Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Inkasso, Mahnungen Zwangsvollstreckung

2.10.2014
von RA Mathias F. Schell
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe im Mai/14 einen Mahnbescheid vom Amtsgericht bekommen. Ich habe Widerspruch eingelegt, allerdings dürfte der erst einen Tag nach der Ablauffrist dort eingegangen sein, damals suchte ich mir noch einen Anwalt, dieser sagte mir das es sein kann das der Widers ...
15.11.2015
von RA Tamas Asthoff
Zwangsvollstreckung Haftbefehl Guten Abend, ich habe vom GV einen Brief zur Abgabe der eidestattlichen Versicherung erhalten, im Schreiben steht, dass die Forderung über 370 Euro ist. Nun habe ich die Mahnbescheide nicht erhalten weil sie an eine andere Adresse gingen, die von meiner Mutter au ...
28.6.2013
von RA Raphael Fork
Guten Tag, in einem Rechtsstreit um Forderungen aus einer Fondsbeteiligung wurde in einem gerichtlichen Vergleich für den Schuldner eine Ratenzahlung vereinbart.Da der Schuldner dieser leider wiederholt nicht fristgerecht nachgekommen ist, wollte ich aus dem Vergleich meinen Anteil vollstrecken las ...

| 13.8.2012
von RA Christoph M. Huppertz
Guten Tag, ich bin ausgebildete Rechtsanwaltsfachangestellte und außerdem geprüfte Buchhalterin. Seit 2010 betreibe ich selbstständig einen Büro- und Kanzleiservice. Speziell für Anwaltskanzleien erledige ich die allgemeinen Aufgaben einer Rechtsanwaltsfachangestellte (Mahnbescheide, Zwangsvollst ...
20.6.2013
Mein Handwerker hat mir eine strittige Rechnung gestellt, die ich inhaltlich in Gänze nicht akzeptieren konnte. Nach längeren Diskussionen wurde ein Inkassoverfahren eingeschaltet, ich weiterhin versucht das Thema mit dem Handwerker zu regeln. Nach geraumer Zeit hat das Inkassoverfahren das ganz ...
22.1.2022
| 61,00 €
von RA Jürgen Vasel
Der Schuldner hatte vor ca. 2 Jahren Besuch vom Gerichtsvollzieher, diese teilte ihm mit einen vollstreckbaren Titel zu haben. Durch Klärung mit dem Gläubiger ( Inkasso ) wurde der Vollstreckungsbescheid storniert und die Forderung in Raten ohne Schwierigkeiten bis Ende 2020 bezahlt. Da sich die fin ...

| 23.3.2015
von RA Mikio Frischhut
Ich habe eine Titel über 40.000€ + 5% seit 2009. Geltend machte ich aktuell 19.000 €. Die Vermögensauskunft ergab 2015: monatl. Einkünfte 3.648 € brutto, 2.178€ netto, (alleinstehend ohne Kinder) Weihnachtsgeld 2.161 €, Urlaubsgeld 706 €, ausbezahlt angebl. 1.372, weil Autonutzung und Werkswhg ...

| 26.2.2016
von RA Mikio Frischhut
Ich hatte einen Mahnantrag auf beim Amtsgericht Aschersleben gestellt.Daraus ergab sich ein Vollstreckungsbescheid.Einer für den "Antragsteller" und einer für den "Antragsgegner".Daraufhin beantragte ich beim zuständigen Amtsgericht eine Kontopfändung(normaler Antrag aus dem Internet) Mit diesem Ant ...
29.8.2006
Sehr geehrte Damen und Herren, folgendes rechtliches Problem ist zur Zeit akut: Gestern klingelte der Gerichtsvollzieher bei uns zwecks Zwangsvolstreckung einer Forderung inkl. aller Gebühren in Höhe von 335 €. Der Titel wurde gegen meinen Mann erwirkt, der nicht zu Hause war. Gläubiger ist ...
20.12.2021
| 30,00 €
von RA Gerald Geitner
Ich hatte eine kleinere Bestellung, die per Rechnung beglichen werden sollte. Nun bin ich nach Erhalt der Ware jedoch vor erhalt der Rechnung umgezogen. Ich hatte zwar stets Nachsendeanträge, die Rechnung wurde jedoch nicht nachgesendet. Da der Verkäufer mich nicht mehr erreichte, hat er Klage e ...
23.6.2016
von RA Lars Liedtke
Guten Tag. Ich habe hier folgendes Problem: Zunächst mal, Ich bin 29 Jahre alt. Im Alter von 6 Jahren hatte meine Mutter gegen meinen vermutlichen Vater ein Verfahren geführt indem bewiesen werden sollte, dass er der biologische Vater ist. Ich wurde damals bei 2 Verfahren (Es gab insgesamt 3 Vers ...
11.9.2017
Am 28.7.17 hatte ich Post vom Amtsgericht im Briefkasten. Es ging um eine Zwangsvollstreckungssache gegen mich, Gläubiger sei S.Oliver vertreten durch Rechtsanwälte Haas & Kollegen. Bis zu diesem Tag wusste ich nichts von einer offenen Forderung seitens S. Oliver, da ich dort noch nie etwas bestel ...

