Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Sozialversicherungsrecht Sozialversicherung

Topthemen Sozialversicherungsrecht Sozialversicherung
Sozialversicherungspflicht weitere Themen »
27.1.2009
von RA Nikolaos Penteridis
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe im Jahr 2006 eine Limited in Deutschland gegründet und ein paar Tage später die kompletten Aktienanteile an meine Mutter verkauft. Es besteht nun ein Beratervertrag mit dem ich mir eine pauschales Entgelt für meine Tätigkeiten auszahlen lasse, wobei ich von ...
19.1.2009
Sehr geehrte Damen und Herren, zur Fragestellung wie folgt: Für die Betreuung meines Kindes möchte ich meiner Mutter ca. 300,- €/ Monat zahlen. Die Kosten möchte ich als Kinderbetreuungskosten in meiner Steuererklärung geltend machen. Meine Mutter übt lediglich noch ein geringfügig entlohntes ...

| 15.10.2008
von RA Martin P. Freisler
Sehr geehrter Experte, im Rahmen eines Feststellungsverfahrens zur sozialversicherungsrechtlichen Beurteilung erhielt ich Ende Juli 2008 den Bescheid, dass rückwirkend ab 01.03.2007 keine Versicherungspflicht in der gesetzlichen Kranken-, Pflege-, Renten- und Arbeitslosenversicherung besteht, da ...

| 20.9.2008
von RA Siegfried Huber-Sierk
Sehr geehrte Damen und Herren, zum Sachverhalt wie folgt: -Aufnahme einen selbständigen Nebentätigkeit zum 01.07.2007(Gewerbeanmeldung, Fragebogen zur steuerlichen Erfassung, USt-Kleinunternehmer etc.). -Tätigkeit ist unbestritten nach den tatsächlichen Verhältniss ...

| 21.4.2008
Ähnlich gelagert wie die Frage nach der Haftung des Arbeitgebers für Sozialversicherungsbeiträge, die Frau Rechtsanwältin Claudia Bärtschi am 18.02.2008 beantwortet hat, ist die Beantwortung meiner Frage bei folgendem Sachverhalt: mein Arbeitgeber ist von einer Befreiung von der Rentenver-sicher ...

| 5.3.2008
von RA Patrick Inhestern
Muß ein Prokurist in einer AG von seinem mtl. Gehalt Sozialversicherungsbeiträge (insbesondere Rentenversicherungsbeiträge) abführen? Der Prokurist hält keine Anteile an der AG. Diese wird von zwei Vorständen geführt, die je 50%-Gesellschafter sind. Ist das von der Art der Prokura (Einzelprokura,une ...
5.3.2008
von RA Sven Kienhöfer
Ich bin im Oktober 2006 mit meinem Mann nach China gezogen, da er von seinem Arbeitgeber dorthin entsandt wurde. Wir haben zurzeit keinen Wohnsitz in Deutschland. Ich bin von China aus weiterhin für meinen Arbeitgeber in Deutschland tätig (Telearbeit), der Vertrag aus der Zeit vor dem Chinaaufentha ...
18.2.2008
von RAin Claudia Bärtschi
Hallo, ich habe ein Jobangebot eines ausländischen Konsulats erhalten. Das Konsulat möchte, dass ich sowohl die Versteuerung als auch die Abführung der Sozialversicherungsabgaben selbst übernehme. Fragen: 1) Geht das überhaupt und wenn ja, hafte ich generell dafür, falls die Beiträge nicht ...
9.12.2007
von RAin Gabriele Haeske
Sehr geehrter Herr RA, ich bin seit 1.1.2005 selbstständig und nicht mehr sozialversicherungspflichtig, d.h. ich bezahle keine Beiträge in die Renten- und Arbeitslosigkeitsversicherung mehr ein. Einem Bericht aus der letzten Euro am Sonntag zufolge können Selbstständige eine Prüfung der Sozial ...
16.11.2007
Ein Zahnarzthelferin in Vollzeit unterschlägt im Laufe Ihres Arbeitsverhältnisses € 15000 und bestätigt urschriftlich diese Summe im Zusammenhang mit der fristlosen Kündigung. Fristlose Kündigung wurde vorab mitgeteilt. Eine Kündigungsschutzklage erfolgte nicht. Die Kripo hat die Scheine präpariert. ...

| 11.11.2007
Guten Tag, ich bin seit 31.10.06 freiberuflich tätig im Bereich der Lernberatung. Da ich nur für einen Auftragsgeber tätig bin, befinde ich mich in einer Scheinselbständigkeit. Vor kurzem habe ich zusätzlich ein Gewerbe angemeldet im Bereich des Handels. Wie sieht es mit meiner Sozialversicherungs ...
11.10.2007
Vor 3 Jahren hatte ich einen 38jährigen Stundenten X eingestellt. Dabei ging ich von folgender Prämisse aus: "Die Beschäftigung von Studenten ist versicherungs- und beitragsfrei, wenn und solange sie „neben" dem Studium ausgeübt wird und diesem nach Zweck und Dauer untergeordnet ist. In der Pr ...
1·5·910