Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Hauskauf, Immobilien, Grundstücke Eigenbedarf

20.9.2022
| 80,00 €
von RA Stefan Kolditz
Wir möchten einen Wohn-und Gewerbeimmobilie kaufen. Der Wohnbereich beträgt 103m² und soll von uns selbst bewohnt werden. Der Gewerbebereich beträgt 170m² und wird mit unserem Gewerbe geführt. zur Zeit sind 2 der Räume noch vermietet, dieser Mieter müsste raus. wie wären dort die Kündigungsfristen ? ...
3.9.2022
| 35,00 €
von RAin Brigitte Draudt-Syroth
Guten Tag, die Eigentümerin einer Wohnung hat diese befristet vermietet. Der Befristungsgrund ist konket datiert und bezogen auf den Enkel, da dieser als naher Familienangehöriger in 2 Jahren nach der Ausbildung einziehen wird. Ist die Befristung weiterhin wirksam, wenn die Tochter der Eigentümeri ...

| 23.6.2022
| 45,00 €
von RAin Sonja Stadler
Meine Schwägerin war Besitzerin von 2 Wohnungen in München. Wegen einer demenziellen Erkrankung wurde sie betreut und die Betreuerin hat die 2 Wohnungen vermietet, mit unbefristeten Verträgen. Die Schwägerin ist vor 6 Monaten verstorben Die Erbengemeinschaft sieht einen Nachteil bei dem Verkauf der ...

| 19.5.2022
| 100,00 €
von RA Thomas Mack
Ich habe im Onlineportal ein interessantes Vermietungsobjekt gefunden. Über das Kontaktformular habe ich den Makler angeschrieben. Als Anwort wurden mir ein "Objektnachweis" und eine "Widerrufsbelehrung" zugesandt. Diese beinhalteten bereits den Maklerauftrag. Mit meiner Unterschrift habe ich zugest ...
30.1.2022
| 28,00 €
von RA Jürgen Vasel
Fall: -die Eltern meiner Freundin haben ein Haus das vermietet ist -meine Freundin und ich möchten dort einziehen -die Eltern meiner Freundin haben für die Tochter auf Eigenbedarf gekündigt -Widerspruch wurde eingelegt -vor Gericht wurde entschieden das sie noch 10 Monate mehr Zeit bekommen bi ...
7.10.2021
von RAin Yvonne Müller
Meine Frau und ich haben zu gleichen Teilen ein Mehrfamilienhaus. Nach dem Verkauf meines Elternhauses ist meine Mutter (damals 75) in eine altersgerechte Wohnung gezogen. Nach 7 Monaten in der Wohnung ging es ihr aufgrund von fehlenden Aufgaben sehr schlecht und sie fragte uns, ob sie nicht die Woh ...
17.8.2021
von RAin Yvonne Müller
Ich habe ein Haus mit 240qm Wohnfläche. Meine halbschester die kein Wohnrecht oder sonst war hat wohnt mit im Haus. Da wir uns nicht verstehen ist das Haus jetzt im Flur durch eine Wand getrennt worden. Sie hat 130qm zur Verfügung ohne Mietvertrag oder sonstiges. Jetzt möchte ich ein Raum wieder hab ...

| 26.11.2020
von RA Thomas Henning
Meine Partnerin und ich (unverheiratet) planen den Kauf eines Einfamilienhauses, welches vorerst über einen Zeitraum von mind. einem Jahr vermietet wird. Hochzeit ist geplant. Darlehensnehmer sind wir beide gemeinsam. Die Darlehensrate trägt sich über die Mieteinnahmen komplett. Wir überlegen uns zu ...
15.8.2020
von RAin Sonja Stadler
Sehr geehrte Damen und Herren, es geht um ein Haus das wir 3 Personen kaufen möchten und vor dem Kauf das Haus auf 3 Wohnungen aufteilen lassen möchten (sind gerade dabei die Teilungserklärung ausstellen zu lassen). Die Wohnung die ich erwerben möchte ist seit 10 Jahren vermietet, kann ich den M ...
9.8.2020
von RA Peter Eichhorn
Hallo unsere Bekannten kaufen sich demnächst ein kleines Mehrfamilienhaus. Nun haben wir Fragen, die wir gerne klären würden: Müssen wir den Mietern neue Mietverträge geben? Einige Mieter sind beim Jobcenter angemeldet, müssen dafür neue Mietbescheinigungen erstellt werden? Sie würden gl ...
25.5.2020
von RA Dr. Felix Hoffmeyer
Guten Tag, ich habe meinem Sohn und seiner Familie vor 12 Jahren 110.000€ gegeben zum Hauskauf, und wollte eigentlich Miteigentum an der von mir bewohnten Etage erlangen, lies mich dann aber wegen späteren „Problemen mit Geschwister bei der Erbteilung" überreden, nicht ins Grundbuch eingetragen z ...
7.4.2020
von RA Steffan Schwerin
Urkundenrolle Nr. für das Jahr 06.04.2020 V e r h a n d e l t zu Oberhausen, am Vor mir, der unterzeichnenden Notarin XXXXXXXXXXXXXX mit dem Amtssitz in Oberhausen (Rhld.) erschienen heute: 1) Eheleute Frau XXXX, - ausgewiesen durch Vorlage des gültigen Personalausweises Nr. ______ ...

