Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Sozialversicherungsrecht Pkv


| 30.10.2008
Sehr geehrte Damen und Herren, Im September 2005 wechselte ich als Angestellter zur privaten Krankenversicherung (DBV-Winterthur) da mein Jahresarbeitsentgelt die Jahresarbeitsentgeltgrenze überschritten hat. Im April 2007 habe ich bei meinem Arbeitgeber gekündigt und wurde selbstständig (Inge ...

| 21.4.2009
von RA Jeremias Mameghani
Guten Abend ich lebe im Osten Deutschlands und bin seit 01.12.2000 ununterbrochen Privat Krankenversichert, mit regelmäßiger Überschreitung der Jahresarbeitentgeltgrenzen. Durch eine Firmeninsolvenz im Januar 09 stehe ich ab 1. Mai 2009 vor der Entscheidung ALG1 (weil Freistellung innerhalb d ...
9.6.2013
Sehr geehrte Damen und Herren, ich liege über der JAEG und bin freiwillig gesetzlich krankenversichert. Aus bestimmten Gründen würde ich gerne zusätzlich(!) in den Basistarif einer PKV wechseln und die Kosten dafür komplett aus eigener Tasche zahlen. Ist das möglich? ...
17.1.2017
von RAin Maike Domke
sehr geehrte Damen und Herren, ich war von 1995 -31.12.2015 in der PKV Krankenversichert. 01.01.2016 - 31.12.2016 ( Transfergesellschaft) wechsel in GKV aufgrund Bezug vonTransfer Kurzarbeitergeld ( Einkommen oberhalb Versicherungspflichtgrenze) ab 01.01.17 weiterhin in der Transfergesellschaft ...
19.9.2007
von RA Patrick Inhestern
Sehr geehrte Damen und Herren, Ich war von 01.01.2004 bis 30.09.2006 PKV, weil ich die Beitragsbemessungsgrenze überschritten hatte. Dann war ich für 1 Jahr GKV, weil ich stundenreduziert gearbeitet habe und unter die Beitragsbemessungsgrenze gerutscht bin. Anwartschaft lief in der Zeit weiter. A ...
20.11.2012
Guten Tag, Ziel: Dauerhafter Verbleib in GKV Situation: > Verheiratet, 2 Kinder > seit ca 10 Jahren in PKV > Kinder in PKV versichert > Frau, arbeitend in GKV versichert seit > 10J > Arbeitslos ab 1. Jan 2013 > Dadurch bedingt und gewünscht Wechsel in GKV Wie, unter welchen Vorauss ...

| 2.12.2010
von RAin Britta Möhlenbrock
Guten Tag, folgende Situation: Mein Mann ist privat versichert und verdient über der JAEG. Ich bin ebenfalls privat versichert (seit Jan. 2007), mein Gehalt war jedes Jahr gerade so über der JAEG und zwar jeweils nur durch Verzicht bei der Bruttoentgeltumwandlung (Rentenversicherung). Im Jahr 2 ...

| 22.3.2015
Guten Tag, meine Situation sieht folgendermaßen aus: - Ich 40 Jahre alt, verheiratet, Angestellter [ununterbrochen seit 2004], ca. 75.000 € Jahresbruttogehalt, PKV versichert seit 2008 - Ehefrau 34 Jahre alt, seit Feb 2015 arbeitssuchend, ALG I Bezieher, GKV Pflichtversichert Kinder : KEI ...

| 10.2.2015
Sehr geehrte Damen und Herren, ich benötige Ihren Rat bzgl. meiner Krankenversicherung. Ich bin seit 2010 privat krankenversichert. Davor war ich 20 Jahre gesetzlich versichert. Vom 07.02.2015 bis 06.02.2016 nehme ich nun Elternzeit und arbeite Teilzeit, d.h. 30 Stunden pro Woche. Mein Ge ...

