Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Hauskauf, Immobilien, Grundstücke Immobilienmakler

12.2.2015
Guten Morgen! Folgender Fall: Mit Beginn zum 15.07.2014 hat ein Immobilienverkäufer einen Makleralleinauftrag unterschrieben. Befristet war der Vertrag bis 28.02.2015, allerdings mit Verlängerungsklausel: der Vertrag verlängert sich um jeweils einen Monat, falls er nicht von einer der Parteien m ...
29.11.2019
von RAin Andrea Brümmer
Mir gehört zusammen mit einer anderen Person ein Grundstück, welches nun verkauft werden soll. Die andere Person ist alt und hat einen Betreuer, der im Vertrag als Vertreter seiner eigenen Firma aufgeführt wird und vom §181 BGB befreit ist. Der Betreuer ist gleichzeitig auch Immobilienmakler nach § ...

| 21.6.2018
von RA Krim.-Dir. a.D. Willy Burgmer
Ich lebe in Schleswig Holstein und habe in NRW eine Eigentumswohnung geerbt durch den Tod meiner Stiefmutter. Auf Grund der Entfernung habe ich im Internet einen Makler vor Ort gesucht und angeschrieben, ob er die Vermarktung übernimmt. Im nachfolgenden Telefonat hat der Makler sein Interesse bekund ...

| 22.6.2018
von RA Krim.-Dir. a.D. Willy Burgmer
Folgender Fall: Ich habe im April über Bekannte von einem Haus, das zum Verkauf stand erfahren, und die Besitzer kontaktiert, mir das Haus angeschaut (einige Zeugen vorhanden) und telefonisch 500.000 EUR angeboten für das Haus. Die Besitzer wollten damals mehr als ich angeboten habe, haben im Mai ...

| 18.9.2015
von RA Christian D. Franz
Ich habe ein Grundstück über einen Makler erworben. Der Verkäufer war mir vorher bekannt. Der Makler vermittelte den Eindruck allein mit dem Verkauf betraut zu sein, hatte aber keinerlei Auftrag vom Verkäufer. Das uns vom Makler angebotene Grundstück war nicht identisch mit dem zu verkaufenden u ...
16.4.2017
von RA Krim.-Dir. a.D. Willy Burgmer
Hallo, Wir hatten einen Vertrag mit einem Immobilienmakler, dieser wurde bereits gekündigt. Kann ich das Haus nun, an einen von mir gefundene Person (Ohne Maklergebühr/-provision) verkaufen? Im Vertrag des Maklers ist von einem Schutz von 3 Monaten die Rede. Vielen Dank. Gruß ...
8.2.2010
von Notarin und RAin Sonja Richter
Sehr geehrte Damen und Herren, ich schloss mit einem Immobilienmakler einen Maklervertrag über das Exposé eines Grundstücks. Da viele wichtige Angaben im Exposé bewusst falsch angegeben waren, habe ich den Vertrag angefochten, da ich mich trotzdem für das Grundstück interessierte, aber die Makl ...
6.9.2010
von RA Thomas Bohle
Darf ein Laie beim Immobilienmakler darauf vertrauen, dass ein als Wohnhaus mit Einliegerwohnung angebotenes Objekt auch wirklich zu Wohnzwecken nutzbar ist? 1. Haus liegt im Gewerbegebiet, Makler spricht von Mischgebiet. [Wohnen gem. §§ 8 und 13 BauNVO nur für gewisse Personenkreise zulässig.] ...
21.10.2016
Gem. den gesetzlichen Bestimmungen ist es Immobilienmakler nicht möglich eine Courtage anzunehmen für das nicht erbringen von Immobiliengeschäfte (Verkaufsabschluss) Ist es dennoch möglich das Maklerbüros für die Besichtigungstermine Geld in Anspruch nähmen, wenn es vertraglich mit dem Kunden ver ...

