Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Sozialversicherungsrecht Versicherungspflicht


| 9.12.2013
von RA Pierre Aust
Guten Tag Wir sind eine 4-köpfige Familie, die seit Mitte 2006 in der Schweiz lebt. Wir arbeiten nicht und sind im Schweizer Pflichtsystem versichert. Anfang 2014 kehren wir auf Dauer nach Deutschland zurück. Vor dem Schweiz-Aufenthalt hatte ich in Deutschland als Geschäftsführer gearbeitet und war ...
8.3.2010
von RAin Britta Möhlenbrock
Sehr geehrte Damen und Herren, ich war ab 01.01.2001 PKV versichert. Zu diesem Zeitpunkt war ich Angestellter in eine sozialversicherten Arbeitsverhältnis. Von Juli 2007 bis Februar 2009 war ich selbständig. Ab März 2009 wieder im Angestelltenverhältnis. Nun hat mir die BKK Gesundheit ve ...
28.12.2019
von RAin Sylvia True-Bohle
Guten Tag, ich bin Beamter im Ruhestand und leite derzeit noch einen Kirchenchor auf Basis eines Werkvertrages als freier Mitarbeiter. Hier wird anspruchsvolle CHormusik in Gottesdiensten und Konzerten aufgeführt. Da ich bis zu meinem 40. Lebensjahr als Angestellter tätig war, erhalte ich eine Rent ...
11.3.2019
von RAin Sabine Raeves
Guten Tag, es geht um folgenden Fall des künftigen Altersrentners A: A ist am 01.08.1953 geboren. Er machte zunächst eine Ausbildung zum Krankenpfleger und hat in diesem Beruf 6 Jahre beitragspflichtig gearbeitet (in den 1970er Jahren). Aus dieser Zeit ist ein Altersrentenanspruch der gesetzl ...

| 8.12.2010
von RAin Britta Möhlenbrock
Hallo, ich verdiene ein Grundgehalt kurz unter der BMG von 49,500. Mit dem jährlichen Bonus von max. 10 % (Ziele müssen erreicht werden) liege ich deßhalb deutlich über der BMG. Die Lohnbuchhalterin des Steuerbüros meines AG's will mich damit nicht Freiwillig melden, da sie den Bonus nicht ein ...
18.9.2013
Guten Tag, mein Tochter leidet seit 2006 an einer psychischen Krankheit. Von 2007-2013 hat sie ein Studium absolvieren können, weil sie von uns besonders gefördert wurde. Während dieser Zeit war sie über eine Familienversicherung privat versichert. Sie hat vor 3 Monaten zum ersten Mal einen sozia ...

| 14.3.2012
Guten Tag, Sachverhalt: Ein Selbständiger konnte wegen Konkurs vor etwa 5 Jahren seine private Krankenversicherung nicht mehr bezahlen und wurde, wegen aufgelaufener Schulden, gekündigt. Seither hat er keine Krankenversicherung und schleppt sich mit minimalen Einkünften (liegen weit unterhalb der P ...
23.9.2021
| 55,00 €
von RA Fabian Fricke
Derzeit bin ich aus der Sicht der Sozialversicherung Student (20h Arbeitszeit) - bis zum Ende des Monats. Ebenfalls bin ich leitender Angestellter eines Unternehmen (von dem ich Gesellschafter bin). Ab nächsten Monat endet mein Studentenstatus, mit Ende meiner Studienzeit. Ich würde gerne in ...
26.3.2009
von RA Michael Vogt
Sehr geehrte Damen und Herren, ich bin als Neurologin seit dem 1.2.2001 PKV versichert. Wegen des Endes meiner Arzt im Praktikumzeit war ich von 8/2002 -31.12.2003 nochmals kurze Zeit GKV versichert, danach wieder privat. 1.5.2005 bis 30.4.2006 nochmals GKV versichert, mit voller Anwartschaft a ...

| 27.2.2012
Sehr geehrte Damen und Herren, seit 1997 bin ich, meine Frau und die Kinder (jeweils ab Geburt) PKV-versichert. Ich bin seit meiner Ausbildung durchgängig Angestellter. Nun bin ich seit Mai 2010 chronisch erkrankt (Bandscheiben/Psyche)und habe Anfang Februar 2012 Antrag auf Erwerbsminderungsren ...

