Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Internetrecht, Computerrecht Inhalt

Inhalte, die auf Internetseiten veröffentlicht werden, bergen auch immer ein Haftungsrisiko. Die genauen Einzelheiten sind im Telemediengesetz geregelt. Was genau das Gesetz vorschreibt und was Sie beachten sollten, erfahren Sie im Folgenden. weiter ...


22.11.2022
| 55,00 €
von RA Jan Wilking
Im jungen Erwachsenenalter tritt ich als Gast bei einem Online-Magazin im Bereich Singersongwriter unter meinem eigenen natürlichen Namen. Es lief gelinde gesagt nicht gut. Die Songs waren unreif und ich der ich die Gitarre erst einige Monate davor gekauft hatte noch unreifer. Die Nacht vorher waren ...
22.9.2022
| 60,00 €
von RAin Sonja Stadler
Guten Tag, wir möchten eine APP erstellen lassen. Diese App kann der Kunde im Store kostenlos downloaden. Die APP zeichnet das komplette Userverhalten auf und übermittelt diese Informationen uns als Anbieter. Jegliche Eingabe wird dokumentiert. Des weiteren schicken wir dem User über die APP ...
11.7.2022
| 30,00 €
von RA Dr. Danjel-Philippe Newerla
Liebe Anwältinnen und Anwälte, wir sind eine Firma und haben Ende 2019 ein Produkt - Video in Auftrag gegeben (Kosten 360€), welches eine Influencerin realisiert und auf Ihrem Kanal auf youtube veröffentlicht hat. Nach 1 1/2 Jahren ist das youtube Video gelöscht. Seit diesem Moment bzw. seit dem ...
4.7.2022
| 50,00 €
von RA Dr. Danjel-Philippe Newerla
Hallo lieber Anwalt oder liebe Anwältin, kurz und knackig meine Frage: Ich bin Webdesigner und erstelle für KMU's Websiten. Die Rechtslage bei der Kaltakquise über das Telefon ist mir klar. Wie ist das bei E-Mails? Das ist, soweit ich weiß, zunächst verboten. Ist jedoch die Abfrage des Interesse ...
1.6.2022
| 30,00 €
von RA Christian Mauritz
Hallo! Ich habe vor 3 tagen 30.05.2022 einen Online coaching vertrag abgeschlossen und mit dem Coaching videos schon angefangen. Jetzt sehe ich das dies nicht für mich ist und möcht den vertrag kündigen. In den AGB´s steht das drin ;: § 5 Widerruf Wir gehen ausschließlich Verträge mit Unte ...
12.5.2022
| 50,00 €
von RA Alexander Dietrich
Wir möchten Stellenausschreibungen auf Ebay-Kleinanzeigen inserieren. Es stellt sich jedoch die Frage welche Rechtstexte dafür nötig sind. Es wird nichts verkauft und keine Dienstleistungen angeboten. Uns wundert es, dass fast alle Stellenanzeigen auf Ebay Kleinanzeigen lediglich mit einem Impressum ...
11.5.2022
| 50,00 €
von RAin Sonja Stadler
Sehr geehrte Damen und Herren, ich möchte ein soziales Netzwerk entwickeln. Ich habe erfahren, dass hierzu in Deutschland seit 01.08.2021 Upload-Filter eingesetzt werden müssen. Da Upload-Filter einen erheblichen Mehraufwand in der Entwicklung eines Sozialen Netzwerks darstellen, würde ich ...
9.5.2022
| 50,00 €
von RA Dr. Danjel-Philippe Newerla
Guten Tag. Facebook hat in einer Gruppe Postings gelöscht und eine entsprechende Nachricht an den Gruppen-Chefadministrator gesendet. In der Nachricht sind Grund der Löschung (etwa "Beleidigung" oder gar, nach Facebookeigener Ansicht) "sexuelle Belästigung von Erwachsenen" und die Namen der Pos ...
17.4.2022
| 25,00 €
von RAin Dr. Corina Seiter
Sehr geehrte Damen und Herren, mein Youtube Kanal wurde gekündigt aus mir unerfindlichen Gründen. Zusammenreimen aus den standardisierten Youtube-Mails kann ich mir, dass der Grund ein schwerwiegender Verstoß gegen die Guidelines ist bzgl. Cybermobbing, Belästigung und Beleidigung. Mehr bekomm ...

