Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Internetrecht, Computerrecht Shop

17.2.2013
von RA Karlheinz Roth
Sehr geehrter Beantworter, als Betreiber eines Online-Shops erhalte ich in letzter Zeit viele Anrufer von Empfängern einer Email mit folgendem Wortlaut: //////////Zitat Anfang//////////// Guten Tag XXXX XXXXX, wir danken Ihnen für Ihren Einkauf bei XXXXXXX [Anmerkung Fragesteller: Mein Sho ...

| 12.2.2013
von RA Dr. Felix Hoffmeyer
Ich habe ein Kleingewerbe im Nebenerwerb angemeldet zum Verkauf von selbst hergestellten Dingen (z.B. Schmuck, Strickwaren). Dazu erstelle ich mir gerade eine Homepage. Dort möchte ich die Herstellung der Artikel und das Besondere der Artikel darstellen. In einer Fotogalerie zeige ich meine bishe ...

| 28.1.2013
von RA Andreas Schwartmann
Ein Unternehmen, das eine Softwarelösung zum Erfassen von Kundenmeinungen bereitstellt, verschickt im Auftrag eines eBay-Händlers in dessen Namen nach erfolgter Kaufabwicklung eine E-Mail mit der Bitte um Bewertung der Transaktion. Dass die E-Mail-Nachricht nur im Auftrag des eBay-Händlers und n ...

| 26.12.2012
von RA Steffan Schwerin
Guten Abend, ich habe einen eBook - Online Shop, den ich gern von einem Fachanwalt auf Rechtssicherheit prüfen lassen möchte (Impressum, AGB, Datenschutz, Haftungsausschuss, etc.), um unliebsamen Abmahnungen vorzubeugen. Ich habe zum 01.01.2013 Gewerbe angemeldet (Freiberufler mit Kleinunterne ...
23.11.2012
von RA Andreas Schwartmann
Sehr geehrter Damen und Herren, ich bin professioneller Sprecher und plane eine Internetseite auf der Interessenten individuelle Sprachaufnahmen konfigurieren können. Ich nutze diese Daten dann um ein kostenfreies Angebot zu erstellen. Bis auf eine Emailadresse werden keine weiteren persönlichen ...

| 27.10.2012
von RA Jan Wilking
Sehr geehrte Damen und Herren, im Zusammenhang mit der nachfolgend beschriebenen Situation stehe ich vor mehreren, sich gegenseitig beeinflussenden, rechtlichen Problemen in den Bereichen Preisangabenverordnung, Umsatzsteuergesetz, Steuergesetz und „Kleinunternehmerstatus". Ausgangssituation: ...
7.10.2012
von RA Thomas Mack
Sehr geehrte Damen und Herren, wie ist die rechtliche Grundlage wenn ein Konkurrent (Firma A) eines Online-Shops eine Domain, welche sich nur geringfügig von der Domain eines Mitbewerber (Firma B) unterscheidet, reserviert und anschliessend auf seine Homepage weiterleitet? Als Beispiel könnte ...
1.10.2012
Hallo, ich habe eine Internetseite OHNE SHOP heißt online kann keiner etwas bei mir erwerben. Ist von meinem Geschäft (Angel und Jagdbedarf) im Ort wo ich an den Privatkunden meine Artikel verkaufe, jetzt möchte ich auf meiner Seite monatlich einen Flyer reinstellen wo z.B. Ware enthalten ist die ...

