Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Hauskauf, Immobilien, Grundstücke Baulast

27.5.2020
von RA Marcus Schröter
In einem Grundbuchblatt sind zwei Grundstücke eingetragen, wovon eines in Alleineigentum ist und das andere zwei Eigentümern gehört in der Aufteilung 90/10. Meine Frage ist nun, da es sich ja um ein Grundbuchblatt handelt, kann der Alleineigentümer sein Grundstück alleine verkaufen oder bedarf es ...
7.4.2020
von RA Steffan Schwerin
Urkundenrolle Nr. für das Jahr 06.04.2020 V e r h a n d e l t zu Oberhausen, am Vor mir, der unterzeichnenden Notarin XXXXXXXXXXXXXX mit dem Amtssitz in Oberhausen (Rhld.) erschienen heute: 1) Eheleute Frau XXXX, - ausgewiesen durch Vorlage des gültigen Personalausweises Nr. ______ ...
6.3.2020
von RA Dr. Felix Hoffmeyer
Guten Tag, Wir haben ein vorderes Trennungsgrundstück erworben mit Real geteilter Zufahrt. Der hintere Eigentümer besitzt eine Baulast mit Gfa und Leitungsrecht auf unserem Weg Anteil. Es handelt sich um ein ehemaliges Gesamtgrundstück das nach Scheidung geteilt wurde. Nach Kauf und einiger Zeit t ...
23.1.2020
von RAin Brigitte Draudt-Syroth
Guten Morgen, ich habe folgende aktuelle Frage: Sachverhalt: wir besitzen ein Grundstück in Hamburg, das wir Ende 2017 geteilt und einen Teil verkauft haben. Unser verbleibendes Grundstück ist seitdem ein Pfeifenstiel-Grundstück mit einer langen Auffahrt (80m) zu unserem hinten liegenden Neubau ...
14.1.2020
von RAin Brigitte Draudt-Syroth
Mein Nachbar möchte sein Gartengrundstück als Bauland verkaufen. Es handelt sich dabei um eine Hintergrundstück, dass nur durch unseren gemeinsam genutzten Privatweg erreichbar ist. Der Weg ist 4.90m breit und wird als Durchgang zum Garten bzw. Durchfahrt zwischen den beiden Häusern zu den Garagen ...
4.1.2020
von RAin Andrea Brümmer
Hallo liebe(r) Fachanwalt / anwältin, ich würde mich zu einer Einschätzung zu folgender Frage im "Grundstücks-/Immobilienrecht" sehr freuen. Folgender Sachverhalt: Ich habe 2017 ein Haus erworben. Dieses liegt im Außenbereich / Naturschutzgebiet, Wasserschutzgebiet einer Kommune in NRW. Das Hau ...

| 3.1.2020
von RA Krim.-Dir. a.D. Willy Burgmer
Guten Tag, wir haben ein Haus zum Vermieten gekauft. Beim Kauf sind wir davon ausgegangen ein Haus mit vier Wohneinheiten und einem Ladenlokal zu kaufen. Durch eine Nachfrage von unserer Bank haben wir ca. ein halbes Jahr nach dem Kauf erfahren, dass für eine der Wohnung keine Nutzungsänderung al ...

| 23.12.2019
von RA Matthias Richter
Guten Tag, wir haben im April 2018 einen Kaufvertrag über eine Grundstück 630 qm geschlossen, welches wir aber erst im Oktober 2018 übernommen haben, weil dort noch Bäume gefällt wurden. Dieses Grundstück wurde uns als Baugrundstück mit Bebauungsplan (Schleswig Holsteien-Kreis Stormarn) angeboten. ...

| 28.11.2019
von RA Gero Geißlreiter
Hallo, es ist so, dass wir ein hinteres Grundstück nach einer Teilung durch den Verkäufer gekauft haben. GFL sind zu unseten Gunsten eingetragen. Da wir keine Feuerwehrzufahrt haben und mehr aks 110 m weg von der öffentlichen Strasse, will das Amt, dass nun eine Baulast zu unseren Gunsten zu Lasten ...

