Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Inkasso, Mahnungen Zwangsvollstreckung

16.11.2022
| 35,00 €
von RA Jürgen Vasel
Meine Mutter ist seit März 22 in einem Alten- und Pflegeheim. Sie ist mittellos, die Kosten werden von einem Bezirk übernommen. Im Gegenzug wird die Rente einbehalten. Meine Mutter erhält nur 124 € "Taschengeld" pro Monat. Das P-Konto ist leer. Der Antrag auf die Kostenübernahme vom Bezirk wurde im ...
15.11.2022
| 40,00 €
von RA Steffan Schwerin
Hallo Seit mehreren Jahren versucht die GEZ bei mir Gebühren aus 2013-2015 zu erheben. Der vermeintliche Rundfunkbeitrag soll aus meiner Zeit in einer Zweitwohnung entstanden sein. Sachlage: ich war Untermieter in einer WG, in der einer der Mitbewohner bereits angemeldet war und daher war die ...
26.10.2022
| 40,00 €
von RA Thomas Klein
Meine Firma hat durch Beschluss eines OLG eine Forderung in Höhe von ca. 20.000 € gegen eine Privatperson. Es gab vom OLG eine vollstreckbare Ausfertigung des Urteils bzw. Titels. Diese Ausfertigung (Original) ist angeblich auf dem Postweg von meinem Anwalt zu mir abhanden gekommen. Das nicht-mehr- ...

| 22.6.2022
| 35,00 €
von RA Thomas Klein
Ich bin Kläger und nach Mahnbescheid wurde jetzt ein Versäumnisurteil gegen den von mir Beklagten erlassen, das der von mir Beklagte zur Zahlung verurteilt ist. Wie komme ich jetzt an mein Geld? Kann ich mit diesem Urteil einen Gerichtsvollzieher beauftragen? Wenn nein, was muss ich tun? Im Versäu ...

| 20.4.2022
| 40,00 €
von RA Andreas Wilke
Mir wurde ein Pfändungs- und Überweisungsbeschluss des Amtsgerichts, gegen meine Tochter, zugestellt. Ich stehe als Drittschuldner Anspruch: G. Gegen sie besteht ein Vollstreckungsbescheid des Amtsgericht von 2018. Gem. §840 ZPO bin ich verpflichtet, innerhalb einer Frist von zwei Wochen dem Gläu ...
2.2.2022
| 55,00 €
von RA Andreas Wilke
Ich wohne und arbeite von zu Hause aus und bin im Interhandel tätig. Das heißt ich bin die allermeiste Zeit hier auch anwesend. Gestern an meinen Geburtstag waren wir bis 16:30 Uhr hier und sind danach zu meinen Eltern gefahren. Dort hat mein Bruder angerufen das die Nachbarin da war und auf dem Hof ...
22.1.2022
von RA Jürgen Vasel
Der Schuldner hatte vor ca. 2 Jahren Besuch vom Gerichtsvollzieher, diese teilte ihm mit einen vollstreckbaren Titel zu haben. Durch Klärung mit dem Gläubiger ( Inkasso ) wurde der Vollstreckungsbescheid storniert und die Forderung in Raten ohne Schwierigkeiten bis Ende 2020 bezahlt. Da sich die fin ...
19.1.2022
von RA Matthias Richter
Hallo, In folgendem Fall wurde mir eine Forderung zugestellt ( im Auftrag Amazon) dies erfolgte im September 2021. Der Rechnungsbetrag und die Bestellbeschreibung waren schon eindeutige fur Mich das es sich nicht um eine meiner Bestellungen handeln konnte. Darauf hin habe ich Kontakt mit ...

