Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Hauskauf, Immobilien, Grundstücke Grundbuch

Topthemen Hauskauf, Immobilien, Grundstücke Grundbuch
Grundbucheintrag Wegerecht Eintragung weitere Themen »

| 24.1.2023
| 57,00 €
von RA Andreas Orth
Was ist zu beachten wenn ich mit meinem Ehepartner zusammen ein Haus baue und gemeinsam ein Hypothekendarlehen aufnehme. Wir zahlen das Darlehen gemeinsam zurück. Das Grundstück hat mein Mann mit in die Ehe gebracht. Was ist bei der Grundschuldeintragung bzw. beim Grundbucheintrag zu berücksichtigen ...
19.1.2023
| 35,00 €
von RA Peter Eichhorn
Sehr geehrte Damen und Herren, Wir haben 2 Flurstücke die mit einer Niederspannungsleitung überspannt sind . diese Leitung dient ausschließlich der Stromversorgung einer Kleinen Friedhofshalle. Dafür stehen auf unseren Flurstücken 2 Strommasten. Im Grundbuch sind keinerlei Leistungsrechte d ...

| 13.1.2023
| 65,00 €
von RA Marcus Schröter
Wir sind auf dem Weg ein Einfamilienhaus zu kaufen. Nun finden wir im Grundbuch den Vermerk: Sicherungshypothek zu 150 000 EUR (Betrag gerundet) an zwei Privatpersonen (Geschwister des damaligen Eigentümers) zu je 1/2 Anteil. Vollstreckung nach § 800 ZPO. Bewilligung von ... (Datum in 2004) und ...
12.1.2023
| 60,00 €
von RA Ümit Yildirim
Hallo, ich habe eine Eigentumswohnung von meiner Oma geerbt. Dies war durch ein Testament geregelt und ist bereits notariell mit einem Erbauseinandersetzungsvertrag gegenüber den anderen Erben geregelt. Laut diesem bin ich Alleineigentümerin der entsprechenden Wohnung. Nun möchte ich die Wohnung ...

| 8.1.2023
| 100,00 €
von RA Gero Geißlreiter
Ein Investor beabsichtigt, auf einem Grundstück, als dessen Eigentümer ich im Grundbuch eingetragen bin, eine Photo-Voltaik-Anlage zu errichten und das Grundstück dafür 30 Jahre zu pachten. Die PVA soll durch ein Kreditinstitut fremdfinanziert sein. Als dingliche Sicherung legt der Pachtvertrag d ...
6.1.2023
| 57,00 €
von RA Reinhard Otto
Guten Tag, Mein Partner und ich werden heiraten. Mein Partner hat eine Immobilie in der wir zusammen leben , diese ist noch nicht abbezahlt. Ab der Hochzeit ist für mich nun die Frage in wiefern wenn monatlich die Abtragung geteilt wird ob ich im Falle einer Trennung auch Anspruch auf das ein ...
28.12.2022
| 30,00 €
von RAin Simone Sperling
Hallo. Wir haben vor 1,5 Jahren einen Bungalow auf Pachtland für 10.000,- Euro gekauft. Dieses Pachtland gehört einem Verein. Hier erfolgte ein Eintritt in den Verein per Mitgliedschaft. Der Bungalow wurde renoviert und erneuert. Der Bungalow soll nun für 60.000,- Euro verkauft werden. Der Bungalow ...
19.12.2022
| 100,00 €
von RA Robert Weber
Sehr geehrte Anwälte, meine Großeltern waren zu Zeiten der DDR sogenannte Neubauern und bis zur Wiedervereinigung in einer LPG angestellt. 1965 wurde ihnen Land- und Forstwirtschaftliche Grundstücke aus der Bodenreform zugeteilt. In die Grundbücher wurde nur mein Großvater eingetragen. Im Jahr 2 ...
17.12.2022
| 40,00 €
von RAin Dr. Corina Seiter
Meine Geschwister und ich möchten verhindern, dass meine Eltern, ohne unser Wissen, Ihr Einfamilienhaus beleihen oder einen Teilverkauf durchführen können. Das Haus soll später die Kosten der Pflege darstellen. Welche Möglichkeiten gibt es. Wir dachten an eine Eintragungen ins Grundbuch. Z.B durch ...
15.12.2022
| 66,00 €
von RAin Sonja Stadler
Hallo Wir besitzen ein Wohnhaus, auf welchem ein ins Grundbuch Wohnungs- und Benützungsrecht für zwei Personen, eingetragen am 20. April 1934, besteht. Über die zwei Personen ist außer deren Namen nichts gesichertes bekannt, nicht einmal deren Geburtsdatum. Bisherige Versuche - ein Antrag auf ...