| 12.11.2019
von RA Daniel Hesterberg
Mein Nachbar möchte meine Zustimmung, dass er für ein größeres Gartenhaus den Grenzabstand von 3 Meter unterschreiten darf. Meine Frage wäre: Ich würde nicht genau auf 3 Meter bestehen, kann ich dennoch einen festen Mindestabstand von z.B 1.80 vorgeben? Kann ich weiterhin die Unterschreitung ...
18.10.2019
von RAin Sylvia True-Bohle
Bruchteilsgemeinschaft, 1. Grunddienstbarkeiten bei einem Privatweg, 2. Stimmberechtigung Mein Einfamilienhaus erreiche ich über einen Privatweg. Dieser Weg ist eine Sackgasse, nicht gewidmet und hat ein eigenständiges Grundbuchblatt, Flur/Flurstück. Im Grundbuch Freifläche Verkehrsfläche, im ...
18.10.2019
von RA Matthias Richter
Hallo und guten Tag, ich habe eine Frage bezüglich des Anspruchs auf eine Eintragung in das Baulastenverzeichnis. Ich habe in 2004 ein bebautes Grundstück gekauft, das ein „Hinterliegergrundstück" ohne eigene Zuwegung an die Straße ist. Laut Kaufvertrag war das Haus mit einem „Einfamilienhaus (e ...
1.10.2019
von RA Michael Böhler
Sehr geehrte Damen und Herren, folgender Sachverhalt stellt sich als äußerst problematisch dar und scheint als solcher vorher noch nicht in Erscheinung getreten zu sein: Grundstück A liegt an einer Straße. Grundstück B ist ein hinterliegender, alter Schweinestall, der ursprünglich einmal zu Grun ...
13.9.2019
von RA Krim.-Dir. a.D. Willy Burgmer
Unser Grundstück befindet sich seit 1969 in Familienbesitz und liegt in Berlin an einer Privatstrasse an -mitten zwischen Einfamilienhäusern. Bebaut ist es mit einem Steinbungalow, für den zu Ostzeiten eine Baugenehmigung erteilt wurde.Strom- Gas-und Stadtwasserleitungen liegen in der Strasse. Nur ...
8.9.2019
von RAin Brigitte Draudt-Syroth
In meinen Garten möchte ich eine Gartensauna bauen, aber ich möchte die 3 Grenzabstand unterschreiten und direkt an der Grenze bauen. Maße der Sauna 4,8 m x 2,4 m. Vom Nachbarn wurde direkt an der Grenze eine Garage gebaut. Länge an unseren Grundstück 20 m. Ist mein Vorhaben umsetzbar? ...
14.6.2019
von RA Krim.-Dir. a.D. Willy Burgmer
Sehr geehrte Damen und Herren, folgendes Problem: Wir haben vor 20 Jahren ein Haus bei einem "bekannten Vermieter und Verkäufer von Wohnungen und Häusern" (Ich möchte die Stätte namentlich nicht nennen) gekauft, welches auf einem Hinterliegergrundstück liegt. Bisher konnten wir das Haus über eine ...
17.12.2018
von RA Martin Schröder
Wir haben ein ca. 50 Jahre altes Gebäude erworben, dessen Außenmauern vollständig auf den Grundstücksgrenzen stehen (860qm). Aufgrund des Alters gibt es keine Baulasten der Nachbarn. Wir wollen das Gebäude sanieren und im Zuge dessen aus 1.5 Etagen 3 Vollgeschossen machen. Die Höhe des Gebäudes ände ...
20.11.2018
von RA Dr. Holger Traub
Ich möchte von einer Immobilieninvestitionsfond Aktiengesellschaft ein Baugrundstück kaufen. Dieses Grundstück muss aber noch geteilt werden. Ich habe jetzt einen Kaufvertragsentwurf und einen Teilungsentwurf. Ich bin schon Rentner und kenne mich damit überhaupt nicht aus. Gibt es irgendwelche F ...
24.10.2018
von RA Daniel Hesterberg
Guten Tag. Ich möchte mir eventuell ein mit Einfamilienhaus, Garage und Carport bebautem Grundstück in Berlin kaufen. Dieses liegt in 3. Reihe welches durch eine unbefestigten Weg zugänglich ist, dieser Weg gehört zu 1/3 und 2/3 dem vorderem und mittlerem Grundstück. Der Weg wird von dem mittle ...

| 6.10.2018
von RAin Doreen Prochnow
Mein Grundstück und das meines Nachbarn waren früher 1 Grundstück. Es wurde geteilt und mein Nachbar hat den einen und ich den anderen Teil gekauft. Wir haben einen gemeinsamen Entwässerungskanal, der über das Grundstück meines Nachbarn zum Strassenkanal führt. Das war schon vor der Grundstücksteilu ...
12345·8