Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Hauskauf, Immobilien, Grundstücke Verkauf

26.1.2023
| 57,00 €
von RA Matthias Richter
Mit Kaufvertrag Mai 2022 hat der Verkäufer an den Käufer ein mit notariellem Kaufvertrag ein "Grundstück bebaut mit einem Mehrfamilienhaus" verkauft. Das Mehrfamilienhaus sollte das EG, 1. OG und Dachgeschoss umfassen. Des weiteren wird im Kaufvertrag unteranderem als Inventar die Küche im Dachgesch ...

| 24.1.2023
| 57,00 €
von RA Andreas Orth
Was ist zu beachten wenn ich mit meinem Ehepartner zusammen ein Haus baue und gemeinsam ein Hypothekendarlehen aufnehme. Wir zahlen das Darlehen gemeinsam zurück. Das Grundstück hat mein Mann mit in die Ehe gebracht. Was ist bei der Grundschuldeintragung bzw. beim Grundbucheintrag zu berücksichtigen ...
23.1.2023
| 60,00 €
von RA Felix Matthias Beckmann
Sehr geehrte Anwälte, wir haben 2014 ein Grundstück von unserer Gemeinde gekauft. 2015 haben wir darauf ein Haus gebaut und bewohnen dies auch seit dem. Inzwischen ist uns das Haus zu klein geworden und wir möchten gern verkaufen. Leider haben wir 2014 nicht auf diese 10 Jahres Mehrerlös ...
20.1.2023
| 58,00 €
von RA Krim.-Dir. a.D. Willy Burgmer
Sehr geehrtes Anwaltsteam. Im Februar letzten Jahres wollten wir umziehen und der Vormieter bot uns 2 Garagen an , die vor dem Wohnhaus stehen aber nicht zum Mietvertrag gehören. Die Garagen ( ganz einfache, sehr alte Blechbaracken) stehen auf Pachtland der Stadt. Mein Mann vereinbarte eine Veräu ...
19.1.2023
| 57,00 €
von RA Andreas Wehle
Guten Tag, meine Mutter (80) befindet sich in einem Pflegeheim, sie ist dement. Vor einiger Zeit hat sie mir eine Generalvollmacht mit vorsorglicher Betreuungsverfügung ausgestellt. Da wir dachten, dass eine notarielle Beglaubigung nicht notwendig ist, haben wir dies auch nicht machen lassen. Ih ...
14.1.2023
| 35,00 €
von RAin Sonja Stadler
Hallo, folgende Situation: Mein Partner und Ich haben uns vor 2-3 Monaten entschieden, unser Haus zu verkaufen und einen Marklervertrag mit einem ansässigen Immobilienunternehmen gemacht. Diesen können wir mit einer Frist von einem Monat kündigen, ansonsten verlängert er sich immer stillschweigen ...
14.1.2023
| 57,00 €
von RA Robert Weber
Sehr geehrte Damen und Herren, mir wurde ein Wohnrecht (dinglich) vererbt, für die untere Etage eines EFH wo ich seit 2011 lebe. Hier ist alles WC, Küchenanschlüsse, Wohnräume, jedoch keine eigene Tür, nachdem man über den Haupteingang reingekommen ist. Alle Räume sind abschließbar in der Eta ...

| 13.1.2023
| 70,00 €
von RA Matthias Richter
Hallo, ich habe ein Haus aus den 60ern mit einem vor vier Jahren ausgebauten DG gekauft. Inzwischen habe ich einige Mängel entdeckt. Im Kaufvertrag findet sich folgender Passus: "Die Veräußerung erfolgt im gegenwärtigen Zustand. Alle Ansprüche und Rechte des Erwerbers wegen eines Sachmangels ...

| 13.1.2023
| 65,00 €
von RA Marcus Schröter
Wir sind auf dem Weg ein Einfamilienhaus zu kaufen. Nun finden wir im Grundbuch den Vermerk: Sicherungshypothek zu 150 000 EUR (Betrag gerundet) an zwei Privatpersonen (Geschwister des damaligen Eigentümers) zu je 1/2 Anteil. Vollstreckung nach § 800 ZPO. Bewilligung von ... (Datum in 2004) und ...
1.1.2023
| 40,00 €
von RA Karlheinz Roth
Ich habe zusammen mit meinem Bruder unser Elternhaus zu gleichen Teilen geerbt. Wir wollen dieses verkaufen. Der potentielle Käufer hat einen Notar beauftragt einen Vertragsentwurf zu erstellen. In diesem Entwurf gibt es zwei Formulierungen, die ich zwar verstehe, deren Bedeutung mir aber unklar ...