| 30.7.2012
von RA Karlheinz Roth
Button-Lösung ab 1.08.12 bei online shops mit Sitz in Frankreich? Ein französischer online shop bietet in deutscher Sprache die Waren an. Auch wird die Mehrwertsteuer nach Absprache mit dem deutschen Finanzamt mit 19% verrechnet. Die Frage ist nun: Muss dieser Online Shop die Button-Lösung anwe ...
14.6.2012
Wir sind ein Versandhandel der mittels einem Online-Shop über eBay basiert. Wir wurden nun erstmalig von einem Kunden in seiner Bewertung negativ bewertet und als Betrüger bezichtigt. Der Kunde ersteigerte am 05.06.d.J. ein neues T-Shirt, welches an ihn auch versendet wurde. Der Kunde schrieb un ...
22.5.2012
Ich habe eine Internetagentur und folgenden Fall: Ich habe meiner Kundin ein Angebot für einen magento-Online-Shop gemacht. Darin sind bestimmte Punkte konkreter genannt. Der magento-Shop selbst stellt ein umfangreiches Instrumentarium an Funktionen und Abläufen bereit. Später in der Zeit der ...
22.5.2012
von RA Steffan Schwerin
Ich habe eine Internetagentur und das folgende Problem: Wir sind in der Umsetzung mit einem magento-Shop, der umfangreichere individuelle Anforderungen hatte, so dass viel programmiert werden muss bzw. musste. Leider führten unglückliche Umstände zur jetzigen Situation: mein erster Dienstleister ...
19.5.2012
von RA Dr. Aljoscha Winkelmann
Hallo! Ich habe anfang des Jahres einen Onlineshop gegründet und diesen "Tabletop Store" benannt. Eine Firma unter diesem Namen habe ich nicht gefunden. Lediglich die Domain www.tabletop-store.de war vergeben. Die Firma selbst nennt sich aber "Gwindi Tabletop" oder verfügt über mehrere Domains ...

| 7.5.2012
Onlineshop: Ist es zulässig, dass zusätzliche Kosten für bestimmte im Shop angebotene Zahlungsarten (z.B. Kreditkarte, PayPal) erst dann genannt werden, wenn der Bestellprozess eingeleitet wurde und nachdem die persönlichen Rechnungs- und Versandanschriften eingegeben wurden? Der Shop gibt auf ei ...

| 21.4.2012
Jemand stellt sein Atelier in einer Webseite aus. Es gibt, je nach Objekt (Gemälde, Schmuck, Modellierobjekte) Preisrahmen und Einzelpreise. Es gibt keinen Shop. Im Impressum steht: Bei Interesse einfach eine Email schicken. (sowas findet man übrigens häufig, zumindest bei kleinen Ateliers). ...
12.4.2012
von RAin Dr. Corina Seiter
Ich betreibe einen Online Shop für Beleuchtungen. Ein Mitbewerber von mir benutzt mein Produktbild bei Ebay.de und des weiteren bei vielen ausländischen Ebay-Seiten wie ebay.fr, ebay.at, ebay. com.... Das Bild ist mein eigenes, selbst gemacht, hochauflösende Originale liegen mir natürlich vor. ...
11.4.2012
von RA Andreas Schwartmann
Guten Tag, ich darf mich in folgender Angelegenheit an Sie wenden (ich halte es kurz): Ich betreibe einen Online-Shop. Es kam aufgrund fehlerhaften AGB zu einer Abmahnung mit einer ganz erheblichen Kostennote. Aufgrund des hohen Streitwerts wollte ich die Angelegenheit anwaltlich prüfen lasse ...

| 15.3.2012
Im März 2011 erhielt ich eine E-Mail von einem Onlineshop für Haarpflegeprodukte, in der ich zu meinem Geburtstag beglückwunscht wurde (der an einem ganz anderen Tag ist) und animiert wurde, "erneut" in dem genannten Onlineshop einzukaufen. Dabei wurde ich als "Sandra Mustermann" angesprochen. Ich h ...
29.2.2012
von RA Stefan Steininger
Ich habe eine Internetagentur und habe für einen Kunden einen Online-Shop aufgesetzt. Zugleich beauftragte der Kunde das Hosting, so dass das Shopsystem nun auf unserem Server läuft. Was passiert nun bei folgendem Sachverhalt: 1. wenn ich das Hosting kündige, bin ich dann verpflichtet, kostenf ...

| 11.2.2012
von RA Thomas Gerling
Guten Tag! Vor ein paar Monaten habe ich bei einem Shop im Internet eine Lautsprecherbox bestellt, die sich nach 7 Monaten als defekt herausgestellt hat. Obwohl der Händler auf seiner Homepage mit einer Gewährleistung von 5 Jahren wirbt, wurde mir auf Anfrage mitgeteilt, dass die defekte Box, die ...
1·2345678·10·13