Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Hauskauf, Immobilien, Grundstücke Kaufvertrag

2.1.2014
Wir wollten ein Grundtsück erwerben, welches ein Privatverkäufer über einen Makler anbot. Über den Kaufpreis wurden wir uns schnell einig. Der Makler ...

| 22.4.2010
Ich bin gerade im Gespräch mit einem Immobilienbesitzer, und versuche ihm davon zu überzeugen, mir seine Immobilie zu verkaufen. Er hat mir einen Kauf ...

| 19.7.2011
von RA Sascha Lembcke
1. Der Verkäufer verpflichtet sich, bei der Bestellung vollstreckbarer (§ 800 ZPO) Grundschulden zugunsten deutscher Kreditinstitute als derzeitiger E ...
2.5.2013
Hallo, am 31.12.2008 habe ich mit meinem Schwager einen privatschriftlichen Kaufvertrag über ein Grundstück getroffen. Ich bin der Verkäufer. Hin ...
30.9.2009
Hallo, wir sind dabei ein Grundstück im süden Bayerns zu kaufen. Das ursprünglche Grundstück wurde geteilt. Es geht um das hintere Grunstück und die ...

| 2.12.2009
von RA Steffan Schwerin
Ich habe ein Grundstück an eine Firma (1Personen-GmbH) notariell veräußert.Trotz Vorliegen der Kaufpreiszahlungsvoraussetzungen befindet sich die Firm ...
7.9.2011
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe im Mai letzten Jahres einen Grundstückskaufvertrag geschlossen (als Verkäufer), der unter der "aufschiebenden ...

| 5.3.2014
Sehr geehrte Damen und Herren, ich würde gerne ein Grundstück kaufen. Den Kaufvertrag habe ich vorab bereits vom Makler erhalten. Vor dem Notarter ...

| 1.10.2010
Ich habe am 7. 7. 2010 ein unbebautes Grundstück in Hannover zum ortsüblichen Verkehrswert verkauft. Der Käufer möchte auf dem Grundstück ein Hau ...

| 28.7.2010
von RA Thomas Bohle
Sachverhalt : A verkauft an B ein gewerblich benutztes Grundstück. Es wird ein notarieller Kaufvertrag abgeschlossen, nach dem die Besitzübergabe a ...

| 20.2.2009
Wir haben einen Makler beauftragt, unser Haus zu verkaufen. Nach einiger Zeit hatte er einen Käufer gefunden, die Einzelheiten wurden vereinbart und e ...
10.12.2009
von RA Karlheinz Roth
Sachlage: Wir haben uns ein Grundstück ausgeschaut was wir Kaufen wollen. Mit dem Verkäufer waren wir am 27.11.09 beim Notar, dort wurde uns der Ka ...

| 13.4.2011
von RA Ralf Morwinsky
Wird eine ungültiger Grundstückskaufvertrag (Schwarzkauf) bereits geheilt, wenn die Auflassungsvormerkung erfolgt ist oder ist der Vertrag erst gehei ...

| 29.6.2012
von RA Dr. Danjel-Philippe Newerla
Ich habe eine an sich wertlose Immobilie für einen geringen Betrag verkauft. Notar hat nach Vorliegen der erforderlichen Papiere die Zahlung beim Käuf ...

| 9.5.2013
von RA Carsten Neumann
Sehr geehrte Damen und Herren, Ich habe 2007 ein Grundstück mit Auflassung (Doppelhaushälfte, Baujahr 2004 und Garage, Baujahr 2004) erworben. Dies ...
14.12.2007
von RA Ingo Bordasch
Hallo, Rechtsanwälte! Ich (A) bin mit meinem Bruder (B) Eigentümer eines Einfamilienhauses (Villa) in Bremen zu je 1/2. Das Grundstück hat nach Grob ...
7.9.2012
Sehr geehrte Damen und Herren, als Kaufinteressent eines Zweifamilienhauses bitte ich um überschlägige Prüfung des folgenden Kaufvertragsentwurfes ...

| 4.4.2012
von RA Markus Koerentz
Guten Tag, hier zunächst der Sachverhalt: Ich habe ein Grundstück an einen Bauträger verkauft. Im ersten Kaufvertrag war der Erwerber noch nur m ...
16.1.2009
Ich habe von einer Notarin eine Abschrift eines beurkundeten Kaufvertrags erhalten, den ich bei einem ortsansässigen Notar genehmigen lassen möchte. A ...
4.3.2014
von RA Karlheinz Roth
Folgender Sachverhalt: Im August 2013 haben wir (eine Grundstücks-GbR) einen Kaufvertrag über eine Immobilie abgeschlossen und Grunderwerbsteuer sowi ...
12·5·10·15·20·21