Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Hauskauf, Immobilien, Grundstücke Entschädigung


| 19.4.2011
von RA Dennis Meivogel
Wie läßt sich eine "angemessene Entschädigung" für die Nutzung eines Fahrrechts, eines Geh- und Radfahrrechts sowie eines Leitungsrechts für die Anlie ...
15.9.2017
von RA Krim.-Dir. a.D. Willy Burgmer
Wir haben unserem neuen Nachbarn durch eine Baulast im vergangenen Jahr zugestimmt mit seiner Garage, die höher ist als 3 m, bis zu 1 m an die gemeins ...

| 18.10.2016
von RA Michael Böhler
Die Entwässerungsleitung meines Hauses läuft über das Nachbargrundstück (es wurde von meinen Brüdern vor Jahren aus der Erbmasse verkauft). Eine Grun ...

| 27.12.2010
von RA Thomas Bohle
Auf meinem Grundstück in einer ostdeutschen Stadt verläuft im Abstand von ca.4m parallel zur Grundstücksgrenze ein Abwassersammler. Der Sammler liegt ...

| 9.11.2015
Meine Frage: Ich bin seit dem 21.1.2001 Allein- Eigentümer eines landw. Grundstücks in Sachsen- Anhalt. Im Grundbuch sind keine Dienstbarkeiten bzw ...
24.5.2016
von RA Alexander Busch
Sehr geehrte Damen und Herren, ich bin kraft Rechtsnachfolge Eigentümer eines Grundstücks, auf dem mein eingetragener Lebensgefährte ein Erbbaurech ...

| 21.7.2014
von RA Peter Eichhorn
Guten Tag sehr geehrte Anwälte, unser Nachbar hat dieses Jahr sein Wohngebäude erweitert und dafür einen Vermessungsdienstleister, sowie einen Arc ...
8.1.2019
| 57,00 €
von RA Krim.-Dir. a.D. Willy Burgmer
Sehr geehrte Damen und Herren, wir haben im letzten Jahr in Sachsen einen Garten gepachtet und die darauf befindliche Finnhütte dem Vorpächter abgeka ...
19.8.2010
von RA Thomas Bohle
Im Jahre 2007 habe ich im Rahmen einer landesweiten Flurbereinigung des Landes MV Brach- bzw. Ackerflächen die z.T. als "Trampelpfad" benutzt wurden, ...
6.9.2013
von RA Carsten Neumann
Sehr geehrte Damen und Herren, folgender Sachverhalt: Am 15.11.1930 wurde von meiner Familie ein unbebautes Grundstück im Raum Bernau erworben. Nac ...

| 2.12.2017
von RA Carsten Neumann
Hallo und Guten Tag, ich erhoffe mir von Ihnen kompetente Unterstützung in folgendem Sachverhalt und danke schon jetzt für Ihre weiterführende Ant ...

| 25.12.2014
von RA Krim.-Dir. a.D. Willy Burgmer
im Februar 2004 unterschrieb mein Adoptivvater eine Baulast. Ihm waren die Folgen nicht bewusst. Einen privatrechtlichen Vertrag gibt es nicht. Eine E ...
11.5.2009
von RA Dennis Meivogel
Betr. Leitungsrecht, PLZ 51688 Wipperfürth NRW Ich habe 1997 eine ehemalige elterliche Hofstelle übernommen. Seit Juli 1999 bin ich dort auch wohnh ...

| 21.1.2013
von RA Heiko Tautorus
Sehr geehrte Damen und Herren, wir haben im April 2012 ein Grundstück plus Miteigentumsanteil an einer dazugehörigen Privatstraße erworben. Das Gr ...
15.4.2014
von RA Peter Eichhorn
Ein Grundstück wurde geteilt und an verschiedene Beteiligte verkauft. Die Vermessung wurde noch vom Verkäufer durchgeführt und die Grenzen abgesteckt. ...
21.5.2015
von RA Michael Böhler
Sehr geehrte Damen und Herren, ich bitte um eine Auskunft zu folgendem Thema: im Rahmen eines Ersatzneubaus einer 110kV-Hochspannungsfreileitung soll ...
2.3.2010
Guten Tag. Wir haben im Dezember 2007 ein Haus mit Grundstück in der Innenstadt erworben. Auf dem Hof befanden sich 10 Garagen nach Schuldrechtanp ...
20.12.2014
von RA Peter Eichhorn
Wie lässt sich eine angemessene Entschädigung für die Eintragung eines Wegerechtes in folgendem Fall abschätzen. Es handelt sich um ein Wegerecht zur ...

| 23.2.2016
von RA Daniel Hesterberg
Sehr geehrte Damen und Herren, Ende Dezember schlossen wir einen Werkvertrag zur Erstellung eines Fertighauses ab. Grundstück hatten wir bis dato n ...
13.4.2006
Vor einigen Jahren wurde ein Wasserbecken vom Wasser und Bodenverband"Schlaubetal/Oderauen" angelegt. Dieses Becken dient dazu, das Grundwasser vom Do ...
12·5·10
Jetzt Frage stellen