| 30.9.2014
von RA Raphael Fork
Sehr geehrte Damen und Herren, Mann (44) , (EU-Nationalität, aber keine deutsche Nationalität) mit deutscher Frau verheiratet, aus EU-Land, ohne Vorversicherung in Deutschland, möchte ständig in BRD leben und dort selbständig arbeiten. In der BRD wird selbständiges Einkommen über der relevanten j ...
12.11.2010
von RAin Britta Möhlenbrock
Meine Bekannte war selbstständig und wird jetzt per 12/10 angestellt über JAEG. Das zu verst. Einkommen war in den letzten 3 Jahren über JAEG und sie ist seit ein paar Jahren privat versichert. ( erst seit 11/06 als Angestellte und dann ab 01/10 als Selbstständige) Kann sie in der PKV bleiben oder w ...

| 2.11.2010
Hallo, aus verschiedenen Gründen würde ich gerne in die GKV zurückkehren. Ich bin 37 Jahre alt, zwei Kinder, Jahresbrutto ca. 60.000€, Angestellter und seit 01.12.2002 privat Krankenversichert. Eine Reduzierung der Arbeitszeit und der damit verbundenen Gehaltseinbußen von jährlich Brutto ca. ...
20.7.2009
Die Techniker Krankenkasse (TKK) ermittelte für mich kürzlich neue Beiträge. Ich bin Student an der FU Berlin im 18. Semester, was also bedeutet, dass man von einer (widerlegbaren) "Hauptbeschäftigung" als Student ausgeht. Grundlage für die Beitragsermittlung war der Steuerbescheid für das Jahr 200 ...
19.5.2014
von RA Raphael Fork
Sehr geehrte Damen und Herren, ich würde gerne eine online Beratung in Anspruch nehmen im Bereich Sozialrecht. Zu meiner Person ich bin 53 Jahre alt, Privatversichert und führe eine Einzel Firma seit 25 Jahren im Handwerk. Beschäftige derzeit einen Lehrling der in dieser Sparte den Meist ...
13.11.2021
| 40,00 €
von RA Fabian Fricke
Hi, meine Freundin hat im Jahr 2017 und 2018 circa 8000€ p.a. verdient als Influencerin. Damals war sie 16/17 Jahre alt und Schülerin. Nun hab ich gelesen das sie zu damaligem Zeitpunkt nicht über die Familienversicherung versichert sein durfte und es ihr mitgeteilt. Nach 2018 hat sie ihre selbstst ...

| 18.2.2016
von RA Jörg Klepsch
Zu meinem Fall: Ich halte mich seit 2012 mit Ausnahme von insgesamt rund 60 Tagen (zwei Urlaube) im außereuropäischen Ausland auf (beschäftigt bei einer deutschen Firma als Gesellschafter-Geschäftsführer) und habe nun den Bescheid der Clearingstelle erhalten, dass definitv keine Merkmale einer abhä ...

| 12.9.2007
von RAin Maren S. Pfeiffer
Guten Tag, seit 1999 bin ich selbständig. Gewinn vor Steuern über 50.000 Euro. Ich bin seit 2004 in einer privaten Krankenversicherung, ca.300 Euro Monatsbeitrag. Keine Einzahlungen in die geseztliche Rentenversicherung. Da ich nur wenig Zeit in die Selbständigkeit investiere, möchte ich zusätz ...
9.8.2020
von RA Fabian Fricke
Guten Tag, Ich bin im 11/1960 geboren, seit 1975 beitragspflichtig berufstätig, seit 2004 privat krankenversichert, seit 1.6.2019 in Altersteilzeit und ab 1.4.2020, nach Abzug meines Urlaubes, etc., befinde ich mich in der Ruhephase Altersteilzeit. Renteneintrittsdatum 1.12.2023 mit 12% Renten ...
19.10.2013
Ich (45) habe 13 Jahre beim gleichen Arbeitgeber gearbeitet und diesen dann zum 30.06. per Aufhebungsvertrag verlassen. Der Aufhebungsvertrag wurde Anfang April abgeschlossen, die Abfindung (ein sechsstelliger Betrag) wurde am 15.06. ausgezahlt und ich habe die Firma zum 30.06. verlassen. Mein Eink ...
1·5·10·15·192021·25·30·32