Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Hauskauf, Immobilien, Grundstücke Kaufvertrag

7.7.2021
Ich habe eine Eigentumswohnung erworben, und den Kaufvertrag unterschrieben. Nun erhalte ich eine Rechnung des Verkäufers, in der er mich bittet seine Notarkosten (rund 100€) zu begleichen, die ihm entstanden sind für die Beglaubigung der Unterschrift des Kaufvertrages. Dabei ist anzumerken, dass ...

| 25.10.2017
von RA Marcus Schröter
Sehr geehrter Anwalt, sehr geehrte Anwältin, Ich möchte folgenden Sachverhalt beschreiben und um Ihre Beurteilung bitten: Familie A (Käufer) hat vor 12 Tagen einen Notarvertrag für den Kauf einer Wohnung bei der Familie B (Verkäufer) unterschrieben. Der Kaufvertrag hat keine besonderen Wünsche d ...
2.4.2015
von RA Michael Pilarski
Hallo, Wir haben einen Grundstückskauf notariell beurkundet abgeschlossen. Im Kaufvertrag ist die Grundstücksgröße mit ca. 300 m2 angegeben. Die Vermessung im Rahmen der Erstellung der Teilung des Grundstückes hat eine Grundstücksgröße von 312m2 ergeben. Der Verkäufer möchte nun die Differenz ...
11.5.2022
| 50,00 €
von RA Marcus Schröter
Guten Tag, Ich habe eine Immobilie erworben die mir mit zwei kellerräumen und einem Stellplatz verkauft wurde. Jedoch habe ich zu dem zweiten Kellerraum keinen Zugang und auch in der teilungserklärung gibt es keinen zweiten Kellerraum für diese Wohnung. Des weiteren gibt es eine teilungserk ...
30.3.2022
| 50,00 €
von RA Marcus Schröter
Hallo, ich habe eine Wohnung gekauft und beim Notar den Kaufvertrag am 14.02.2022 unterzeichnet (ohne Auflassung). Da im Kaufvertrag vereinbart wurde, dass der Besitz mit der Unterschrift bereits in meine Hände überging und ich nichts vom Vorkaufsrecht wusste, bin ich bereits vor 3 Wochen hier ...

| 6.11.2021
| 30,00 €
von RA Marcus Schröter
Ich habe eine Wohnung als Kapitalanlage gekauft. Den Kaufpreis habe ich im Juni überwiesen. Da auch ein Zwangsverwalter im Spiel war, wurde ich erst Mitte Oktober als Eigentümer im Grundbuch eingetragen. Im Kaufvertrag steht "Der Verkäufer garantiert: Der Vertragsbesitz ist ungekündigt vermietet;". ...
29.12.2019
von RAin Andrea Brümmer
Sehr geehrte Damen und Herren, mein Partner und ich (unverheiratet) haben den Kaufvertrag für eine Immobilie (Anteil Grundbuch je 50%) unterschrieben. Die Kosten bzgl. Notar und Grundbuch wurden beglichen. Seither ist die Vormerkung im Grundbuch erfolgt. Der Kaufpreis und die Grunderwerbsteuer wu ...
18.9.2015
von RA Marcus Schröter
Sehr geehrter Anwalt, sehr geehrte Anwältin, Hintergrund: Es besteht für mich aktuell die Möglichkeit ein Grundstück samt Einfamilienhaus zu auf den ersten Blick sehr guten Konditionen zu erwerben. (Das Haus wird von einer befreundeten älteren Dame ohne Erben bewohnt, die ihr Haus in guten Händ ...

| 14.9.2018
von RAin Doreen Prochnow
Ich moechte eine vermietete Eigentumswohnung verkaufen. Kaufvertrag 16.10.2008. Veräußerungsbeschränkung war die Zustimmung des Verwalters. Ein anderer Notar beglaubigt die Zustimmung des Verwalters am 22.10.08. Das Datum des Eingangs dieser Beglaubigung beim Vertragsnotar ist nicht bekannt. Kaufpre ...
27.11.2021
| 70,00 €
von RA Marcus Schröter
Hallo, Wir bereiten aktuell einen Hauskauf vor. Dafür haben wir vom Makler schon den Kaufvertragsentwurf bekommen und haben dazu einige Fragen. Wir haben das Gefühl dass der Vertrag den Verkäufer deutlich günstiger dastehen lässt. Kann das ein Fachmann sehr zeitnah mit uns klären? Gerne auch Kosten ...
26.4.2013
Guten Tag, ich habe an meine kleine Schwester meine Eigentumswohnung zu einem sehr guenstigen Preis verkauft. Jetzt moechte der Vorkaufsberechtigte (Der Eigentuemer des Grund und Bodens) die Wohnung genau zu diesem Preis kaufen und bezieht sich auf Paragraph 465 im BGB. Ich hatte im Kaufvertrag ...