| 27.2.2020
von RAin Doreen Prochnow
Ich habe soeben einen Pachvertrag zu privaten Zwecken über einen Teil eines Flurstückes unterschrieben. Das Flurstück ist in 3 Teile geteilt, alle 3 verpachtet. Einen Teil davon pachte ich. Stromanschluss, Brunnen und 3 "Häuschen" sind darauf vorhanden. Kleingartengesetz oder Landpacht gilt nicht. E ...

| 17.2.2020
von RA Lars Winkler
Ich habe einer guten Bekannten ein lebenslanges Wohnrecht eingeräumt. Dies ist nicht im Grundbuch eingetragen sondern nur als Ergänzung zum Mietvertrag gegeben worden. Nun haben wir uns zerstritten und deshalb möchte ich gerne wissen, ob dies ohne deren Zustimmung rückgängig gemacht werden kann. ...
5.6.2019
von RAin Doreen Prochnow
Ich bin sehr an dem Erwerb einer Immobilie interessiert, die bald zwangsversteigert wird. Allerdings gibt es da einen Haken, bei dem ich mir unsicher bin wie dieser zu bewerten ist. Im vorliegenden Fall ist im Jahr 1999 mit einem Notarvertrag, ein Wohnungs- und Garagenmitbenutzungsrecht an dem bes ...
9.5.2019
von RA Leon Beresan
Klärung Pachtverhältnis Acker- und Wiesengrundstücke Rücknahme Im Januar 2017 ist meine Mutter verstorben. Dadurch ist ihr ehemaliger kleiner Aussiedlerhof auf mich und meinen Bruder übergegangen. Die zugehörigen Grundstücke, ca. 2,5 Hektar Wiese und 1,2 Hektar Ackerfläche hatte meine Mutter an ein ...

| 27.2.2019
von RA Alex Park
Ich (76) wohne mit meiner Lebensgefährtin(69) in einem großen Einfamilienhaus mit großem Garten. Ferner habe ich eine demnächst wieder zu vermietende, altengerechte Eigentumswohnung, 90 m². Ich würde gern in den Mietvertrag eine Eigenbedarfsklausel aufnehmen für folgende Fälle: 1. Aufgrund vo ...

| 6.2.2019
von RAin Doreen Prochnow
Ein Haus hat eine Gesamt-Wohnfläche/Nutzfläche von 300 qm. Darin enthalten ist eine Einliegerwohnung von 70 qm. Die aktuelle Eigentümerin ist Erbin des Hauses und nutzt die Wohnung im Rahmen eines seit Jahren bestehenden Überlassungsvertrages gewerblich. Das gesamte Haus soll verkauft werden aber ...

| 26.1.2019
von RA Jürgen Vasel
Sehr geehrte Damen und Herren Ich beabsichtige aktuell den Kauf eines Hauses. Ich bin seit mehreren Jahren verheiratet und lebe zusammen mit meiner Frau und unseren 2 Kindern gemeinsam im Haushalt. Wir werden auch das Haus gemeinsam beziehen. Es gibt keine nicht-ehelichen Kinder. Meine Frau ha ...
8.1.2019
von RA Robert Weber
Es handelt sich um 2 Doppelhaushälten A+B die Anfang der 60er in München auf einem großen Gundstück gebaut wurden. Um Kosten zu sparen wurde damals nur eine Stromleitung nach Gebäude A verlegt. Der Hausanschluss ist somit im Keller der DHH A und von dort führt ein 4 adriges Kabel (L1L2L3Null) zur ...
12·4