Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Hauskauf, Immobilien, Grundstücke Vertrag

Topthemen Hauskauf, Immobilien, Grundstücke Vertrag
Kaufvertrag Pachtvertrag weitere Themen »

| 17.11.2011
von RA Peter Dratwa
Hallo, ich möchte mein Haus verkaufen, welches auf einem Erbpachtgrundstück steht. Der Erbpachtgeber hat das vertragliche Recht, der Veräußerung ...
7.9.2011
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe im Mai letzten Jahres einen Grundstückskaufvertrag geschlossen (als Verkäufer), der unter der "aufschiebenden ...
27.8.2011
von RA Thomas Bohle
Ich bin Verkäufer einer Immobilie Im Vertrag ist geregelt, dass wenn der Käufer mit der Kaufpreiszahung mehr als 3 Monate im Verzug ist, so ist der ...
17.8.2011
Wir haben einem Makler den Alleinauftrag erteilt, unser Wohngebäude zu verkaufen.Nun hat ein Ehepaar aus der Nachbarschaft von unserer Kaufabsicht geh ...

| 19.7.2011
von RA Sascha Lembcke
1. Der Verkäufer verpflichtet sich, bei der Bestellung vollstreckbarer (§ 800 ZPO) Grundschulden zugunsten deutscher Kreditinstitute als derzeitiger E ...
15.7.2011
von RA Dennis Meivogel
Ich habe zu DDR Zeiten auf dem Grundstück der Großeltern der Frau des jetzigen Besitzers mit deren Zustimmung und dem damit verbundenem Pachtvertrag e ...

| 13.7.2011
Sehr geehrter Herr/Frau Rechtsanwalt/in, ich habe kürzliche eine Immobilie erworben zum Preis von 110.000,- €. Verkäufer war eine Bank. Die Besonde ...

| 7.7.2011
von RA Heiko Tautorus
In Abt. II des Grundbuchs wurde 1960 eingetragen: Nur lastend auf Flurstück A: Vorkaufsrecht für alle Verkaufsfälle für den jeweiligen Eigentümer d ...

| 30.6.2011
Kaufvertrag: Hausverkauf. Unter dem Absatz Haftung steht ein Passus den ich in seinem Haftungsverlangen nicht einschätzen kann und der meiner Meinu ...

| 23.6.2011
von RA Peter Dratwa
Guten Tag, wir tragen uns mit dem Gedanken, einen bestehenden, massiven Bungalow auf privatem Pachtland zu kaufen. Das Grundstück gehört einer ä ...

| 1.6.2011
von RA Thomas Bohle
Sehr geehrte Damen und Herren, Sachlage: 1) Ablösevertrag aus dem Juli 2007 über Zahlung eines Betrages, um zukünftig entstehende Anliegerbeiträge f ...
18.5.2011
von RA Peter Dratwa
Sehr geehrte Damen und Herren! Mich interessiert die Ausgestaltung eines Übergabevertrages für ein Grundstück. Meine Eltern möchten mir ihr Grundst ...

| 13.4.2011
von RA Ralf Morwinsky
Wird eine ungültiger Grundstückskaufvertrag (Schwarzkauf) bereits geheilt, wenn die Auflassungsvormerkung erfolgt ist oder ist der Vertrag erst gehei ...
14.1.2011
von RA Ralf Morwinsky
Mir liegt der Entwurf der Urkunde zum Verkauf meines Hauses vor. Der Notar wurde vom Käufer bestimmt. Auf einen anderen Notar wollte er sich nicht ein ...
25.12.2010
Lieber Anwalt, Liebe Anwältin, Vorweg wünsche ich erst einmal Frohe Weihnachten! Ich habe eine Frage bezüglich einer notwendigen Erschließungsm ...

| 17.12.2010
Wir möchten einen notariellen Kaufvertag über eine Doppelhaushälfte auf unüblich und für den Käufer nachteilige Formulierungen prüfen lassen ...

| 1.10.2010
Ich habe am 7. 7. 2010 ein unbebautes Grundstück in Hannover zum ortsüblichen Verkehrswert verkauft. Der Käufer möchte auf dem Grundstück ein Hau ...
5.9.2010
von RA Ralf Morwinsky
Muss ein Mietkaufvertrag einer Immobilie über einen Notar abgeschlossen werde. Wo steht dies(Gesetzt)? MfG M.Kilian ...

| 13.8.2010
Ich habe ein Grundstück gekauft: "Kaufvertrag über Wohnungseigentum". Der Vertrag wurde vor einem Notar geschlossen. In einem Paragraphen heißt es: " ...

| 5.8.2010
von RAin Dr. Elke Scheibeler
Sehr geehrte Damen, sehr geehrte Herren, bzgl. eines Landpachtvertrages (ldw. Grundstück) gibt es eine Verlängerungsoption, d.h. der Verpächter räu ...
1·5·10·15·20·25·30·35·40·464748·49