Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Kredite Darlehen


| 5.5.2020
von RA Helge Müller-Roden
Ein Verein, dessen Mitglied ich bin, hat auf einer Mitgliederversammlung die Durchführung (bzw. zunächst Beantragung) eines Fördermittelprojekts für B ...
26.4.2018
von RA Jürgen Vasel
Ein Darlehen welches inzwischen verjährt ist (GmbH an GmbH) wurde nun gekündigt und die Auszahlung gefordert. Um die Einrede der Verjährung sicher zu ...
21.5.2021
| 35,00 €
von RA Thomas Klein
Guten Tag, im Jahr 2008 habe ich damals ein Darlehen als 2. Kreditnehmer mit meinem Ex Mann (damals noch nicht verheiratet) über ich glaube ca.30.000€ ...

| 19.3.2014
Sehr geehrte Frau Anwältin ! Sehr geehrter Herr Anwalt ! Ich habe eine Frage. Der Sachverhalt : Ein Mietwohngrundstück hat 2 Eigentümer z ...

| 29.4.2013
von RA Peter Dratwa
Wir haben eine Wohnimmobilie, die wie üblich, mit einer Hypothek finanziert worden ist. Diese Finanzierung wurde vor 10 Jahren vorgenommen und in das ...

| 23.9.2019
von RA Thomas Henning
Hallo, Vor 17 Jahren erhielt ich von einer Verwandten ein Darlehen von 50000 Euro. Es sind für diesen Betrag 2,5 % Zinsen zu zahlen. Dafür wurde eine ...
25.10.2010
von RA Dennis Meivogel
Hallo ! Folgende Situation: - 2002 Darlehensaufnahme für Bauvorhaben: 294.000 EUR - Festschreibung: 20 Jahre Problem: Ich bin davon ausgegang ...
8.3.2018
von RA Daniel Hesterberg
Guten Tag, ich habe vor einigen Tagen ein Schreiben vom Amtsgericht erhalten. Schreiben enthält einen Mahnbescheid gegen den ich (teilweise) Wider ...

| 10.7.2014
Können Sie meinen Darlehnsvertrag vom Juli 2008 prüfen, ob aufgrund einer eventuellen fehlerhaften Widerrufsbelehrung eine Kündigungsmöglichkeit bes ...

| 7.2.2019
von RA Thomas Bohle
Meine Frau und ich befinden uns im Scheidungsverfahren. Der Anhörungstermin hat stattgefunden, aber die Scheidung ist noch nicht ausgesprochen. Ein Zu ...
31.5.2014
von RA Karlheinz Roth
Es geht um die vorzeitige Kündigung eines Darlehens nach zehn Jahren aufgrund von §489 BGB. Und zwar um den speziellen Fall einer Anschlussfinanzierun ...

| 28.8.2014
Wir haben im Mai 2001 über die Süddeutsche Bodenkredit Bank ein Darlehen über 250.000 DM aufgenommen mit einer Laufzeit von 10 Jahren! Die Süddeuts ...

| 25.1.2016
Sehr geehrte Frau Rechtsanwältin, sehr geehrter Herr Rechtsanwalt, wir haben 2 Immobiliendarlehen bei unterschiedlichen Banken. Beide Darlehen sind ...
13.12.2019
von RA Michael Krämer
Sehr geehrte Anwälte, zum Abschluss eines Anschlussdarlehens für eine Immobilie habe ich zwei bekannte, überregionale Hypothekenvermittler in Anspruc ...
7.8.2014
Seher geehrte Damen und Herren, wir haben im Jahre 2000 ein Hausfinanzierung über DM 207.000,- (Darlehen mit anfänglichem Festzins i.H.v 6,3% ) mit ...
4.1.2013
von RA Karlheinz Roth
Hallo, ich habe jemanden am 18.01.2011 Geld geliehen, diese Person hat danach sehr viel durchgemacht in ihrem Leben und so haben wir die Rückzahlung a ...

| 10.3.2011
Ich habe für meine Enkel vor einiger Zeit je ein solches Darlehen vergeben und den Einmalbetrag und (bis vor kurzem) die Monatsraten bezahlt. Nun wur ...

| 4.3.2014
von RA Thomas Henning
Im Dezember 2012 haben wir mit der Münchner Hypothekenbank ein Forward-Darlehen für unsere Immobilie abgeschlossen. Nun haben wir eine ergänzende V ...

| 24.1.2009
Ich habe 2003 ein Darlehen in Anspruch genommen, das grundschuldrechtlich für die Bank gesichert ist. Die Zinsbindung beträgt 15 Jahre. Nun möchte ich ...
5.10.2017
von RA Andreas Schwartmann
Hallo, ich hätte eine Frage in Sachen privates Darlehen und Rückzahlung / Verjährung. 1.) Am 01.03.1999 hatten meine Verlobte und ich uns bei ...
1·5·91011·15·20·25·28