Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Hauskauf, Immobilien, Grundstücke Haus

Topthemen Hauskauf, Immobilien, Grundstücke Haus
Kauf Grundstück Verkauf Hausverkauf Trennung weitere Themen »
27.11.2022
| 66,00 €
von RA Daniel Hesterberg
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe von der kommenden Schenkungssteuer ab 2023 gelesen. Jetzt fühle ich mich total unter Druck noch in diesem Jahr die zwei Immobilien an meine beiden Kinder zu schenken. In einem Haus leben noch ich mit meiner Frau und meine Tochter mit Freund. Mein anderer So ...
25.11.2022
| 60,00 €
von RA Robert Weber
Mein Vater besitzt ein Haus mit einem Erbbaupachtrecht auf das Grundstück. Der Grundstückseigentümer ist das Land Berlin und die Laufzeit des Vertrages beträgt noch 75 Jahre. Mein Vater ist in ein Pflegeheim gekommen und hat einen gesetzlich bestellten Betreuer bekommen. Allerdings werde ich in weni ...
16.11.2022
| 40,00 €
von RA Daniel Hesterberg
Mein geschiedener Ehemann war Eigentümer von einem alten Bauernhof. In den letzten 25 Jahren von diesem Bauernhof ist ein Doppelhaus mit zwei separaten Grundbücher und Hausnummern entstanden. Bei der Teilung des Hauses- im Jahr 2015- wurde er ausdrücklich hingewiesen, die gemeinsame Trennwand ...

| 11.11.2022
| 50,00 €
von RA Thomas Bohle
Sehr geehrte Frau RÄ sehr geehrter Herr RA Ich habe das Haus von meiner Mutter geerbt. In dem Testament steht geschrieben: Ich erbe das Haus, aber ich muss es an die Nachbarn verkaufen. Widerwillig musste ich zusagen. Nun liegt mir vom Notar ein Kaufentwurf vor. Der Nachbar( Käufer) hat es inizii ...

| 10.11.2022
| 95,00 €
von RA Thomas Bohle
Wir stehen kurz vor einem Hauskauf. Die Finanzierung ist bereits mit der Bank geklärt und einen Notar haben wir auch bereits ausgesucht. Der Verkäufer hat die folgenden Anforderungen, die er im Kaufvertrag aufnehmen möchte: • Der Verkäufer möchte bereits Anfang Januar 2023 eine Anzahlung i.H.v. 3 ...
5.11.2022
| 60,00 €
von RA C. Norbert Neumann
Wir möchten unsere selbstgenutzte Immobilie 3 Jahre nach Kauf (2020) steuerfrei verkaufen. Frage: Zählt als Verkaufszeitpunkt der Notarvertrag (mit anschließender Auflassungsvormerkung für den Käufer) noch im alten Jahr 2022 oder der Übergang Nutzen - Lasten und unser Auszug aus der Immobilie d ...

| 3.11.2022
| 60,00 €
von RAin Brigitte Draudt-Syroth
Wir haben ein Haus gekauft. Hierfür stehen beide mit gleichem Anteil im Grundbuch und haben den Kredit (260.000,--) zu gleichen Teilen bei der Bank unterzeichnet. Meine Freundin ist vor 6 Monaten auf eigenen Wunsch und sehr plötzlich ausgezogen. Ich möchte das Haus behalten und den Kredit allein ...

| 2.11.2022
| 40,00 €
von RA Peter Eichhorn
Mein Maklervertrag beinhaltet unter dem Passus "Rechte und Pflichten des Auftraggebers" folgende Ziffer: "Der Auftraggeber wird Kaufinteressenten an den Makler verweisen oder ihn hinzuziehen. Im Verletzungsfall ist er verpflichtet, eine Provision an den Makler zu entrichten. Dies gilt nicht nur für ...
31.10.2022
| 40,00 €
von RAin Brigitte Draudt-Syroth
Hallo, folgender Sachverhalt. Meine Tochter baut ein Haus und muss jetzt eine Lösung für das Abwasser finden. Es gibt keinen öffentlichen Kanal, der zum bestehenden Klärwerk führt, da noch nicht vollständig im Ort ausgebaut. Laut Wasserverband soll sie sich an den eigens und vor zwanzig Jahren, fü ...
28.10.2022
| 75,00 €
von RA C. Norbert Neumann
Hallo, wir wohnen seit 11 Jahren mit einem Untermietsvertrag in einer Mietwohnung mit Terrasse. (unser Vermieter hat das komplette Haus gemietet und mit Einverständnis des Eigentümers 1 Wohnung untervermietet). Nun wurde uns die Wohnung zum Jahresende gekündigt. Der Frist von 3 Monaten haben wir w ...
27.10.2022
| 40,00 €
von RA Daniel Saeger
Guten Tag, die Tante meiner Lebensgefährtin dessen Sohn ist vor kurzem verstorben. Die Tante besitzt ein Haus mit Grundstück bei Berlin. Wir haben die Sorge, dass sich eine Dame das Vertrauen der an leichter Demenz erkrankten Tante erschleicht um an das Grundstück zu kommen. Den Pflegedienst hat si ...

