondern ich musste durch Klicken einer Checkbox bestätigen, dass ich die Belehrung gelesen habe. Ich habe im Internet gelesen, dass diese Art der Belehrung zumindest damals nicht w ...
20.2.2017
von RA Nicolas Reiser
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe bei xxxxx 2 Schmuckstücke ersteigert (aus Gold mit Diamanten) und wollte vom Kauf zurücktreten als ich die Ware bekommen hatte, da sie sehr minderwertig aussah. Diese haben ein Widerrufsrecht ausgeschlossen! Ist das richtig? 1.) Mein Widerruf: Rü ...

| 17.2.2017
von RA Mario Kroschewski
Hallo, ich (dumm!!) habe auf ebay einen Artikel für 350 Euro von einem PRIVATANBIETER mit Haftungs- und Rücknahmeausschluss gekauft. Es handelt sich um einen Militär-GoreTex-Biwacksack. (Carinthia Observer Plus). Der Artikel wurde als gebrauchter Artikel "top Zustand, wie neu" ausgelobt. ...

| 19.12.2016
von RA Steffan Schwerin
Ich habe am 25.11. über eine Onlineplattform einen teureren (ca. 200€) Artikel bestellt und direkt online bezahlt. Der Artikel wurde am 20.11., wie von mir vorgegeben, an eine Postfiliale geliefert wo ich es am 01.12. dann abgeholt habe. Am 12.12. habe ich mich entschieden den Artikel (Verpack ...
9.12.2016
von RA Peter Eichhorn
Sehr geehrte Damen und Herren, leider scheine ich auf einen "Dummenfänger" reingefallen zu sein. Die Mail unten habe ich als letzte Meldung erhalten. Ich habe sofort nach der ersten Meldung nochmals storniert bzw. gekündigt und den 1. Betrag bezahlt. Leider wurde die Kündigung und weitere nicht ...
9.12.2016
von RA Marcus Schröter
ich habe im Internet eine Seite aufgerufen und mich Angemeldet ohne die Datenschutz durchzulesen. ich wollte nur Sehen was sie zu Bieten haben als Privatkunde konnte ich mich nicht Anmelden, also habe ich mich Über Händler Angemeldet. Ich habe eine Rechnung bekommen über einen Betrag von 245,99 wo ...

| 9.10.2016
von RA Nicolas Reiser
Hallo, Waschmaschine im Netz beim Händler gekauft. Nach 4 Wochen Gerät defekt. Monteur kommt, Reparatur nicht erfolgreich. Ersatzteil nicht lieferbar. Hersteller bietet nach einigen Anrufen an, da das Ersatzteil nicht lieferbar ist, die Waschmaschine komplett auszutauschen. Nach dem einreiche ...

| 23.9.2016
von RA Karlheinz Roth
Hallo sehr geehrtes "Frag einen Anwalt"-Team, ich hätte gerne dringend Ihren fachkundigen Rat zu folgendem Fall: Über die Suche nach einem Routenplaner mit der Suchplattform bing stießen wir unglücklicherweise - sozusagen getarnt als Google Maps - auf www.maps-routenplaner.online. Leider war u ...
8.7.2016
Hallo, ich habe am 20.05.16 online ein Seminar gebucht. Dieses fand vom 17.-19.6. statt. Am 7.6. habe ich schriftlich den Rücktritt mitgeteilt und um die Benennung der Ausfallkosten/Stornogebühren gebeten. Die Seminarrechnung ist noch nicht bezahlt. Es wurde geantwortet das man sich Ende Juni mit m ...
27.6.2016
von RA Robert Weber
Sehr geehrte Anwälte, Ich habe eine Frage zur Form der widerrufsbelehrung: Ich finde dazu widersprüchliches ZB heißt es das seit 2014 der Unternehmer die widerrufsbelehrung auf dem Datenträger zur Verfügung stellen muss, andere sagen das Unternehmer die widerrufsbelehrung formfrei zB auf der ...

| 26.6.2016
von RAin Doreen Prochnow
Guten Tag, die Fragen (es sind genau zwei) betreffen die rechtmäßige Kündigungsfrist für die Webseite C-Date. (Premium-Services, d.h. Bezahlteil). Firmenadresse ist in Luxemburg. Kommt somit Luxemburgisches Recht zum Tragen? AGB-Wortlaut: Der Kunde kann das kostenpflichtige Vertragsverhältnis ...
19.5.2016
von RAin Dr. Corina Seiter
Ich Online gesucht um meinen Pkw privat zu vermieten, darauf hin rief mich der Berater von der Fa. Miet24.de er war mir behilflich online die Masken auszufüllen. Ich bestätigte die Links und verpflichtete mich 29,90 im Monat für 1 Jahr zu bezahlen und ich könne die Plattform von Miet24 nutzen. Ich w ...

| 6.3.2016
von RA Dr. Danjel-Philippe Newerla
Guten Tag, ich möchte mich nach der konkreten Rechtmäßigkeit einer Widerrufsbelehrung erkundigen. Kurz zusammengefasst schloss ich ein rabattiertes Internetabonnement ab (auf einer Website, nicht in einer App), das ohne mein Wissen oder meine Erwartung automatisch zum Vollpreis verlängert wurde, ...
13.1.2016
von RAin Dr. Corina Seiter
Vor 4 Monaten war mein Handy (das ich nur persönlich nutze) kurzzeitig gehackt - den Trojaner habe ich nach wenigen Stunden entfernen können. Jetzt fordert ein Inkassounternehmen, das die Forderung eines Online-Spieleanbieters übernommen hat, zwei Rechnungen ein (plus Mahngebühren und Zinsen) - über ...
17.12.2015
von RA Karlheinz Roth
Auf meiner letzten Mobilfunkabrechnungen von Congstar fand ich folgende Rechnungsposition: "Zusatzleistungen anderer Anbieter" - ABO_Games über 4,99 Euro Ich rief daraufhin die Hotline an und fragte, was das solle. Man sagte mir, ich hätte bei einem Drittanbieter über WAP ein Abo abgeschlossen u ...
123456·10·15·20·23