Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Sozialversicherungsrecht Anrechnung

14.6.2022
| 60,00 €
von RAin Sylvia True-Bohle
Ich habe Anfang Mai 2021 die volle Erwerbsminderungsrente beantragt. Zum 30.6.2021 habe ich einen Aufhebungsvertrag unterschrieben der mein Arbeitsverhältnis zum 31.1.2022 beendet hat. Nun wurde mir von der DRV eine befristete volle Erwerbsminderungsrente ab dem 31.5.2022 rückwirkend ab dem 1.12.202 ...
26.4.2022
| 55,00 €
von RAin Sylvia True-Bohle
Guten Tag, die letzten 10 Jahre war ich in Teilzeit in einer Agentur angestellt und nebenberuflich als Yogalehrerin tätig. Durch Corona Einbussen erfolgte letztes Jahr eine Kündigung. Ich war daher (hauptberuflich) arbeitslos und weiterhin nebenberuflich tätig. Das Arbeitsamt hat einen erhöhten Bet ...
22.4.2022
| 70,00 €
von RA Volkan Ulukaya
Guten Tag, ich würde gerne wissen, ob mir, unter den nachfolgend genannten Umständen, Leistungen von ALG 1 gekürzt oder gestrichen werden könnten bzw. ob es dazu kommen kann, dass ich es zurückzahlen muss oder Strafen zu erwarten habe. Ich beziehe ab April 2022 ALG1 und würde es gerne so lange ...

| 14.12.2021
von RAin Sylvia True-Bohle
Sehr geehrte Frau Rechtsanwältin, Sehr geehrter Herr Rechtsanwalt, ich bin freiwillig in der gesetzlichen Krankenversicherung versichert und beziehe zudem eine Opferentschädigungsrente nach dem OEG/BVG in homöopathischer Höhe von ca. 689,-- EUR. Die Versorgungsverwaltungen, die die OEG-Rente ...
13.11.2021
von RAin Sylvia True-Bohle
Guten Tag, Ich habe für die Lebenskosten eines pflegebedürftigen Elternteils während deren Trennungsjahrs 40.000€ vorgelegt. Wir haben vereinbart, dass mir das nach der Scheidung und Erhalt des Vermögensausgleichs erstattet wird. Hinzu kommt, dasss ich auch 24/7 pflege unentgeltlich leiste. ...

| 28.9.2021
von RA Raphael Fork
Ich bin Rentner und in der Krankenversicherung als freiwilliges Mitglied versichert. Meine Mutter wurde bei Kriegsende aus Rumänien zur Zwangsarbeit in die UdSSR verschleppt. Es besteht die Möglichkeit, dass ich als Kind einer Deportierten nun vom rumänischen Staat Entschädigungszahlungen bekomme. W ...
7.9.2021
von RA Sebastian Braun
Guten Tag, leider kann ich aus gesundheitlichen Gründen (Depressionen, nicht mehr so stress-resistent) meinen alten Beruf als Lehrerin nicht mehr ausüben. Ich habe 2 ärztliche schr. Empfehlungen, den alten Beruf aufzugeben, was ich nun getan habe (Kündigung auf ärztl. Rat, dadurch keine Sperrfris ...

| 10.4.2021
von RA Fabian Fricke
Sehr geehrte Damen und Herren, von 1988 bis 1994 war ich in Bayreuth in der Justizvollzugsanstalt eingesperrt. Vom 09.08.1990 bis 14.04.1994 habe ich dort mit kleinen Unterbrechungen gearbeitet. Ich habe eine Arbeitsbescheinigung gemäß §133 Abs.4 des AFG erhalten. Sie lautet: Innerhalb der letzte ...
17.12.2020
von RA Pierre Aust
Zunächst ALG1-Bezug, während dieser Zeit mit Diagnose xy für 5 Wochen krank geschrieben. Dann erneute Krankschreibung (gleiche Diagnose) zunächst für 4 Wochen, dann war der ALG1 Anspruch erschöpft und es kam zum Krankengeldbezug (nun durchgehend bei ebenfalls gleicher Diagnose). Werden von den maxi ...

| 10.12.2020
von RA Fabian Fricke
Ich bin bei der HKK freiwillig gesetzlich versichert. Im Jahre 2019 legt die HKK der Beitragsbemessung ab 01.05.19 einen Veräußerungsgewinn aus Aktien zugrunde, den Sie mittels meines am 09.08.19 ausgestellten Einkommenssteuerbescheids 2017 berechnete. Hier legt die Kasse dann Einnahmen von monatli ...