| 1.3.2015
von RA Marcus Schröter
Sehr geehrte Damen und Herren, im Jahr 2012 beauftragte mein Vater einen Makler ihn beim Verkauf des hinteren Teilgrundstückes zu unterstützen. Der Vertrag kam mündlich zustande. Der Makler hat sich um alle Formalitäten gekümmert und bei Einsicht des Grundbuches festgestellt, dass dort seit einer N ...
16.3.2021
von RA Marcus Schröter
Hallo, ich interessiere mich für ein Grundstück welches in 2 Monaten versteigert wird. Kann ich es vor der Versteigerung kaufen? Ich habe bereits öfters gelesen, dass es möglich ist vom Schuldner oder der Bank vom Schuldner es zu kaufen. Ich habe mir die Akte beim Amtsgericht angesehen jedoch is ...
11.3.2019
von RA Leon Beresan
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe im März 2018 eine Immobilie erworben. Im Kaufvertrag wurde der 30.12.2018 als Übergabetermin vereinbart. Die Verkäufer bauen neu und deren Neubau wurde nicht fertig, Termin auch noch nicht absehbar. Aus diesem Grunde wurde mir die Immobilie entgegen d ...
8.8.2021
von RA Marcus Schröter
Ich habe ein Hauskaufvertrag unterschrieben und die Kauftransaktion steht notarisch kurz vor Abschluss. Vor einigen Wochen während der großen Niederschläge, ist Wasser in den Keller des Kaufobjekts eingedrungen, sodass circa 2cm Wasser im Keller standen. Ich bin zZ Mieter im benachbarten Reihenhaus ...
19.12.2014
Guten Tag, ich bitte um Prüfung des folgenden Kaufvertragsentwurfs auf etwaige Fallstricke. Eckige Klammern [...] sind Platzhalter für persönliche Informationen oder eigene Kommentare. --------------------------------------------------------------------------------------------------------------- ...
2.1.2014
Wir wollten ein Grundtsück erwerben, welches ein Privatverkäufer über einen Makler anbot. Über den Kaufpreis wurden wir uns schnell einig. Der Makler beauftragte nach unserem Einverständnis einen Notar mit der Erstellung eines Kaufvertragentwurfs. Parallel wurde durch uns ein Bodengutachter beauftra ...

| 21.3.2022
| 37,00 €
von RA Marcus Schröter
Meine Eltern besitzen ein Haus und wir haben als Familie überlegt, wie wir am klügsten vorgehen können, damit es in der Familie bleibt und der Staat nicht ggf. in der Zukunft, z.B. wenn beide Elternteile zum Pfegefall werden, „verlangen" könnte, dass das Haus verkauft wird, damit die Pflegekosten ge ...
14.1.2019
von RA Marcus Schröter
Hallo, wir haben unsere Wohnung verkauft. Der Vertrag wurde vor längerem unterschrieben und der Stichtag zur Schlüsselübergabe bzw. Kaufpreis Zahlungsfälligkeit rückt näher. Wir haben nun ein bisschen Stress mit unserem neuen Haus und könnten so 2 Wochen bis einen Monat Aufschub gebrauchen. D ...
17.4.2013
von RA Jürgen Vasel
Kann ich von einem geschlossenen Kaufvertrag zurücktreten wenn die NLG ihr Vorkaufsrecht ausüben will ich aber nicht an die NLG verkaufen möchte da ich so das Land verlier und nicht wie im Kaufvertrag vorgesehen langfristig zu einem günstigen Pachtzins pachten kann? ...
12·15·30·45·60·75·76