Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Mietrecht, Wohnungseigentum Zahlung

14.6.2015
von RA Michael Pilarski
Hallo, In meinem Fall geht es um nachzuzahlende Betriebskosten und einer Erhöhung der Miete aufgrund von gestiegenen Betriebskosten. Im Mietvertrag wurde eine Bruttokaltmiete, also inklusive kalter Betriebskosten, vereinbart ohne dass diese extra aufgeführt wurden. Desweiteren gibt es keinen rechts ...

| 1.3.2022
| 30,00 €
von RA Peter Eichhorn
Ich hatte von August bis Dezember 2021 eine Wohnung befristet angemietet. Im Mietvertrag ist explizit festgehalten, daß in der monatlichen Mietzahlung die Rundfunkgebühr bereits enthalten ist (sowie alle anderen Nebenkosten). Der Beitragsservice ist nun an mich herangetreten und fordert die fällige ...

| 7.4.2010
Laut Mietvertrag sollte die Miete zum 15. des jeweiligen Monats gezahlt werden. Der Mieter hat nicht gezahlt. Ich habe ihn am 30. angerufen und er bat mich, die Zahlung bis zum 10. des Folgemonats zu stunden. - Ab wann soll ich den Mieter schriftlich auffordern oder einen Anwalt einschalten? ...
6.3.2012
von RAin Sylvia True-Bohle
Vom 01.05.2009 – 30.06.2011 hatte ich eine Mietwohnung bewohnt. Bei dem Mietvertrag handelt es sich um einen Formularmietvertrag der im Titel den Zusatz "nach dem bisherigen sog. Sigel-Einheitsvertrag" trägt, Art. MV480/Mv580. Als ich den Mietvertrag unterschrieben habe bin ich davon ausgegangen, ...

| 15.12.2005
von RA Andreas Schwartmann
Sehr geehrte Damen und Herren, bis zum 31.9.2005 war ich Eigentümer eines vermieteten 2 Familienhaus. Zum 1.10.2005 habe ich die Immobilie verkauft. Auf der linken Seite des Grundsrücks befindet sich eine Doppelgarage, auf der rechten Seite ein Einstellplatz. Durch Zufall wurde ich im November 200 ...
18.11.2004
Im Juli 2004 wurden unserem Ex-Mieter (M) die Nebenkostenabrechnungen für 15. Oktober bis 31. Dezember 02 und 1. Januar bis 31. Dezember 03 nebst Nachforderungen zugesendet. M verzögert die Zahlung und schließlich fordert er eine detaillierte Abrechnung. Diese Abrechnung hat M am 12. Oktober 2004 wi ...
7.12.2006
Ich habe im Zeitraum 01.07.2004 bis 30.11.2006 in einer Mietwohnung in einem Mehrfamilienhaus mit einem Großteil Eigentumswohnungen gewohnt. Bei den zuständigen Stadtwerken habe ich einen monatlichen Abschlag für die Verbrauchskosten Strom, Warm-, Kalt- und Abwasser in Höhe von ca. 70,- gezahlt. Zus ...
12.9.2005
Unsere Nebenkostenabrechnung vom 16.12. 03 (Datum unseres Einzuges) bis 30.06.04 erhielten wir am 30.06.05. Aufgeführt wurden Grundsteuer, Wohngebäudeversicherung, Müllgebühr, Wasser, Abwasser, Haftpflicht, Hausmeister, Elektroenergie, Heizkosten, Sat-Anlage mit unterschiedlichen Verteilerschlüsseln ...
2.2.2013
Guten Tag. Seit Monaten zahlt mein Pächter nur noch die Nebenkosten für Wasser, Heizung etc. Im Pachtvertrag ist ein Schadensersatz von 6 Monatsmieten im Falle einer fristlosen Kündigung vereinbart. Weiter ist im Pachtvertrag vereinbart, das der Pächter im Falle einer fristlosen Kündigung auf sei ...

| 28.5.2013
Hallo, Wir haben einen Kaufvertrag für eine neue Doppelhaushälfte abgeschlossen. Das Objekt wird erst gebaut und es wird eine Photovoltaik Anlage installiert. In unserem Notarvertrag steht: " Der Erwerber hat die Photovoltaikanlage direkt an den Verkäufer der Anlage zu bezahlen. Die Photovoltaikanl ...