| 30.11.2020
von RAin Sylvia True-Bohle
Guten Tag, ich habe ein Jahr nebenberuflich studiert und möchte die Zeiten bei der Dt. Rentenversicherung anerkannt bekommen. Die RV möchte gerne eine Aufschlüsslung der Zeiten. Lt. Studienordnung habe ich die Zeiten hochgerechnet und komme auf 118 Tage sowie 11,25 Tage Fahrtzeiten. Wenn ich von ...

| 6.11.2020
von RAin Sylvia True-Bohle
Mein Vater verstarb am 15.06. Der Antrag auf Witwenrente wurde schriftlich per FAX durch mich für meine Mutter am 16.06.2020 an die Rentenversicherung Bund gefaxt, Sendebericht OK. Es gab durch Corona einen Telefontermin mit Beratung. Dort wurden sämtliche Anträge nochmals durchgegangen und ber ...
29.10.2020
von RA Fabian Fricke
Ist es möglich bei einem Netto-Gehalt von ca. 6.500 Euro das tägliche Brutto-Krankengeld (109,38 Euro; Netto-Auszahlbetrag ca. 106 Euro täglich ) zu erhalten, wenn man einen geldwerten Vorteil (ca.350 Euro) durch einen Dienstwagen hat? Oder wird das tägliche Höchst-Krankengeld immer durch den geldw ...

| 17.9.2020
von RA Fabian Fricke
Meine Situation: Ich arbeite hauptberuflich als Angestellter seit 09.2018 in einer Firma, mit einem Verdienst von cirka 3300 Euro Brutto. Im 01.2019 habe ich mich im Onlinehandel nebengewerblich selbstständig gemacht. In der Gewerbeanmeldung steht, dass ich die Tätigkeit nebenberuflich ausführ ...
21.8.2020
von RA Fabian Fricke
Hallo, ich bin arbeitsunfähig und freiwillig gesetzliche versichert, ich bin Freiberuflerin. Ab dem 43. Tag der AU habe ich Anspruch auf Krankengeld. Ich beschäftige freie und angestellte (Mini und Medijob) Mitarbeiter, die weiterhin Gewinn erwirtschaften. Mir ist bewusst, dass Einkünfte mit de ...

| 17.7.2020
von RA Sebastian Braun
Sehr geehrte(r) Anwalt/Anwältin, Ich bin im Mai 56 geworden und seit 33 Jahren bei einem großen deutschen Autobauer angestellt. Bezahlt werde ich außertariflich (also > Beitragsbemessungsgrenze in der ALV/GRV). Meine Kündigungsfrist beträgt 3 Monate zum Monatsende. Ich bin dauerhaft schwerbehind ...
26.6.2020
von RA Fabian Fricke
Sehr geehrte Damen und Herren, ich bin schwanger und freiwillig gesetzlich versichert. Mein Ehemann ist amerikanischer Staatsbürger, in Deutschland nicht gemeldet und auch nicht krankenversichert (Weder privat noch gesetzlich). Meine Krankenkasse hatte mich nun informiert, dass er dann als in Deu ...

| 24.6.2020
von RA Fabian Fricke
Guten Tag, ich bin freiwillig gesetzlich versichert und erhalte Krankengeld von der Krankasse ab der 7. Woche. Als Unternehmer habe ich weiterhin Einnahmen und Ausgaben, die sich aktuell die Waage halten. In den ersten 6 Wochen meiner Krankenzeit, in der ich kein Krankengeld erhalten habe, ist ein ...
6.6.2020
von RAin Sylvia True-Bohle
Guten Tag, die Situation möchte ich folgendermaßen Schildern: Meine Freundin (20) hat einen Sohn (2) und bezieht momentan Sozialhilfe (Hartz 4). Der Kindsvater zahlt Unterhalt für das Kind und meine Freundin, da sie derzeit wegen des Kindes keiner geregelten Tätigkeit nachgehen kann. Ich ha ...

| 12.5.2020
von RA Fabian Fricke
Ich (35), (nur) deutscher Staatsbürger, Akademiker, und in Hamburg mit Lebensmittelpunkt, habe die letzten zwei Jahre in Dänemark (vollzeit) gearbeitet für ein befristetes Forschungsprojekt, das am 31.8 enden wird. Ich bin bereits auf Jobsuche, möchte trotzdem aber eine Sicherheit haben, falls ich b ...
1234·5·6