Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Hauskauf, Immobilien, Grundstücke Nutzung

Topthemen Hauskauf, Immobilien, Grundstücke Nutzung
Nutzungsrecht Kündigung Nutzungsentschädigung weitere Themen »
Vertraulich
6.4.2018
Kauf eines Haus auf Pachtland (Ausgewiesene Nutzung SE WEO)
von RA Thomas Bohle
29.3.2018
von RA Marcus Schröter
Wir wohnen in einem 3 Parteien Haus mit je einer Eigentumswohnung im EG, OG und Dachgeschoss. Der dazugehörige Garten ist zwischen der Wohnung im EG und der im DG aufgeteilt. Es gibt für ein Teilstück ein gemeinsames Sondernutzungsrecht. Weiterhin ein Gartenanteil mit Sondernutzungsrecht für unsere ...
Vertraulich

| 29.3.2018
Pachtvertrag für Teilnutzung eines Grundstückes nach Teilung
von RA Peter Eichhorn

| 4.2.2018
von RA C. Norbert Neumann
Es soll ein 5 ha großes Grundstück mit Resthofstelle verkauft werden. Derzeit besteht das gesamte Objekt aus einem Flurstück. Im Rahmen des Verkaufes sollen nun durch Teilung aus dem Flurstück drei Flurstücke werden. Das neue Flurstück mit der Resthofstelle wird separat verkauft, die beiden ander ...

| 2.2.2018
von RA C. Norbert Neumann
Guten Abend, ich habe 2001 mit meiner damaligen Ehefrau ein Haus gebaut. Aus steuerlichen Gründen war das Haus im Grundbuch auf den Namen meiner Exfrau eingetragen. 2016 sind wir geschieden worden. Das Haus wurde im Dezember 2016 auf meinen Namen überschrieben. Da meine neue Lebensgefährtin ebenfall ...

| 2.2.2018
von RA Marcus Schröter
Sehr geehrte Damen und Herren, Wir müssen unsere Eigentumswohnung verkaufen. Dabei stellt sich die Frage, ob der Verkaufserlös der Spekulationssteuer unterliegt. Folgende Daten: Der notarielle Kaufvertrag wurde Ende 2013 unterschrieben und die Auflassungsvormerkung eingetragen. Der Einzug in ...

| 2.12.2017
von RA C. Norbert Neumann
Hallo und Guten Tag, ich erhoffe mir von Ihnen kompetente Unterstützung in folgendem Sachverhalt und danke schon jetzt für Ihre weiterführende Antwort! Ich bin Eigentümer eines Grundstückes in Bayern mit Wohnbebauung. Bis in die 70er Jahre war mein Grundstück ein Bauernhof innerhalb eines Do ...
Vertraulich

| 1.12.2017
Grundstücksnutzung Abstände
von RA Alex Park
30.11.2017
von RA Stefan Pieperjohanns
Sehr geehrte Damen und Herren, im Sommer 2016 haben wir unser neues Haus bezogen. Das Haus ist zusammen mit einem anderen Einfamilienhaus (beide freistehend) und einen Wohnungskomplex aus 12 Parteien entstanden. Aufgrund der baulichen Situation, dass eine große Tiefgarage unter der gesamten Baufl ...
27.11.2017
von RA Peter Eichhorn
Mein Lebensgefährte und ich wollen ein Haus auf das Grundstück seiner Eltern bauen. Dieses Grundstück wird uns zur Hälfte als Sondernutzungsrecht eingetragen. Wir beide sind Bauherren und nehmen auch gemeinsam den Kredit auf. Gehört uns dann das Haus oder den Eltern weil es auf deren Grundstück steh ...
20.11.2017
von RA Dr. Felix Hoffmeyer
Wir haben im vergangenen Jahr ein Haus in Hamburg gekauft. An unserem Haus angebaut ist ein einstöckiger Anbau, der vom Vor-Vorbesitzer als Gewerbe errichtet wurde. An der einen Seite (Längsseite) liegt und lag dieser Anbau schon immer an der Grundstücksgrenze. An der hinteren Seite wurde ein Teil d ...

| 9.11.2017
von RA Dr. Andreas Neumann
im Jahr 1994 kaufte ich eine nicht im Grundbuch verankerte Garage aus Altbestand, welche auf dem Grundstück steht, auf welcher ich 1994 auch eine neu errichtete Eigentumswohnung erworben habe. Der Kauf der Garage aus Altbestand wurde unabhängig vom Kauf der ETW lediglich handschriftlich mit dem Gru ...
3.11.2017
von RA Daniel Hesterberg
Sehr geehrte Damen & Herren, ich bin im Besitz eines Grundstücks, welches von den neuen Nachbarn als Parkplatz und Abstellmöglichkeit genutzt wird. Wir waren bis vor kurzem Eigentümer beider Grundstücke, eins mit Haus, eins Grünland mit Parkplatz Das Grundstück mit Haus wurde Zwangsversteig ...
3.11.2017
von RA Dr. Andreas Neumann
Wir haben einen Notarvertrag abgeschlossen über einen Grundstückskauf. In Abteilung II des Grundbuches ist eine Belastung eingetragen für eine Bebauung auf diesem Grundstück, die allerdings bis heute nicht erfolgt ist: "Dingliches Nutzungsrecht auf dem Flurstück ... der Gemarkung ... für den j ...
31.10.2017
von RA Dr. Andreas Neumann
Hallo, ich hätte mal eine Frage zur Grunddienstbarkeit. Unsere Nachbarn besitzen eine Grunddienstbarkeit auf unserem Grundstück. Dabei handelt es sich um 3 Pkw-Stellplätze. Meine Frage ist nun: Dürfen wir uns gelegentlich auch auf diese Parkplätze stellen ? Grüße ...
Vertraulich
27.10.2017
Notarvertrag - Weg zur Mitbenutzung
von RA Jannis Geike
Vertraulich

| 6.10.2017
Nichträumung, Vollstreckungstitel und Nutzungsentschädigung
von RA Dr. Felix Hoffmeyer
25.9.2017
von RA Gero Geißlreiter
Sehr geehrte Damen und Herren, Wir haben 2004 ein Haus gekauft. Offiziell über einen Makler. Das Haus ist als Einfamilienhaus beschrieben gewesen. Wir konnten unseren Wohnsitz normal bei der Stadtverwaltung als 1. Wohnsitz anmelden. Jetzt wollen wir das Haus verkaufen und es heißt plötzlich da ...

| 24.9.2017
von RA Dr. Andreas Neumann
Wir beabsichtigen unser Haus im Okt 2017 zu verkaufen aber noch bis Mitte 2018 weiter zu bewohnen. Den notariellen Kaufvertrag möchten wir jetzt abschließen damit die Sache füf beide Parteien verbindlich ist, natürlich würden wir auch gerne bereits jetzt schon Geld erhalten wollen. Einen Notar habe ...
15.9.2017
von RA Gero Geißlreiter
Hallo, folgender Sachverhalt: Ich bin Eigentümerin eines Grundstücks, an dem sich ein B-Lage Grundstück anschließt. Die Abwasserleitungen dieses Grundstückes laufen seit mehr als 30 Jahren in ganzer Länge über mein Grundstück und endet in einem gemeinsamen Kontrollschacht, der ebenfalls auf meinem ...
1·5·91011·15·18