Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Sozialversicherungsrecht Versicherungspflicht


| 19.1.2011
Guten abend, zur Konstellation: Ich bin 38, Angestellter mit Einkommen über JAEG und seit 1998 in der PKV, 2 Kleinkinder ebenfals PKV, Ehefrau GKV und aktuell ALG I (für die nächsten Jahre klassisch Hausfrau und Mutter). Eröffnet folgendes Vorgehen eine Rückkehr in die GKV (und damit Familie ...

| 3.6.2019
von RA Jürgen Vasel
Hallo, ich möchte kurz meine Situation schildern. Ich bin 39 Jahre alt, verheiratet und habe 2 Kinder. Bislang bin ich in der PKV versichert. Mein Einkommen liegt oberhab der Versicherungspflicht und ich möchte zurück in die GKV wechseln. Es deutet sich jetzt an, dass ich meinen Arbeitgebe ...
13.4.2015
Rahmenbedingungen - Eltern, Verdienst über Beitragsbemessungsgrenze, beide privat krankenversichert, verheiratet, beide gemeinsam in Elternzeit - Kind, bei Vater privat mitversichert Während der gemeinsamen Elternzeit wollen wir für 1-2 Monate in der Ferien-Gastronomie arbeiten. Das jeweilige Geh ...

| 9.1.2015
von RA Jürgen Vasel
Guten Tag, Mein Sohn studiert seit 2011 an der Hochschule. - Im Frühjahr wird er dort sein Bachelorstudium erfolgreich beenden. Zur Zeit bewirbt er sich an anderen Hochschulen um einen weiterführenden Master-Studienplatz. Im Zuge dieser Bewerbungen wurde von den Hochschulen ein Nachweis zur Befrei ...

| 19.1.2010
von RAin Britta Möhlenbrock
Hallo sehr geehrter Leser, ich würde mich freuen, wenn Sie mich bei einer Rechtsfrage unterstützen... Ich bin seit 12/2004 privat krankenversichert. Im Oktober 2008 bin ich Mutter geworden und werde bis September 2011 im Erziehungsurlaub sein. Ab April dieses Jahres werde ich Teilzeit (20 Std ...

| 2.5.2014
von RA Lorenz Weber
Ich bin 42 Jahre alt und seit 1998 privat krankenversichert. Ich plane aus familiären Gründen ab 01.06.2014 in Teilzeit zu gehen und werde nach meiner Berechnung (Teilzeit Fixgehalt plus variabler Anteil) unter die Grenze der besonderen JAE-Grenze 2014 von 48.600 Euro/Jahr kommen. Nach meinem Ke ...
10.10.2014
von RA Raphael Fork
Folgendes Problem und folgende Fragen: Bislang war ich in der PKV. Nun möchte ich von der PKV in die GKV kommen. Ich habe daher einen Teilzeitjob, einen sogenannten Midijob (unter 15 Stunden/Woche mit knapp 500 Euro) angenommen, bei dem ich nun normalerweise GKV-pflichtig wäre.... und nach der ...

| 30.7.2012
Sachverhalt: Der überlebende Elternteil in meiner Familie ist Richtung 80 Jahre alt, gehbehindert und multi-krank, aber kein Pflegefall in Sinne des Gesetzes. Er wohnt im Eigenheim, das auch noch über eine vermietete Mietwohnung verfügt. Ich wohne nicht im elterlichen Haus ! Der andere Elterntei ...

