Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Internetrecht, Computerrecht Anspruch

6.2.2015
von RA Christian Mauritz
auf einer Verkaufsplattform wo viele unterschiedliche Verkäufer ihre Ware anbieten und einzelne "Shops" haben hat ein Verkäufer zu meiner Ware dieses in dem dazugehörigen Plattform Forum geschrieben: "Doch der Preis ist in meinen Augen weit überzogen, das Material ist gaaaanz billig und ich finde ...
13.10.2016
von RA Jan Wilking
Person A hat drei Jahre eine Seite aufgebaut, gepflegt und nahezu alle Inhalte verfasst. Person B war Domaininhaber und über Sie lief auch der Webspacevertrag. Person B hat zum Anfang Person A die entsprechenden Zugangsdaten zum Webspace zugänglich gemacht. Nach Drei Jahren wurde die Domain zu einem ...
11.2.2011
von RA Steffan Schwerin
Ich benötige Hilfe für folgenden Fall: Wir sind eine in Spanien ansässige Firma und betreiben eine kostenpflichte Online Community. Wir mussten nun feststellen, daß eine Konkurent das interne Nachrichtensystem dazu benutzt hat, massenhaft Mitglieder anzuschreiben bzw. zu spammen, um sein Konk ...
3.5.2011
von RA Michael Vogt
Herr Meier hat einen globalen Online-Partnervermittler (P.)mit Sitz in den USA mit der Partnersuche beauftragt. Kurze Zeit später hat er seine E-mail-Adresse aufgelöst. Das Passwort hat er vergessen. P. ruft jedoch weiterhin monatlich die Gebühren von Herrn Meiers Kreditkartenkonto ab. Herr Meie ...
28.11.2012
von RA Thomas Zimmlinghaus
Hallo, ich betreibe einen Internetblog, in dem ich vor längerer Zeit einen Artikel über eine Autoreinigung erstellt habe. Diese Autoreinigung habe ich über Groupon gebucht, war mit der Leistung aber ganz und gar nicht zufrieden. Nun habe ich in diesem Blogbeitrag meine Unzufriedenheit dargestell ...

| 28.3.2008
von RA Martin Kämpf
Sehr geehrte Damen und Herren, derzeit bereiten wir als Anbieter eines Onlinereservierungssystems für Urlaubs-Unterkünfte einen Webservice (XML) vor. Wir möchten mit diesem Service unseren Mandanten die Möglichkeit geben, die eigenen Daten (eigene Informationen/Texte zur Unterkunft, eigene Fot ...
15.6.2010
von RA Sascha Steidel
Guten Tag, ich habe Ende Februar 2010 einen 1-Jahres-Vertrag mit einer Firma über die OnSite und OffSite Optimierung meiner Domain geschlossen. Die Vergütung beläuft sich auf eine Einrichtungsgebühr und quartalsweisen Beiträgen zur Pflege des Vertrages. Bis heute wurde der Vertrag einigermaßen ...

| 7.9.2009
von Notarin und RAin Sonja Richter
Hallo, nehmen wir mal an Privatperson registriert sich zwei Domains, max-drucker.de und maxdrucker.de. Diese zwei Domains sind beispiele! Jetzt kündigt ein Arbeitskollege, der max heisst und gründet seine eigene Firma. Es handelt sich z.B. um die Domain meier-bergbau.de und meierbergbau.de ...
22.11.2006
von RAin Nina Marx
Wir betreiben seit 1998 eine Internseite mit ausführlichen landeskundlichen und touristischen Informationen über Island. Die Domain island.de, die für uns von großem Interesse wäre, wird schon seit Jahren blockiert, aber nicht sinnvoll genutzt. Der Inhaber ist nicht bereit, die Domain freizugeben, a ...

