Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Hauskauf, Immobilien, Grundstücke Kaufvertrag


| 14.3.2008
von RA Michael Euler
Ich habe im Sommer 2004 über ein Maklerbüro eine ETW zum Zwecke der Vermietung gekauft (Kaufpreis ca. TEUR 90). Ich habe diese Wohnung zum größten Tei ...

| 9.1.2009
von RA Dr. Danjel-Philippe Newerla
Sehr geehrte Anwälte, ich besitze zusammen mit meiner Tante je einen halben Anteil an einem MFH. Meine Großmutter kassiert bis jetzt und bis zu ih ...
26.4.2012
von RA Heiko Tautorus
Sachverhalt: Wir haben ein Grundstück von einer Ortsgemeinde gekauft. Im Notarvertrag steht unter §3: Der Grundbesitz wird verkauft in dem Zustand, ...

| 13.12.2018
von RAin Doreen Prochnow
Hallo, ich habe eine Frage bezüglich der Übernahme der Bereitstellungsprovision durch meinen Bauträger: Ich habe den Vertrag für meine Eigentum ...
27.10.2014
Sehr geehrte Damen und Herren, ich hatte im September 2012 eine Doppelhaushälfte, Baujahr 1954 gekauft. Im Sommer dieses Jahr hatten wir auf einmal ...
19.6.2009
Hallo, beim Hauskauf und Grundstückskauf ist Bargeld geflossen. Auflassung ist erfolgt und ein neues Grundbuch wird gebildet da Ausparzelliert wurde. ...

| 25.7.2020
| 65,00 €
von RAin Doreen Prochnow
Sehr geehrter Herr und Steuerberater Schubert, ich wende mich an Sie, da ich Ihren Rechtstipp "Der gewerbliche Grundstückshandel und die 3-Objekt-G ...

| 15.6.2017
von RA Krim.-Dir. a.D. Willy Burgmer
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe mir im Dezember 2015 eine Eigentumswohnung von einem Bauträger gekauft, die Urkunde nennt als Fertigstellun ...

| 12.9.2014
Seit 3 Generationen nutzt der Anlieger( 3x Eigentümerwechsel in der Familie) ein im Kataster unmittelbar zum Ufer hin abgegrenztes Grundstück. Die Ufe ...
29.4.2005
Guten Tag, ich bin Eigentümer einer Garagenanlage auf einem Gemeinschaftsgrundstück einer Eigentumswohnanlage (40 Jahre alt) mit 9 Wohneinheiten, d ...
22.6.2009
Guten Tag, gibt es noch eine Möglichkeit das Beide Parteien Übereinstimmend nach einem Notartermin und Zahlung aber vor der Grundbucheintragung und d ...

| 1.7.2012
Sehr geehrte(r) Rechtsberater(in), - zunächst die Fragestellung allgemein: Darf der Verpächter eines Daches seinem Pächter und Photovoltaik-Bet ...

| 27.12.2011
Hallo! Wir haben vor kurzem ein Grundstück mit einem Haus von 1940 gekauft.Das Grundstück ist 900 qm groß und doppelt so lange wie breit.Von oben hat ...

| 14.6.2019
von RA Leon Beresan
Unsere ET-Wohnung soll verkauft werden. Der erste Makler hat nach 6 Monaten keinen Erfolg gehabt, der Maklerauftrag wurde formell korrekt beendet. Der ...

| 9.2.2020
von RA Dr. Tim Greenawalt
Als privater Alleineigentümer (natürliche Person) eines seit vielen Jahren leerstehenden Gewerbe-pavillons in Sachsen-Anhalt mit fünf baurechtlich gen ...

| 5.7.2011
von RA Heiko Tautorus
Hallo, folgende Situation: Ehepaar (A) und (B) erwirbt 1994 ein Haus zu je 1/4. Ein anderer Verwandter (C) zu 1/2. Anteil von C wird von A un ...

| 20.1.2010
Sehr geehrte Damen und Herren, Ich habe ca 4 Monate nach meiner Eheschließung ein Grundstück mit einer Scheune von meinen Eltern übertragen bekommen. ...
30.10.2018
von RAin Vicky Neubert
Guten Tag, beinhaltet dieser Notarvertrag etwas ,was mich als Käufer benachteiligt oder kann ich diesen so unterschreiben? Ist die Formulierung mit; ...

| 28.2.2013
Wir möchten gerne ein Grundstück für den Hausbau (in Bayern) erwerben, nun haben wir den (3.) Entwurf des Notarvertrag erhalten. Das Grundstück wir ...

| 28.6.2009
Sehr geehrte Damen und Herren, wir möchten ein benachbartes Grundstück kaufen, um unseren Garten zu vergrößern. Das Grundstück gehört einer Erbenge ...
1·15·30·45·60·676869