Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Kredite Forderung

23.11.2022
| 50,00 €
von RAin Simone Sperling
Meine Ex-Frau (Gütertrennung, mittlerweile geschieden) hat einen Kredit bei einer Bank aufgenommen, der über mein (nicht unser) Haus abgesichert ist (eingetragene Grundschuld). Verträge zwischen Ex-Frau und mir existieren hierzu nicht. Die Kreditnehmerin bedient die Raten nicht mehr und wünscht den ...

| 22.11.2022
| 60,00 €
von RA Fabian Fricke
Ich habe ab und zu einen Bekannten (Rentner) privat Geld geliehen (Zeitraum 2015 - 2022). Gesamtsumme aller Beträge zusammengerechnet unter 10000 Euro. Zurückbezahlt hat es meist damit, dass Zahlungen aus seiner Krankenhaustagegeldversicherung auf mein Konto überwiesen wurden. Ein Rückstand besteh ...

| 28.10.2022
| 45,00 €
von RA Krim.-Dir. a.D. Willy Burgmer
Es war einmal im Jahre A.D. 1994, da war der A-chim knapp bei Kasse. Das kam seiner Tante B-erta zu Ohren - die ihm fünftausend Taler gewährte, sofern er ihren Brief "Darlehen unter Verwandten und zu besonderen Konditionen" gegenzeichnete. So geschah es, und die B sandte dem A die Taler. In dem ...
23.9.2022
| 60,00 €
von RA Ümit Yildirim
Sehr geehrte Damen und Herren, Nach dem Verkauf meiner Eigentumswohnung (hatte sie 12 Jahre ) letztes Jahr lies ich mir eine Kopie des Riestervertrages nochmals zukommen. Darauf war ein Stempel: Konto gelöscht! Das Konto wurde ohne meine Einwilligung von der Kreissparkasse gelöscht? Ich wollte d ...

| 18.9.2022
| 85,00 €
von RA Arnd-Martin Alpers
Zivilrecht, angrenzend Betreuungs- und Erbrecht Sehr geehrte Damen und Herren, vom Gericht wurde ich als Betreuer meiner Mutter eingesetzt (auch Vermögensfragen). Sie wohnte bei mir. Für die Betreuung meiner Mutter setzte ich auch eigenes Geld als mehrere Darlehn ein, teils zurückgezahlt. Nach ...

| 4.3.2022
| 65,00 €
von RA Thomas Bohle
Sehr geehrte Damen und Herren, ich bin selbst Jurist, aber leider in diesem Thema nicht firm. Für die neue Wohnung meines Sohnes habe ich eine Mietbürgschaft bei meiner Hausbank beantragt. Der Antrag wurde bewilligt, der Betrag des Aval von rd € 2.500 wurde auch schon als Negativsaldo auf ein neues ...
17.2.2022
| 97,00 €
von RA Thomas Bohle
Sehr geehrte Damen und Herren, mein Name ist Mustafa Kubanc, ich wollte hier fragen für Existenzgründung. Ich habe am 01.10.2021 einen Gastronomischen Laden in einem Einkaufszentrum als Privat übergenommen. Kaufpreis liegt 135TEUR und +32TEUR für Betriebsmittel Haben wir über Cronbank kfw Förder ...
28.1.2022
| 60,00 €
von RA Thomas Klein
Familie E möchte ein MFH mit 6 WE bauen. Dazu lässt sie sich über einen Vermittler einen Kredit von Bank C vermitteln. Bank C prüft den Antrag und genehmigt diesen an einem Montag. Bestandteil des Kreditvertrags ist eine Förderung in Form eines KfW-Tilgungszuschusses in Höhe von 81.000 €. Um den Til ...
25.1.2022
von RA Helge Müller-Roden
Sehr geehrte Damen und Herren, Ich plane in den kommenden Monaten ein EFH mit ca. 170 qm Wohnfläche zu bauen. Es sollte ein KFW 55 Haus werden. Die entsprechenden Finanzierungen sind geprüft und die Baukredite genehmigt. Für die Förderung der KfW wurde vom KfW Energieberater heute eine BzA Numme ...
24.1.2022
von RA Reinhard Otto
Sehr geehrte Anwältin, sehr geehrter Anwalt, Ich habe eine Frage zur Verjährung von strittigen Ansprüchen. Man nehme an, Person A hat Person B 2015 für 4 Jahre Geld geliehen. Es existiert kein schriftlicher Vertrag über ein Privatdarlehen, nur ein paar Mails und Korrespondenz über Telegram, au ...
5.1.2022
von RAin Simone Sperling
Sehr geehrte Damen und Herren, ich hatte mit meiner damaligen Partnerin einen privaten Darlehensvertrag abgeschlossen, da sie selbst keine Anschlussfinanzierung für ihr Auto bekommen hat. Im Nachhinein auch verständlich, dass die Banken sich geweigert hatten, da sie damals schon Kreditkartenschul ...
3.12.2021
von RA Thomas Bohle
Hallo liebe Anwälte, meine „Jugendliebe" und ich haben früher mal für unsere Firma, die ihn bis zum jetzigen Zeitpunkt ernährt hatte, ein Darlehen bei seiner Tante aufgenommen. Ich kann mich zwar nicht daran erinnern, dass ich damals einen Schuldschein unterschrieben habe, aber er legt mir jetzt ...