| 13.12.2022
| 86,00 €
von RA Daniel Saeger
Ist der Eigentümer eines herrschenden Grundstücks – bei einem eingetragenen Wegerecht - verpflichtet, sich bei Zugrundelegung nachfolgender Fakten, an den Unterhaltskosten des von ihm mit benutzten Weges zu beteiligen und welche Kosten können bei einer Bejahung umgelegt werden? Auf dem im Jahr 2013 ...

| 9.12.2022
| 57,00 €
von RA Gero Geißlreiter
Notartermin nächste Woche. Ist diese Finanzierungsvollmacht ok oder gibt es Fußangeln/geht die zu weit. Ich bin der Verkäufer. Die Verkäufer bevollmächtigen die Käufer, auch vor Eigentumsumschreibung vor dem amtierenden Notar oder seinem Sozius Hypotheken oder Grundschulden in beliebiger Höhe m ...

| 16.11.2022
| 40,00 €
von RA Daniel Hesterberg
Mein geschiedener Ehemann war Eigentümer von einem alten Bauernhof. In den letzten 25 Jahren von diesem Bauernhof ist ein Doppelhaus mit zwei separaten Grundbücher und Hausnummern entstanden. Bei der Teilung des Hauses- im Jahr 2015- wurde er ausdrücklich hingewiesen, die gemeinsame Trennwand ...
15.11.2022
| 40,00 €
von RA Daniel Hesterberg
Ein Immodeal ist aufgrund mangelnder Verkaeufer-Beteiligung geplatzt. Der Kaeufer hat potentiell einen Anspruch auf Schadensersatz der entstandenen Kaufnebenkosten. Nur ist dieser Anspruch noch nicht vertitelt. Nun möchte der Kaeufer den ihm zustehenden Schadenseratz der ihm entstandenen Kau ...
14.11.2022
| 40,00 €
von RAin Brigitte Draudt-Syroth
Guten Tag, 1. ich plane meine Eigentumswohnung zu verkaufen. Wir haben für die Erneuerung des Daches einen Eigentümergemeinschaft Kredit aufgenommen. Diesen Betrag zahle ich monatlich ab per Überweisung an die Hausverwaltung zusammen mit der monatlichen Vorauszahlung. 2. Des weiteren steht der ...

| 10.11.2022
| 95,00 €
von RA Thomas Bohle
Wir stehen kurz vor einem Hauskauf. Die Finanzierung ist bereits mit der Bank geklärt und einen Notar haben wir auch bereits ausgesucht. Der Verkäufer hat die folgenden Anforderungen, die er im Kaufvertrag aufnehmen möchte: • Der Verkäufer möchte bereits Anfang Januar 2023 eine Anzahlung i.H.v. 3 ...

| 6.11.2022
| 60,00 €
von RAin Sonja Stadler
Sehr geehrter Anwalt, vor 10 Jahren wurde eine Wohnung gekauft, Eine 150.000,00 € brieflose Grundschuld für die Bank vor Auszahlung des Darlehen wurde im Grundbuch eingetragen. Das Darlehen für die Wohnung wurde in der Zwischenzeit bei der Bank getilgt. Die Löschung der Grundschuld ist nicht erfol ...

| 3.11.2022
| 60,00 €
von RAin Brigitte Draudt-Syroth
Wir haben ein Haus gekauft. Hierfür stehen beide mit gleichem Anteil im Grundbuch und haben den Kredit (260.000,--) zu gleichen Teilen bei der Bank unterzeichnet. Meine Freundin ist vor 6 Monaten auf eigenen Wunsch und sehr plötzlich ausgezogen. Ich möchte das Haus behalten und den Kredit allein ...
31.10.2022
| 30,00 €
von RAin Dr. Corina Seiter
Ich bin Miteigentümerin in einer 2er- WEG ohne Verwalter. Es gibt nur einen Zähler für Heizungsgas. Die Miteigentümerin zahlt seit 1 Jahr nichts. Muss ich gesamtschuldnerisch auch für ihre Wärme zahlen? Könnte ich den Gaslieferanten auch bitten, zwei getrennte Rechnungen zu erstellen? Bei den gest ...
31.10.2022
| 40,00 €
von RAin Brigitte Draudt-Syroth
Hallo, folgender Sachverhalt. Meine Tochter baut ein Haus und muss jetzt eine Lösung für das Abwasser finden. Es gibt keinen öffentlichen Kanal, der zum bestehenden Klärwerk führt, da noch nicht vollständig im Ort ausgebaut. Laut Wasserverband soll sie sich an den eigens und vor zwanzig Jahren, fü ...
1234·15·30·45·60·75·90