| 31.12.2022
| 45,00 €
von RA Helge Müller-Roden
Hallo, wir haben mittels eines Kaufvertrages zwei direkt benachbarte Grundstücke erworben. Eines bebaut und das zweite unbebaut. Aktuelle Nutzung ist Garten für das bebaute Grundstück. Im Bebauungsplan ist das unbebaute Grundstück natürlich für Wohnbebauung beplant. Nach mündlicher Zusage an den Mak ...
30.12.2022
| 45,00 €
von RA Alex Park
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe vor 20 Jahren meinen Eltern die von ihnen bewohnte Wohnung abgekauft. Alle entsprechenden Formalitäten wurden damals zeitnah erledigt. Im Kaufvertrag wurde vereinbart, dass ein Teil des Kaufpreises nach dem Tod meiner Eltern an meine Schwester als "weichend ...
28.12.2022
| 30,00 €
von RAin Simone Sperling
Hallo. Wir haben vor 1,5 Jahren einen Bungalow auf Pachtland für 10.000,- Euro gekauft. Dieses Pachtland gehört einem Verein. Hier erfolgte ein Eintritt in den Verein per Mitgliedschaft. Der Bungalow wurde renoviert und erneuert. Der Bungalow soll nun für 60.000,- Euro verkauft werden. Der Bungalow ...

| 28.12.2022
| 48,00 €
von RA Thomas Henning
Meine Frau und ihr Bruder hatten für die Kosten (Reparaturen, Strom-, Gas- und Wasserkosten usw.) eines gemeinsamen Ferienhauses eine Konto eingerichtet, auf das jeder einen monatlichen Betrag und bei Nutzung ebenfalls einen vorher festgelegten Betrag zahlen musste. Nun hat meine Frau ihren Anteil a ...
20.12.2022
| 57,00 €
von RA Andreas Wilke
Sehr geehrte Damen und Herren, Ich hätte eine Frage bezüglich eines Schreibens von einem Anwalt. Es ging um eine Immobilienbesichtigung bei der eine mündliche Zusage von uns gegeben worden ist und der Verkäufer von sich aus einen Notar/Anwalt schon mit dem Vertrag beauftragt hatte. Diesbezüglich g ...
19.12.2022
| 100,00 €
von RA Robert Weber
Sehr geehrte Anwälte, meine Großeltern waren zu Zeiten der DDR sogenannte Neubauern und bis zur Wiedervereinigung in einer LPG angestellt. 1965 wurde ihnen Land- und Forstwirtschaftliche Grundstücke aus der Bodenreform zugeteilt. In die Grundbücher wurde nur mein Großvater eingetragen. Im Jahr 2 ...
17.12.2022
| 40,00 €
von RAin Dr. Corina Seiter
Meine Geschwister und ich möchten verhindern, dass meine Eltern, ohne unser Wissen, Ihr Einfamilienhaus beleihen oder einen Teilverkauf durchführen können. Das Haus soll später die Kosten der Pflege darstellen. Welche Möglichkeiten gibt es. Wir dachten an eine Eintragungen ins Grundbuch. Z.B durch ...
11.12.2022
| 30,00 €
von RA Peter Eichhorn
Guten Tag ich habe eine Frage bezüglich meine Immobilie die ich verkaufen möchte. Ich habe ein Haus das ich verkaufen möchte ich weiß, wen ich das Haus selbst 3 Jahre lang bewohnt habe, dass die spekulationssteuer entfällt und somit kein Steuer bezahlen muss. Ich habe aber noch ein anderes Grundstüc ...

| 10.12.2022
| 100,00 €
von RA Daniel Saeger
Wir haben auf Erbpachtgrundstücken ein MFH (16 WE) mit separat liegenden 16 Garagen verkauft. Für jedes Grundstück gibt es getrennte Erbrechtsherausgeber (Brüder). Im Kaufvertrag wurde ein Gesamtkaufpreis von 1.780.000,- € ausgemacht, was dass 17,5-fache der JNM ist. Der Notar hat leider nicht auf d ...

| 9.12.2022
| 57,00 €
von RA Gero Geißlreiter
Notartermin nächste Woche. Ist diese Finanzierungsvollmacht ok oder gibt es Fußangeln/geht die zu weit. Ich bin der Verkäufer. Die Verkäufer bevollmächtigen die Käufer, auch vor Eigentumsumschreibung vor dem amtierenden Notar oder seinem Sozius Hypotheken oder Grundschulden in beliebiger Höhe m ...
1234·25·50·75·100·115