| 12.5.2010
Wir haben einen Prozess gewonnen. Laut Urteil muss uns die Gegenseite (Bauträger) Betrag X auszahlen. Das Urteil ist gegen Sicherheit sofort vollstreckbar (obwohl die Gegenseite in Berufung gegangen ist). Das Urteil ist vom 9.3.2010. Wir haben nun eine Bürgschaft über 110 % der zu zahlenden Summe ...

| 16.5.2017
von RA Peter Eichhorn
In einem Rechtsstreit (nach Mahnverfahren) mit meinem ehemaligen Mieter erging im Gütetermin beim Amtsgericht das Urteil, dass der Mieter sechs Monatsmieten nachzuzahlen hat. Diesem Urteil stimmte der Mieter im Gericht zu; auch wurde nachträglich von ihm kein Einspruch gegen das Urteil eingelegt. ...
21.2.2015
Guten Tag, bei einem Zivilstreit mit einem Inkassounternehmen, muss ich nun nach dem Urteil des Amtsgerichts alle Kosten tragen. Meine Frage: Wie geht es jetzt weiter? Kommt gleich jemand mit Lohnpfändung usw.? was bedeutet vorläufig vollstreckbar? Das Urteil ist aus meiner Sicht nicht gerecht ab ...

| 16.9.2015
Guten Tag, folgender SV vorweg: Eine Kundin hat Ende Dezember 2014 ihr Pferd bei uns im Pensionsstall untergestellt. Der Vertrag wurde, wie in der Pferdebranche üblich mündlich geschlossen (300,- für die Box im Monat). Da die Pferdebesitzerin nur sehr selten anzutreffen war, kam es nie zur Unter ...
23.9.2014
von RA Raphael Fork
Ein Anwalt hat aus einem Gerichtsvergleich eine Vorpfändung unserer Firmenkonten veranlaßt. Das geschah am 09.09.2014 Am 10.09. haben wir den Betrag überwiesen Die Nachweise wurden dem Anwalt übermittelt Er weigert dich bis heute 23.09. die Banken anzuschreiben und die Konten freizugeben Was ...
14.9.2015
Im Herbst letzten Jahres haben wir einen Kredit in Höhe von 290.000 € aufgenommen um an unseren alten Bauernhaus Renovierungsmaßnahmen vorzunehmen. Unter anderem haben wir die dringend benötigte Heizung erneuert. Wie es nun schon vielmals geschehen ist, war das Geld schneller am Ende wie die Bauma ...

| 22.5.2016
Sehr geehrte Damen und Herren Rechtsanwälte. Gegen mich besteht ein unbestrittener, rechtskräftiger Titel auf Vollstreckung, der Gerichtsvollzieher hat sich bereits angesagt. Da ich aber kaum pfändbare Dinge besitze, wird er vermutlich kaum etwas zu vollstrecken finden. Meine Frage: Wenn meine Tocht ...

| 18.2.2021
von RA Krim.-Dir. a.D. Willy Burgmer
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe eine Zwangsvollstreckungssache durch eine Gerichtsvollzieherin bekommen. Mein Problem ist, dass ich von keiner Forderung über gerade einmal 54,30€ überhaupt weiß!?! Die Forderung kommt von einer Stadt in Norddeutschland, in der ich noch nie war! Insbesonder ...
12·5·10·13