Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Hauskauf, Immobilien, Grundstücke Gewohnheitsrecht

13.1.2013
Durch Teilung eines größeres Grundstücks mit 2 Wohnhäusern in 2 Grundstücke mit jeweils einem Wohnhaus ist ein "Inselgrundstück" entstanden,d.h. ein Wohnhaus hat keine direkten Zugang zu einer öffentlichen Straße.Zivilrechtlich wurde eine eingeschränktes Geh-und Fahrrecht vereinbart und im Grundbuch ...

| 22.4.2010
von RA Dr. Danjel-Philippe Newerla
Wir könnten ein Grundstück (A) erwerben welches mit einem "Unbeschränktes Übergangs- und Überfahrtsrecht" für ein angrenzendes Grundstück (B) belastet ist. Grundstück (B) ist von der anderen Seite aus auch von einer Straße voll zugänglich. Die o.g. Überfahrt ist also eine zusätzliche Erschließung ...

| 10.5.2015
von RA Thomas Henning
Guten Abend, 1. Wie ist es in der Bauordnung des Landes Brandenburg mit dem Abstand zum Grundstücksgrenze geregelt? Also, welcher Abstand bei wieviel umbauten qm -oder auch ggf Einfluss von Firsthöhe? 2.Die Gemeinde hat eine Fläche, bestehend aus 3 Grungstücken zum Kauf angeboten. Ein Grundstück ...
3.5.2013
von RA Karlheinz Roth
Ausgangssituation: Seit Ende der 80er-Jahre steht auf einem separaten Grundstück (sonst ohne Bebauung) eine Klärgrube für 10 Wohneinheiten. Die Klärgrube wurde zu DDR-Zeiten auf ein Grundstück unter Gemeindeverwaltung gebaut. Jeder Nutzer zahlte damals 800 DDR-Mark an die Gemeindeverwaltung. Nach ...

| 11.7.2012
von RA Thomas Bohle
Auf einer Wegeparzelle A ist zu Gunsten der Parzelle B ein Wegerecht eingetragen. Die Parzelle A grenzt an eine Bachparzelle C. Über die Bachparzelle C haben wir zurzeit, als wir noch Eigentümer der Parzelle A waren, eine Brücke gebaut, um auf unsere an der anderen Seite des Baches liegende Wegepa ...

| 25.6.2010
Situation: 1977, Wohnstraße mit EFH, wir bebauen das letzte Grundstück. Es gibt noch Stromüberlandleitungen von Straße auf Dach. Mein Mann legt seinen Strom ins Erdreich. Nachbar, ein Freund aus Kindertagen, will es auch. Hat seine Einfahrt aber gerade fertig und bittet, sich uns anschließen zu könn ...
1·56