| 24.10.2022
| 58,00 €
von RA Felix Matthias Beckmann
Ich möchte mein größeres Haus gegen das kleinere Haus meiner Tochter tauschen, ohne Wertausgleich. Dieses kleinere Haus hat sie vor ca 5 Jahren von mir geschenkt bekommen. Soweit ich plakativ weiß, fällt dabei keine Grunderwerbsteuer an, ist das richtig? Gibt es etwas zu berücksichtigen was v ...
19.10.2022
| 65,00 €
von RA Thomas Bohle
Hallo es handelt sich um ein Grundstück, dass mit einem Haus bebaut ist. Eine Seite des Grundstücks grenzt an eine Wiese, also ein landwirtschaftliches Grundstück (Wiese, Gartenland). Es liegt in BaWü. Wenn an dieses Haus an der Seite zur Wiese eine überdachte Terrasse angebaut ist und diese unt ...

| 19.10.2022
| 75,00 €
von RA C. Norbert Neumann
In einem Schenkungsvertrag von 1998 wurde ein Haus mit Grundstück von den Eltern an die Tochter übertragen mit der Verpflichtung, „den übertragenen Grundbesitz bis zum Tode der Eltern ohne deren Zustimmung weder zu belasten noch zu veräußern." Im Falle des Verstoßes hiergegen ist sie „verpflichtet ...
19.10.2022
| 30,00 €
von RA Daniel Hesterberg
Hallo, wir haben ein Notwegerecht (Urteil vom OL Köln, aus dem Jahr 2009) zu unserem Haus. Das Haus wurde vor 5 Jahren von den Eltern meiner Frau auf meine Frau übertragen. Entfernung zur nächsten öffentlichen Straße 65 Meter. Der Eigentümer des Weges versperrt häufig den Weg oder schränkt diesen mi ...
17.10.2022
| 50,00 €
von RA Daniel Saeger
Im November 1995 wurde ein Notarvertrag aufgesetzt, indem die Überlassung des Elternhauses inkl. Grundstück von meinen Eltern auf meine Schwester beschrieben wurde. Darüberhinaus ist darin ein Passus, nachdem ich 25000 DM erhalten sollte, spätestens 5 Jahre nach dem Datum des Notarvertrages. Über ...
14.10.2022
| 40,00 €
von RA Jürgen Vasel
Meine Freundin würde sich gerne von ihrem Mann scheiden lassen. Beide haben ein Haus zusammen. Das Haus läuft 50% auf sie 50% auf ihn. Der Mann möchte gerne das Haus auf beide Kinder überschreiebn lassen, dann allerdings als vormund für die beiden eingetragen werden bis die Kinder 18 sind. Meine ...
13.10.2022
| 80,00 €
von RA Mohamed El-Zaatari
Wir haben ein Einfamilienhaus auf einem Grundstück in Berlin. Das Haus wurde 1972 erbaut und 2005 durch uns von der Treuhand erworben. Es gab keine Unterlagen zum Abwasseranschluss. Auf dem Nachbargrundstück wurde im vorigen Jahr ein Neubau mit Tiefgarage fertiggestellt. Parallel traten in unserem ...

| 12.10.2022
| 90,00 €
von RA Thomas Bohle
Guten Tag, wir kauften 1991 ein rohbaufertiges Haus mit Grundstück im Landkreis Görlitz/Sachsen. Durch das gesamte Grundstück läuft eine Trinkwasserleitung aus DDR-Zeiten. Außerdem befinden sich noch 2 Anschlüsse (Leitungen) zu den gegenüberliegenden Grundstücken. Daher ist ca. 1/3 unseres Grundstüc ...
11.10.2022
| 40,00 €
von RA Daniel Hesterberg
Sehr geehrte Damen und Herren, folgender Sachverhalt: mein Opa ist im Januar verstorben und hat das Haus vor 2 Jahren verkauft, sich allerdings ein Nießbrauchrecht eintragen lassen. Nun müssen wir nach langem Rechtsstreit das Haus räumen. Jetzt stellt sich die Frage wem gehört das Heizöl, welches me ...
1234·25·50·75·100·115