| 17.1.2022
von RA Gerald Geitner
Sehr geehrte Damen und Herren, mein Problem ist Folgendes: Mein Konto ist gepfändet, durch die dem Verbraucherschutz weitläufig bekannte FKH OHG oder auch UVG Inkasso. Man ist im Besitz eines Vollstreckungstitels, der auf mehrere hundert Euro (gesamt ca. 800 Euro) ausgestellt ist. Urs ...
20.12.2021
von RA Gerald Geitner
Ich hatte eine kleinere Bestellung, die per Rechnung beglichen werden sollte. Nun bin ich nach Erhalt der Ware jedoch vor erhalt der Rechnung umgezogen. Ich hatte zwar stets Nachsendeanträge, die Rechnung wurde jedoch nicht nachgesendet. Da der Verkäufer mich nicht mehr erreichte, hat er Klage e ...
1.9.2021
von RA Dr. Holger Dinkhoff
Sehr geehrte Damen und Herren, mein Vater derzeit nicht in geistiger/körperlicher Verfassung ist, da er zurzeit auf der Intensivstation liegt, übernehme ich die Tochter sämtliche Formalitäten. Ich hoffe Sie können mich in dieser misslichen Lage beraten. Meine Eltern liegen Schreiben des Inkassoun ...
28.4.2021
von RAin Dr. Elke Scheibeler
Aufgrund Hartz IV hatte ich damals keine Möglichkeit zwei Überziehungen des Bankkontos auszugleichen. Nach Mahnbescheid am 20.10.2004 erfolgte am 15.11.204 der Vollstreckungsbescheid über Betrag 1 € 7.153,94 vom 06.05.2004 Betrag 2 € 3.719,22 vom 30.07.2004 Gesamtbetrag des Titels €10.873, ...
7.4.2021
von RA Thomas Klein
Ich habe 2019 durch ein Schreiben eines Inkassobüros von einem Vollstreckungsbescheid aus dem Jahr 2015 erfahren. Diesen Vollstreckungsbescheid habe ich nie erhalten. In dem Vollstreckungsbescheid geht es um einen Folgebeitrag meiner KFZ Versicherung. Ich war im Jahr 2014 bei der Allianz versichert. ...

| 8.3.2021
von RA Sascha Lembcke
Grundlage für die Frage ist ein Pfändungs- und Überweisungsbeschluss eines Amtsgerichts in Deutschland. Gegenstand der Pfändung ist eine Forderung eines Lieferanten, Schuldner ist der Inhaber einer Einzelfirma und im Beschluss bezüglich Name und Anschrift korrekt angeben. Die Forderung an sich ist u ...

| 18.2.2021
von RA Krim.-Dir. a.D. Willy Burgmer
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe eine Zwangsvollstreckungssache durch eine Gerichtsvollzieherin bekommen. Mein Problem ist, dass ich von keiner Forderung über gerade einmal 54,30€ überhaupt weiß!?! Die Forderung kommt von einer Stadt in Norddeutschland, in der ich noch nie war! Insbesonder ...
29.1.2021
von RA Michael Böhler
Sehr geehrte Damen und Herren, erbitte juristischen Rat zu folgender Situation: Mein Vater (82) hat in Deutschland über 17.000 € Schulden. Diese Schulden wollte man zwecks Zwangsvollstreckung d. den Gerichtsvollzieher eintreiben lassen. Über meinen Bruder konnte dieser Akt vorerst ausgesetzt wer ...

| 23.1.2021
von RAin Dr. Corina Seiter
https://drive.google.com/file/d/1pniExkuoIlkSpPhvDp5c0obyhdQAqlmw/view?usp=sharing https://drive.google.com/file/d/1E78gYsa4m5sb5VSjDUgeE20lxRexFvO8/view?usp=sharing https://drive.google.com/file/d/1IWsrAS3YFYBqexw1g75shORU8KOv2tO4/view?usp=sharing Diesen Brief habe ich am 7.1.21 bekommen. ...
4.1.2021
von RA Sascha Steidel
Guten Tag. Ich bin Ende 2019 aus Deutschland ausgewandert, habe alles ordnungsgemäß gekündigt und mich abgemeldet. Ich schätze so im Oktober bekam meine Mutter adressiert auf meinen Namen den ersten Mahnbrief. Bei meiner Mutter habe ich zuletzt im Jahr 2018 gewohnt. In diesem Brief waren auch sch ...

| 1.12.2020
von RA Sascha Lembcke
Hallo Berater / Beraterin, Bei einer Verhandlung vor dem Amstericht Warstein gab es zu einer strittigen Forderung eine gütliche Einigung (ich sollte eine weitere Zahlung machen und war einverstanden) "Im übrigen wird die Klage abgewiesen" (Zitat Gericht) Diese gütliche Einigung wurder kläg ...
12.11.2020
von RA Marcus Schröter
Sehr geehrte Rechtsanwältin, sehr geehrter Rechtsanwalt, ich ersuche Sie zu einer Frage, welche mir persönliche Nachteile bereitet und daher einer dingenden Lösung bedarf. Seit 3 Tagen habe ich einen Online-Zugang zu meiner Schufa Auskunft. Dort fand ich den Vermerk "Keine Abgabe einer Ve ...
1234·5·10·13