| 9.3.2016
Guten Tag, ich bin nach 18monatiger Versicherungspflicht (12 Monate Tätigkeit im Angestelltenverhältnis sowie 6 Monate Versicherung über Agentur für Arbeit) zum 01. 03. in die hauptberufliche Selbstständigkeit eingetreten. Meine Versicherungspflicht endete somit zum 29. Februar. Eine Versicherungs ...
16.9.2017
von RA Gero Geißlreiter
Sehr geehrte Damen und Herren, als Vater eines mittlerweile zweimonatigen Sohnes möchte ich zwei Monate Elternzeit mit Teilzeit nehmen. Ich bin derzeit privat krankenversichert und möchte die Arbeitszeit soweit reduzieren, das ich wieder in die Versicherungspflicht eintrete, sprich das Gehalt unter ...
8.3.2014
von RA Lorenz Weber
Am 1. Dezember 2012 wechselte ich zu einem neuen Arbeitgeber und erhielt mit einem Jahresbrutto von 52.200 EUR erstmals ein Gehalt oberhalb der JAEG 2012 von 50.850 EUR. Zum 01. Dezember 2012 habe ich mich dadurch privat krankenversichert. Im Januar 2013 erhielt ich die schriftliche Zusage des Ar ...
18.9.2014
Ich habe folgende Fragen in Bezug auf eine eventuelle Rentenversicherungspflicht bei einer Selbstständigen Tätigkeit. Sachverhalt / Hintergrund: 1.Es handelt sich um eine Existenzgründung, diese liegt noch keine 3 Jahre zurück. 2.Es handelt sich auschließlich um Projektarbeit von jeweils ca. ...
8.6.2012
von RAin Britta Möhlenbrock
Folgende Situation: Ehemann: freiwillig PKV Ehefrau: Pflicht-GKV Tochter: freiwillig GKV Tendenziell möchte Ehemann (aktuelles Einkommen über JAEG) wieder in die GKV zurück. Im Sommer kommt Kind Nr. 2. Jetzt stellt sich die Frage ob Ehemann über eine 12-monatige Elternteilzeit (Bruttoei ...
19.7.2010
von RAin Britta Möhlenbrock
Sehr geehrte Damen und Herren, ich muss kurz meinen Lebenslauf auszugsweise skizzieren. Bis zum 31.12.2008 war ich angestellt und privat krankenversichert. Mein Einkommen lag bis dahin (mind. jedoch die letzten zehn zusammenhängenden Jahre) über der Jahresarbeitsentgeltgrenze. Vom 01.01.200 ...
14.3.2008
von RA Martin P. Freisler
Guten Tag, ich war bis zum 30.04.2007 angestellt und somit gesetzlich pflichtversichert, bei der IKK. Ab 01.05.2007 bin ich selbständig tätig, ohne Existenzgründungszuschüsse vom Arbeitsamt. Seit dem 01.05.2007 bin ich nicht krankenversichert. Greift hier § 5 Abs. 1 Nr. 13 a) SGB V? Die I ...

| 22.11.2009
von RAin Carolin Richter
Sehr geehrte Damen und Herren, Ich arbeite in einem mittelständigen Unternehmen in der Maschinenbaubranche und habe immer gut verdient und mich daher seit dem 1. April 2005 privat krankenversichern lassen. Seit Ende 2008 gibt es jedoch wirtschaftliche Probleme in unserem Bertieb. Am 6.Nov. 2009 ...

| 23.10.2014
Sehr geehrte Damen und Herren! Ich möchte von der PKV zurück in die GKV. Bitte beurteilen Sie folgendes Szenario auf Durchführbarkeit: - Arbeitsvertrag wird mit Wirkung zum 01.01.2015 geändert - ich reduziere darin meine Wochenarbeitszeit von 40 auf 23 Stunden - mein Gehalt reduziert sich in ...
8.11.2008
von RA Siegfried Huber-Sierk
Mein Einkommen lag vor der Elternzeit über der Beitragsbemessungsgrenze und ich war privat krankenversichert. Während der Elternzeit habe ich eine Teilzeittätigkeit aufgenommen deren Einkünfte über 400€ aber unter JAVG lagen. Damit wurde ich wieder versicherungspflichtig. Mein Arbeitgeber ha ...
24.9.2007
von RA Martin P. Freisler
Guten Tag, nach dem scheitern meiner Selbstständigkeit konnten die Beiträge für meine PKV nicht mehr geleistet werden. Somit bin ich nun seit 1 Jahr ohne Krankenversicherung. Leider scheiterte der Versuch mich nun Gesetzlich zu versichern mit der Ablehnung der Mitgliedschaft durch die GKV. Wie ...
15.2.2010
von RAin Carolin Richter
Hallo! ich habe folgende Frage: Ich bin hauptberuflich selbstständig & damit privat versichert. Befreiung von der Versicherungspflicht liegt vor. Nun bin ich nebenher auch noch angestellt mit 20h/Woche. Die private KV zahle ich bisher komplett selbst. Wie verhält sich das nun mit dem AG. Ist di ...
1·456·10·15·20·25·30·32