| 13.5.2018
von RA Stefan Steininger
Guten Morgen sehr geehrte Damen und Herren, seit einigen Monaten bin ich in der Vorbereitung und im Aufbau eines zweiten Standbeines. Gerne erläutere ich im folgenden die Art des angebotenen Services. Es geht um den Bereich der Immobilienvermittlung. Dabei verhelfe ich Käufern sowie Verk ...
18.6.2022
| 60,00 €
von RA Daniel Saeger
Sehr geehrte Damen und Herren, wann endet die Verjährungsfrist auf Schadensersatz gegenüber einem Immobilienmakler? In 2013 habe ich ein Haus gekauft welches unter Denkmalschutz steht. Vom Makler wurde ich darüber nicht aufgeklärt, auch gab es keine weiteren Hinweise darauf, wie Grundbucheintr ...

| 1.6.2017
von RA Thomas Henning
Sehr geehrte Damen und Herren, Über Immobilienscout24.de wurden mein Mann und ich im Mai 2016 auf ein Baugrundstück in Kahl am Main aufmerksam und traten per Email mit dem Immobilienmakler in Kontakt. Dieser sagte uns telefonisch zu, das Grundstück müsste nach dem Abriss neu vermessen und parze ...

| 7.9.2010
Ich bin als Immobilienmakler tätig, und habe die Vermarktung eines Grundstücks nach mündlichem Auftrag übernommen. Im Grundbuch sind keine Eintragungen über Lasten. Ich habe zwischenzeitlich zwei Interessenten gefunden, die das Grundstück kaufen möchten. Nun hat der Eigentümer mitgeteilt, dass es ei ...

| 30.1.2017
von RA Michael Böhler
Ein Makler hat trotz "verbindlicher Reservierung" (Formular des Maklers) den Kaufvertrag mit einem anderen Interessenten vom Notar vorbereiten lassen. Das Formular ist allerdings auch freibleibend, d. h. der Makler garantiert nicht für einen Kaufvertrag mit dem Verkäufer. Parallel zur verbindlilchen ...
7.11.2018
von RAin Vicky Neubert
Sehr geehrte Damen und Herren, vor ca. 6 Monaten habe ich über eine Maklerin einen Bauernhof, der zum Verkauf stand, besichtigt. Das Anwesen wurde mitsamt einer Wiese von 2 Hektar für einen Kaufpreis von €570.000 angeboten. Wir haben uns zum damaligen Zeitpunkt dazu entschieden, das Anwesen nic ...
11.12.2020
von RA Andreas Wilke
Guten Tag, ich bin selbständig als Hausverwalter/Immobilienmakler. Meine Gemeinde hat eine Fremdenverkehrssatzung. Als Beitragsschuldner ist definiert: "Von allen selbständig tätigen natürlichen und den juristischen Personen, denen durch den Fremdenverkehr im Gemeindegebiet Vorteile erwachsen ...

| 20.9.2009
von RA Michael Vogt
Ich habe in einem Immobilienportal ein Objekt (Haus auf grossem Grundstück) gefunden, an dessen Kauf ich interessiert bin. Ich hatte dann mit dem angegebenen Makler einen Besichtigungstermin. Nun bin ich zwar weiter am Kauf dieser Immobilie interessiert, muss aber feststellen, dass wesentliche Angab ...
9.3.2015
Auf einer Verkaufsanzeige bei ImmoScout hat am 29.06.2014 ein Kunde geantwortet und die genaue Adresse des Baugrundstückes angefordert. Somit ging Ihm automatisch der Inhalt der Standardwiderrufsbelehrung von Immoscout 24 zu. Wir haben Ihm per Mail die Adresse gesendet. Leider konnten wir den Kunden ...
2.7.2021
von RA Thomas Mack
der Maklervertrag des Verkäufers läuft in ein paar Wochen aus. Der Erstkontakt zum Verkäufer kam nachweislich nicht über den Makler. Der Makler hatte aber Informationen bereitgestellt (Exposé), da der Verkäufer aktuell vertraglich dazu verpflichtet ist, Interessenten an den Makler weiterzuleiten. ...
29.1.2018
von RA Stefan Pieperjohanns
Sehr geehrte Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte, wir benötigen eine Rechtsberatung für folgenden Fall: Für den Verkauf einer Immobilie in Schleswig- Holstein hatten wir einen Makler beauftragt. 1/3 der Provision ist laut Vertrag vom Verkäufer zu tragen. Da der Makler nach einem Jahr noch nicht er ...
12·4