Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Hauskauf, Immobilien, Grundstücke Wegerecht

Topthemen Hauskauf, Immobilien, Grundstücke Wegerecht
Grundbuch Notwegerecht weitere Themen »
20.7.2010
Wir haben ein Reihenmittelhaus (in Baden-Württemberg) mit einem Gartengrundstück ohne direkten Zugang zur Strasse. Für das angrenzende Grundstück ist ...
25.1.2017
von RA Robert Weber
Guten morgen, ich habe ein Haus mit Wegerecht erworben ( eingetragen im BaulastVerzeichnis ). Nun besitzt dieses Haus eine Einliegerwohnung die wir ge ...

| 16.5.2019
von RA Krim.-Dir. a.D. Willy Burgmer
Über unseren Hofplatz führt ein Wegerecht zu landwirtschaftlichen Flächen. Der Landwirt der herrschenden Flächen verlangt von uns, dass wir ihm einen ...

| 26.6.2013
von RA Raphael Fork
Hallo, Auf unserem Grundstück lastet eine Wegerecht. Die private Einfahrt unseres Grundstücks dient auch gleichzeitg dem Nachbarn um von der Seite au ...
12.1.2019
von RA Thomas Bohle
Zwei nebeneinanderliegende Grundstücke A und B befinden sich in meinem Eigentum. Die Zufahrt, die direkt an das Grundstück B grenzt, gehört zum Grunds ...
10.4.2020
von RA Marcus Schröter
Ich beschreibe kurz die Lage. Meine Eltern haben 1995 ein Haus gekauft. Im Grundbuch ist ein Wege und Fahrtrecht für den Eigentümer des Nachbarhaus ...

| 27.5.2014
von RA Thomas Henning
Ich bitte um Angabe einer Email-Adresse zur Zusendung des für die Beurteilung der folgenden Situation hilfreichen Bebauungsplan-Dokumentes da im nach ...
14.6.2018
von RA Daniel Hesterberg
Sehr geehrte Anwälte, wir haben vor 8 Jahren ein Haus in einem kleinen attraktiven Wohngebiet gekauft und wurden vom Notar nicht darauf hingewiesen, ...

| 22.7.2013
von RA Thomas Bohle
Sehr geehrte/r Rechtsanwältin/Rechtsanwalt, wir haben ein Haus erworben (Gebäude- und Freifläche) auf dem ein vor 100 Jahren eingetragenes Wegerech ...
29.4.2010
Hallo, wir haben ein Haus mit Grundstück A gekauft, in dessen Grundbuch das Wegerecht vermerkt ist. Unser Grundstück A ist von der öffentlichen Hau ...

| 25.9.2017
von RA Gero Geißlreiter
Hallo, hier meine Frage: Hat ein Grundstückseigner, in dessen Grundbuch ein Wegerecht / Durchfahrtsrecht zu Gunsten eines Dritten eingetragen ist, ei ...

| 27.11.2016
von RA Evgen Stadnik
Guten Tag, wir interessieren uns für ein Grundstück mit einer Bestandsimmobilie drauf gebaut. Zu dem Grundstück gehört ein weiteres Flurstück, welche ...

| 4.11.2009
von RA Dr. Danjel-Philippe Newerla
Sehr geehrte Dame, sehr geehrter Herr, Situation: Vor 9 Jahren und 10 Monaten überschrieben meine Eltern per Notar-Urkunde (Überlassung) meiner Schw ...
21.1.2013
von RA Heiko Tautorus
Ich hätte gerne eine Beratung in folgendem Sachverhalt. Für vier Anleger besteht eine gemeinsame Zufahrt. 2 Anleger auf der linke Seite, 2 auf der ...

| 24.5.2012
von RA Heiko Tautorus
Auf unserem Grundstück, in unserem Eigentum befindlicher Zugangsweg zu unserem Grundstück, wurde im Jahr 1939 ein Wegerecht zu Gunsten des Nachbargru ...

| 17.5.2020
| 25,00 €
von RA Dr. Felix Hoffmeyer
Der gesetzlich notwendige Abstand rechts von unserem Haus zur Nachbarschaftsgrenze des Nachbarn A wird durch eine Hainbuchenhecke gekennzeichnet, die ...

| 12.5.2019
von RA Daniel Saeger
Kauf Teilfläche „Es verkauft der Verkäufer hieraus das bereits vermessene Trennstück in Größe von XXXX m², im beigefügten Vermessungsplan gekennzeic ...
30.4.2015
von RA Michael Böhler
Meine Frage bezieht sich auf folgende vorliegende Situation: Ich bin Eigentümer einer Doppelhaushälfte und bewohne die vordere Hälfte, mit direktem ...

| 22.12.2014
von RAin Liubov Zelinskij-Zunik
Es geht hier um drei hintereinander liegende Grundstücke, Grundstück A, B und C. Grundstück B ist nur durch Überfahren von A zu erreichen, Grundstück ...

| 28.6.2011
Guten Tag, im Grundbuch "Lasten und Beschränkungen" steht folgende Grunddienstbarkeit ( Wegerecht) für den jeweiligen Eigentümer des Grundstücks l ...
123·5·10·15