| 8.11.2021
von RA Dr. Felix Hoffmeyer
Mein Problem ist die eine und die selbe Person: mein ehemaliger Arbeitgeber (auch als natürliche Person gemeint). Ich habe mit ihm folgende 3 Probleme: 1. Schuldet er mir 2 Löhne, die er mir nicht ausgezahlt hat aus diesem Jahr 2. Schuldet er mir privat Geld was ich ihm geliehen habe. Eine ...
4.10.2021
von RA Sascha Steidel
Guten Tag, Ich habe einem Freund Geld (7000€) verliehen. Dieser ist leider vor 2 Monaten verstorben. Ich bin nicht auf das Geld sofort angewiesen, würde es aber gerne zurück bekommen. Welche Möglichkeiten habe? Der Schuldner war verheiratet,aber getrennt lebend mit 2 Kindern. Ich denke dass ...
17.8.2021
von RAin Julika Sonntag
Sehr geehrte Damen und Herren, Ich habe einem bekannte 80.000,00 Euro geliehen, wir haben einen privaten Darlehnsvertrag gemacht. Leider hat dieser nur die erste Rate gezahlt und seitdem nichts mehr. Ich würde gerne einen Titel gegen Ihn erwirken und mein Geld zurückholen. Wie muss ich dabei v ...
19.6.2021
von RA Christian Lenz
Mein Vater hat uns vor 22 Jahren ein Dahrlehen von 150.000 DM gewährt. Wir konnten das nicht zurückzahlen, da unsere Firma Konkurs anmelden musste. Er hat die Schuld aus dem Dahrlehen vor 20 Jahren an seine 2. Ehefrau übertragen. Jetzt ist mein Vater gestorben und ich bin Alleinerbe. Kann die 2. ...
21.5.2021
von RA Thomas Klein
Guten Tag, im Jahr 2008 habe ich damals ein Darlehen als 2. Kreditnehmer mit meinem Ex Mann (damals noch nicht verheiratet) über ich glaube ca.30.000€ aufgenommen. Bedient hat er ihn ein paar Jahre. Im Februar 2014 wurden wir geschieden. Er meinte er kümmert sich um die Angelegenheit und ist in die ...
4.5.2021
von RAin Doreen Prochnow
Vor dem Tod meines Vaters, hat er mit einem Notar einen Kaufvertrag für eine Wohnung auf meinen Namen aufgesetzt, die er für mich kaufen wollte. Leider verstarb mein Vater schneller als gedacht an Krebs und konnte die Wohnung nicht wie vereinbart für mich in meinem Namen kaufen (Wert 154.000€). Der ...

| 22.4.2021
von RA Marcus Schröter
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe einen Verwandten aus meiner engeren Familie in einer Notsituation Geld geliehen (3.000,00 Euro). Um sicher zu sein, haben wir einen privaten Darlehensvertrag abgeschlossen, am 13.11.2019. Wir haben Raten in Höhe von monatlich 200,00 Euro vereinbart. Ber ...
20.2.2021
von RA Marcus Schröter
Meine Mutter bekam per Post von Milanda UG Rosenheim ein Finanzsanierungsvertrag. Dieser soll anscheinend schon fertig sein und unterschrieben von ihr, allerdings hat sie nie was mit dieser Firma zu tun gehabt. Es wird verlangt 10 000 Euro zu zahlen + 400 Euro sofort sowie eine Unterschrift auf dies ...
1234·5·10·15