| 10.4.2022
| 25,00 €
von RAin Sonja Stadler
Sehr geehrte Damen und Herren! Ich entwickle aktuell eine App. Eine Mischung aus Sozialem Netzwerk und Dating. Mich interessiert welche Voraussetzungen beachtet werden müssen. Insbesondere im Bezug auf das TKG. Aktuell befürchte ich das ich keinerlei Verschlüsselung einsetzen darf, da Behörden j ...
1.3.2022
| 60,00 €
von RA Arnd-Martin Alpers
Ich habe vor einigen Wochen einen Discord-Server über Angelzubehör verlassen, im Streit mit dem Admin. Vorher war ich dort sehr aktiv und habe extrem viele Hilfestellungen gegeben und mich mit Wissen eingebracht. Nun wollte ich zurück auf den Server und sehe, dass der Admin mich gesperrt hat. M ...
9.1.2022
| 25,00 €
von RAin Sonja Stadler
Nach Download und Nutzung eines augenscheinlich gefaktem Programms zu Schürfung von Bitcoins wurde mein Rechner durch einen Cryptolocker gesperrt. Erst bei Zahlung von 0,05 Bitcoin sollte mein Rechner wieder freigeschaltet werden. Lt. Sperrseite würde ansonsten Kinderpornographie über meine IP Adres ...
20.10.2021
von RA Alexander Dietrich
Hallo, ich möchte folgende Google Rezension unter einem anderen Namen schreiben, und mir keine Klage des Arztes einhandeln, bzw, keine, die ich verlieren könnte. Den Sachverhalt können Sie der Rezension entnehmen. Ich würde auch kein ja oder nein erwarten, sondern ev. eine Korrektur, sodass es "h ...
14.10.2021
von RA Alexander Dietrich
Guten Tag, ich möchte eine Website erstellen (und über das Internet zugänglich machen), deren Zweck es ist Links zu öffentlichen Profilen von Fotomodels und Erotik-Darstellerinnen auf Social-Media-Plattformen wie z.B. Instagram oder Twitter anzuzeigen. Die Links sollen in Form eines Beispielfotos ...
25.9.2021
von RAin Sonja Stadler
Vorbemerkung: Die vorliegende Frage tangiert vermutlich die Rechtsgebiete Internetrecht, Urheberrecht, Vertragsrecht, Steuerrecht. Meine Schwägerin (A) und ich (B) möchten NFTs (Non-fungible-tokens) zu von ihr erstellten Bildern erzeugen und über die üblichen Plattformen vertreiben. Dabei würden ...
18.8.2021
von RA Andreas Wehle
Sehr geehrte Damen und Herren, benötige Unterstützung bzgl. Impressum, Copyright und Haftungsausschluss. In naher Zukunft werde ich ein Buch in gebundener Form ohne Verlag veröffentlichen. Dabei möchte ich sicher gehen, dass die o.g. Bereiche vollständig und korrekt formuliert wurden. Der Link ...

| 14.8.2021
von RAin Sonja Stadler
Hallo, ich habe mich letztens bei einer Online Community angemeldet und in dem Forum "Erotik" Taschengeld geboten ob jemand mit mir das Rollenspiel Sklave spielt. Es gibt da ja auch viele die einen Geldsklaven suchen und deshalb meine Anfrage. Daraufhin wurde ich permanent gesperrt wegen Geldan ...
4.8.2021
von RA Jan Wilking
Sehr geehrte Damen und Herren, wir vertreiben als Unternehmen Produkte, mit denen wir regelmäßig auf unserem Instagram Account markiert werden. Diese Posts würden wir gerne auf unseren eigenen Kanälen reposten. Inhalt dieser Posts sind oft Videos mit Musik im Hintergrund. Wir sind deshalb auf der S ...

| 10.7.2021
von RAin Dr. Victoria Meixner
Hallo! Wir sind eine Facebook-Gruppe. Seit etwa einem halben Jahr betreiben wir zusätzlich eine Website. Jetzt ist der Host der Website spontan ausgeschieden und hat die Gruppe aus dem Impressum entfernt. Unser Problem: Der Domain-Name ist bis auf einen ausgeschriebenen Umlaut identisch mit u ...

| 15.6.2021
von RA Jan Wilking
Sehr geehrte Damen und Herren, für geschäftliche Zwecke möchte ich mit einem selbst geschriebenen Computerprogramm automatisch Emails an die E-Mail-Adressen von App Entwicklern schicken. Das Computerprogramm sucht sich die im Google Play Store veröffentlichten Emailadressen der Entwickler ra ...
1234·5·10·15·20·25·30·35·36

Wie unterscheiden sich Internetanbieter?

Ob eine Haftung besteht hängt davon ab, ob es sich bei dem Internetseitenbetreiber um einen Content-Provider, einen Service-Provider oder einen Access-Provider handelt.

Content-Provider:

Hierunter fallen die Anbieter, die eigene Inhalte im Netz bereitstellen. Für die Content-Provider besteht grundsätzlich die Haftung für alle eigenen Inhalte, die sie auf ihrer Plattform zur Verfügung stellen.

Service-Provider:

Service-Provider oder auch Hosting-Provide bieten in der Regel keine eigenen Inhalte an - Sie stellen anderen Nutzern auf einem Server Speicherplatz zur Verfügung, damit diese ihre Inhalte veröffentlichen können. Die Hosting-Provider haften erst nach Kenntniserlangung für fremde Inhalte.

Access-Provider:

Diese Provider stellen lediglich den technischen Zugang zu fremden Inhalten bereit. Für einen Access-Provider besteht grundsätzlich keine Verantwortlichkeit für die über sie veröffentlichen Inhalte. 

Haften Host-Provider für Inhalte der User?

Host-Providern kommt grundsätzlich die Haftungsprivilegierung des § 10 TMG zugute, wonach sie nicht für Inhalte ihrer Usern verantwortlich sind. Voraussetzung ist allerdings, dass sie keine Kenntnis von der rechtswidrigen Handlung oder Informationen hatten und dass sie bei Kenntniserlangung unverzüglich tätig werden und die Inhalte entfernen oder den Zugang sperren.

Was gilt für kommerzielle Anbieter?

Kommerziellen Anbietern ist es nach dem EuGH zumutbar, einzelne Links zu überprüfen, um Urheberverletzungen zu vermeiden. Grund dafür ist, dass bei der kommerziellen Nutzung Gewinn erzielt. Daher ist diesen Anbietern auch eine Recherche über den Inhalt des Links zumutbar.

 

Für weitere Fragen stehen Ihnen unsere Anwälte gerne zur Verfügung.


Selbst eine Frage stellen