| 18.9.2011
von RAin Simone Sperling
Nehmen wir an, Herr A kauft bei Herrn B eine Wohnung. Sie unterschreiben beim Notar einen Kaufvertrag und Anfang Juli ist die Preiszahlung fällig. Allerdings zahlt Herr A erst 2 Monate später, im September. Dafür muss er zusätzlich höhere Verzugszinsen zahlen. Hat Herr A zumindest Anspruch auf die z ...

| 25.6.2008
Guten Tag, ich lebe in einer Wohngemeinschaft. Ich bin Hauptmieterin und habe zwei Untermieterinnen. Ende Mai teilte mir die eine der beiden mit, sie wolle ausziehen. Ich war nicht begeistert davon, da ich nun eine neue Untermieterin suchen muss, aber ich sagte ihr, das wäre okay. Wir hatten ...
23.12.2009
von RA Peter Trettin
diese habe ich am 7.12.2009 vom amtsgericht leipzig erhaltenmit dem HINWEIS 14 TAGE ZEIT FÜR EINEN WIDERSPRUCH ZU HABEN:Diese Frist habe ich eingehalten.Dennoch bekam ich am 21.12.2009 Post vom Obergerichtsvollzieher . Dieser würde auch ohne richterliche Verfügung am 18.01.2009 die Wohnung räumen.Ic ...
7.2.2008
Hallo, vom 01. Januar 2001 bis zum 31. Juli 2007 mietete ich eine kleine Wohnung, in der außer in Bad und Küche überall Teppichboden verlegt war. Dieser war zum Zeitpunkt meines Einzuges zwei Jahre alt und in einem guten Zustand. Im Mietvertag wurde unter § 28 Sonstige Vereinbarungen der handsc ...

| 21.1.2013
von RA Michael Vogt
Sehr geehrte Damen und Herren, ich wohne in meiner Wohnung mitlerweile 7 Jahre. Leider bin ich seit letztem Jahr in finnazielle Not gekommen. Ich konnte 4 mal leider nicht die Miete bezahlen. Ich bin alleinerziehend und habe einen 6 jährigen Sohn! Mein Vermieter hat die Kündigung ausgesprochen un ...
11.4.2015
von RA Raphael Fork
Hallo, nachdem uns mündlich mitgeteilt wurde das der Stall umgebaut wird und gleichzeitig die Stallmiete erhöht wird hatte ich ein Gespräch mit der Stallbesitzerin. Ich habe ihr mündlich mitgeteilt falls es zum Umbau kommt und die Miete erhöht wird das ich das nicht zahlen kann und ich mich nach e ...

| 13.11.2015
von RA Tamas Asthoff
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe in meinem Mietvertrag aufgelistet, dass ich monatlich in den Nebenkostenvorrauszahlungen 30€ Hausmeisterservice an meinen Vermieter überweisen muss. Ich bin Anfang dieses Jahres in die Wohnung gezogen.Einen Monat später schrieb mir der Vermieter eine Nachr ...
18.6.2012
Ich habe meine Eigentumswohnung verkauft. Vertrag wurde unterschrieben. Nun hat ein Nachbar mit Vorkaufsrecht dieses in Anspruch genommen. Der jetzige Käufer möchte den vorhandenen Vertrag nicht übernehmen, sondern einen neuen mit neuen Bedingungen. Das möchte ich aber nicht. Ich möchte das der best ...
5.6.2005
von RA Andreas Schwartmann
Sehr geehrte Damen und Herren. Wir wohnten bis zum 31.12 2004 in einer Neubau-Mietwohnung, die wir fristgerecht zu diesem Datum gekündigt haben (Bestätigung über fristgerechte Kündigung liegt vor; in diesem Schreiben wird erwähnt, dass eine Neuvermietung dieser Wohnung nicht in Frage käme, da der B ...
16.6.2008
von RAin Wibke Türk
Sehr geehrte Damen und Herren, vorab muss ich sagen, das diese Frage sowohl das Mietrecht wie auch das Bankrecht betrifft. Gemäß Mietvetrag habe ich am 02.01.2008 meine Miete in Höhe von 600,00 Euro per Überweiung bezahlt. Der Vermieter teilte mir einige Tage später m ...
12·25·50·75·100·125·150·175·183