Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Hauskauf, Immobilien, Grundstücke Grundschuld

Topthemen Hauskauf, Immobilien, Grundstücke Grundschuld
Löschung weitere Themen »
27.1.2011
von RA Dr. Danjel-Philippe Newerla
Ich habe 2010 ein Haus geerbt. Im Grundbuch befindet sich u.a. folgender Eintrag in Abschnitt III: (1) Grundbucheintrag ------------------------ ...

| 26.6.2009
von RA Dennis Meivogel
Sehr geehrte Damen und Herren, Unsere Eltern haben ein Haus mit Grundstück, es ist eine Grundschuld einer Bausparkasse eingetragen in Höhe von 1000 ...
13.6.2006
von RA Karlheinz Roth
Ich habe im Rahmen einer Zwangsversteigerung ein Haus ersteigert. Die betreibende Bank hatte eine nachrangige Grundschuld. An erster Rangstelle st ...
7.9.2008
von RA Gerhard Raab
Im Jahr 2005 verschenkte ich meine Immobilie an meinen Stiefsohn. Die Immobilie ist erst-, zweit- und drittrangig belastet. Die Kredite werden durch ...
7.10.2010
von RA Sascha Steidel
1.)Fristen Uns liegt eine Löschungsbewilligung einer Bank vom 6.2.1990 vor. Die Löschung im Grundbuch wurde noch nicht vorgenommen. Die Fristen von ...

| 26.4.2010
Ich habe ein Haus gekauft und mit dem Verkäufer Ratenzahlung vereinbart. Als Sicherheit wurde für den Verkäufer eine Grundschuld im Grundbuch eingetra ...
10.5.2011
Hallo, die Oma meiner Frau hatte noch vor kurzem ein Grundstück von ca. 1300m², welches wir in Ihrem Auftrag über ein Vermessungsbüro haben teilen ...
1.4.2009
von RA Thomas Bohle
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe folgendes Anliegen. Meine Partnerin und ich möchten das Haus (Standort Bayern), in dem wir langjährig als ...
3.1.2014
von RA Jörg Klepsch
Ich habe meiner Schwiegermutter ein Darlehen gewährt, mit dessen Hilfe sie den letzten Teil eines Wohnbaukredites ihrer Bank zurückgeführt hat. Zur Ab ...

| 14.2.2009
von RA Dennis Meivogel
Sehr geehrte Damen und Herren, folgender Sachverhalt: Eine insolvente GmbH ist Eigentümerin eines Eigentumswohnung, die mit einer extrem hohen G ...
23.10.2014
von RAin Liubov Zelinskij-Zunik
Guten Tag, im Juli diesen Jahres haben wir ein Haus mit Grundstück notariell erworben. Im Kaufvertrag wurde vereinbart, dass das Grundstück Lastenfre ...

| 17.9.2009
von RA Dennis Meivogel
Wir haben am 4.9. unsere ETW per Notarvertrag verkauft. Da die ETW aber noch mit einer Grundschuld von 40.000€ belastet ist, kann offensichtlich beim ...

| 14.3.2009
von RA Dr. Danjel-Philippe Newerla
A und B sind verheiratet. A ist verwitwet, hat zwei Kinder und ein (mit ca. 150.000.- belastetes) Haus. B ist geschieden, hat zwei Kinder und ein ...

| 7.3.2013
von RA Dr. Danjel-Philippe Newerla
Hallo, auf einem Grundstück ist ein dingliches Vorkaufsrecht im Grundbuch eingetragen. Das Grundstück soll nun bebaut werden. Die finanzierende ...

| 13.7.2011
von RA Heiko Tautorus
Guten Abend, meine Frau und ich sind jeweils zur Hälfte Eigentümer eines Grundstücks. Aufgrund meiner Insolvenz vor 10 Jahren haben sich einige Glä ...

| 6.9.2011
Auf meinem Haus/Grundstück ist eine Grundschuld mit Brief eingetragen. Der Grundschuldbrief ist beim Verkauf eines Teilgrundstücks vom Notar an mich ...
25.1.2010
von RA Daniel Hesterberg
Ich habe 2009 mit mein Ex-Mann unser Haus verkaufen müssen, Mein Ex hatte es noch bewohnt und keine Raten mehr gezahlt, bis die Kredite gekündigt wurd ...
11.10.2010
von RA Dr. Danjel-Philippe Newerla
Mein Mann und ich haben im Jahr 1997 geheiratet. Im Jahr 2001 haben wir einen Ehevertrag abgeschlossen, in dem ich im Falle einer Scheidung auf Unterh ...
3.12.2007
Hallo, hier ein Auszug aus notariellem Übertragungsvertrag von 1995: Der Veräußerer behält sich das lebenslängliche Nießbrauchsrecht an dem hier ...
29.8.2009
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe folgendes Problem: Eine Freundin (nicht mit mir verwandt!) hat sich vor einigen Jahren von mir eine Su ...
12·5·9