| 22.11.2010
von RA Tobias Rösemeier
Ich (45 Jahre) bin seit 1998 in der PKV einschl. 2 Kinder. Meine Frau ist GKV (derzeit im Erziehungsurlaub). Ab. 1.1.2011 bin ich ALG 1, evtl. später plane ich eine Selbständigkeit mit Gründungszuschuss durch die BA, schließe aber eine sozialversicherungspflichtige Beschäftigung nach 1.1.2011 nic ...
29.6.2017
von RA Raphael Fork
Hallo, ich bin derzeit selbstständig und in der PKV. Im Februar habe ich geheiratet und möchte nun in die GKV meiner Frau, die jedoch weniger verdient. Inwieweit ist das möglich? Mein monatliches Einkommen beträgt derzeit 2041,00€ vor Steuern. ...
6.5.2008
von RA Jeremias Mameghani
Guten Tag, ich habe nach 8-monatiger Entsendung ins ausser-europaeische Auslands meinen Arbeitsvertrag gekuendigt und werde nach Deutschland zurueckkehren. Davor war ich ununterbrochen seit 2001 in Deutschland taetig und bin seit ca 4-5 Jahren privat krankenversichert. (Meine PKV ist derzeit auf An ...

| 23.11.2015
von RA Jürgen Vasel
Sehr geehrte Damen und Herren, Ich möchte Sie bezüglich meiner derzeitigen Krankenversicherung bitten die möglichen Alternativen zu beurteilen: Ich bin 37Jahre, wohne seit 01.01.2013 in der Schweiz und habe keinen Wohnsitz mehr in Deutschland. Davor habe ich in Deutschland gewohnt und war seit ...

| 24.5.2008
von RA Jeremias Mameghani
Sehr geehrte Amen und Herren, Meine Frau ist 57 Jahre und bis zum 19.6.2008 einschließlich ALG 1-Empfängerin und damit in der GKV, hier BEK, versichert. Hartz IV bekommt sie nicht und sie wird auch ab 20.6.2008 nicht weiter arbeiten. Sie hat ab 20.6.2008 die Möglichkeit in die PKV zu gehen ...
2.12.2012
...ich bin 61 Jahre und seit ca. 30 Jahren bei der Axa versichert. Ab dem 1.1.2013 bin ich arbeitslos. Nun habe ich ja die Möglichkeit weiterhin bei der Axa zu bleiben, ich kann aber auch die gesetzliche KV (Pflichtversicherung) wechseln. Meine Frage: Muss ich nach der Arbeitslosigkeit zurück in d ...

| 14.12.2011
von RA Raphael Fork
Sehr geehrte rechtlich Bewanderte, ich habe mehrere Fragen zu folgendem Sachverhalt: Ich (48) bin seit 16 Jahren PKV-versichert. Bis 2006 lag mein Gehalt immer über der Versicherungspflichtgrenze. In 2006 und 2007 habe ich mehrere Monate eine berufliche Auszeit genommen. In dieser Zeit war ich ...
26.7.2010
von RA Ernesto Grueneberg
Hallo, wir haben ein paar Fragen zum Thema PKV / GKV bei Elternzeit. Als Hintergrund erst einmal eine Beschreibung der familiären und beruflichen Situation: Das Ehepaar (beide 36 J) lebt gemeinsam im Haushalt mit Tochter (14 J) aus früherer Beziehung. Die Ehefrau ist die leibliche Mutter mit a ...
30.10.2007
Ich bin seit 1998 bei einer PKV versichert. Anfangs weil ich selbstständig war, später dann in einem Angestelltenverhältnis weil ich über der Beitragsbemessungsgrenze lag. Im Januar 2006 wurde das Arbeitsverhältnis aufgelöst und ich bekam einen Monat lang Arbeitslosengeld. Das Arbeitsamt teilte mit ...

| 9.1.2008
von RA Michael Böhler
Nimmt man den Wohnsitz in der Schweiz (z.B. weil man dort arbeitet), dann entsteht automatisch die Pflicht sich in der CH krankenzuversichern. Ist man zuvor in Deutschland privat versichert, dann stellt sich die Frage, was passiert mit der Altersrückstellung der PKV beim Austritt aus dieser und ...
18.8.2009
Seit 2005 bin ich selbständig und seither auch in der PKV vollversichert. Ich bin auch seit 2007 Gesellschafter-Geschäftsführer einer GmbH, an der ich zu 25 % beteiligt bin. Zum 1. Januar 2009 wurden Änderungen meines Status bei der GmbH vorgenommen mit dem Ziel, zu diesem Datum wieder in ein a ...
12·5·10·15·20·24