| 27.1.2013
MEIN ARBEITGEBER HAT MIR FAST 2 JAHRE LANG BRUTTO MONATLICH MEHR GEHALT ABGERECHNET UND NETTO MEHR AUSGEZAHLT ALS MIR ZUSTAND: ICH HABE DIES ERST JETZT BEMERKT UND SOFORT NACHGEFRAGT: DAS GELD HABE ICH BIS AUF DEN LETZTEN MONAT AUSGGEGEBEN: NIUN VERLANGT MEIIN ARBEITGEBER SOFORTIGE RÜCKZAHLUNG ...
11.12.2013
von RA Robert Weber
Lieber Anwalt, Liebe Anwältin! Folgendes - mich und tausende andere interessiert wie auf diese Abmahnungen zu reagieren ist. Ich spare mir nähere Details zu dieser Anfrage aus zwei Gründen: 1) Mehr als was in den Medien, Foren und Blogs zu lesen ist, ist mir selbst (noch) nicht bekannt. Ich ...

| 21.4.2006
von RA Thomas Bohle
Sehr geehrte Damen und Herren, im September 2005 wurde ich von den Anwälten meiner Exfrau aufgefordert, meine Ein-kommensnachweise von Juli 2004 – August 2005 sowie die Steuererklärung/den Steuerbe-scheid 2004 zwecks Neuberechnung des Kindesunterhalts einzureichen. Meine Gehaltsnachweise habe ich ...
14.9.2019
von RAin Sonja Stadler
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe als Gewerbetreibender das Produkt "HiDrive Business Plus Aktion 5 TeraByte" am 09.04.2019 abgeschlossen. Es handelt sich um einen Cloud-Speicher mit einer Vertragslaufzeit von 12 Monaten. Der Strato-Support hatte mir am 12.6.2019 noch per eMail bestätig ...

| 18.12.2017
von RA Alexander Dietrich
Hallo, wie steht es mit dem Schutz / Datenschutz und der möglichen Verwendbarkeit von im Internet öffentlich verfügbaren Daten? Zum Beispiel in Apps/Webseiten die Umfragen/Gewinnspiele / Abstimmungen. Kann man ohne Konsequenzen Daten von "berühmten/bekannten" Personen als Teil einer Umfrage oder ...
3.12.2004
Sehr geehrte Damen und Herren, ich bin Betreiber einer Informations und Startseite. Ich bin mit meinem Kollegen also GbR registriert. Da wir unseren Service ausbauen möchten, planen wir in naher Zukunft einen eMail Service unseren Kunden anzubieten. Sprich jeder User kann sich bei uns registri ...
16.4.2020
von RA Dr. Danjel-Philippe Newerla
Guten Tag, wir verkaufen "Virenschutzscheiben" über unseren Onlineshop. Dies sind Acrylglas-Scheiben die als Thekenaufsteller mit Durchreiche verwendet werden. Diese Scheiben dienen dazu das Verkaufspersonal an Theken oder die Mitarbeiter hinter einem Empfang vor einer Tröpfcheninfektion zu sc ...
1.1.2013
von RA Christian Mauritz
Hallo, habe einen Frage zum Thema Namensrecht. Wie sieht es rechtlich aus wenn z.B. der Familienname durch verschiedene Unternehmen genutzt wird? (als Beispiel "App-Store") Gibt es hier Möglichkeiten auf das persönliche Namensrecht? Vielen Dank! ...

| 23.9.2008
von RA Michael Euler
Sehr geehrter Herr Rechtsanwalt, sehr geehrte Frau Rechtsanwältin ! Ich habe bei einem Provider, der das anbietet, einen Vertrag, der Telefonieren im Festnetz, Handynutzung und den Zugang zum Internet umfasst. Im August habe ich Musik aus dem Internet auf mein Handy geladen (WAP) und soll nun fü ...

| 30.7.2008
von RA Michael Euler
Sehr geehrte Damen und Herren, folgender Fall liegt vor: Von einer Adelsfamilie habe ich als Privatmann die Genehmigung erhalten für mein Archiv ein persönliches Fotoalbum zu digitalisieren. Die Veröffentlichungsrechte hat sich die Familie vorbehalten. Von den insgesamt knapp 5 ...
10.7.2009
von RAin Dr. Corina Seiter
Ich betreibe seit Jahren eine Internetseite in welche sich eine bestimmte Berufsgruppe eintragen kann um dort an potenzielle suchende Kunden zu kommen. Die Seite ist erfolgreich wir haben ca. 20.000 Einträge und bis vor kurzem war alles in Ordnung. Nun stellten wir durch unsere Kunden fest dass ...
1·5·10·15·20·25·30·35·40·444546·50·55·58