Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Mietrecht, Wohnungseigentum Widerspruch

Topthemen Mietrecht, Wohnungseigentum Widerspruch
Kündigung Mietvertrag Eigenbedarf weitere Themen »
22.2.2016
von RA Lars Liedtke
Ich habe im Februar 2015 einen Mietvertrag mit Staffelmiete abgeschlossen. 69 Quadratmeter mit 587 Euro Kaltmiete. Ein Jahr später sollte die Miete auf 587 Euro erhöht werden (dies ist auch im Mietvertrag so festgehalten). Laut Berliner Mietspiegel (und 3 wohnwerterhöhenden, einem wohnwertmindernde ...
4.9.2007
von RA Christian Mauritz
Uns wurde nach 12 Jahren unsere Wohnung wegen Eigenbedarf gekündigt. Kündigungsgrund: Unser Vermieter möchte das seine beiden Töchter mit ihren Familien hier im Haus zusammen wohnen. Wir wohnen in einem Miethaus mit 3 Eingängen und je 2 Etagen. Eingang A ist ein Ing.Büro. Eingang B wohnen wir ...

| 10.8.2011
von RA Thomas Krause
Sehr geehrte Damen und Herren, es besteht eine Diskrepanz zwischen der Interpretation des Mietvertrages zwischen Mieter und dem Vermieter. Konkret möchten wir zum nächst möglichen Zeitpunkt das angemietete Haus verlassen, da aufgrund von Familienzuwachs das Haus zu klein geworden ist. Wir haben Wo ...

| 5.11.2009
Sehr geehrte Damen und Herren, ich befinde mich im angehenden Rechtsstreit mit ehemaliger Vermietgesellschaft. Folgende Grundlagen: - mein Auszug war Ende Juli, nach weniger als 5 Jahren wohnhaft - Wohnung war bei Auszug sauber, Nichtraucherwohnung, Wände weiß (während Mietzeit nicht renovier ...

| 27.3.2019
von RA Peter Eichhorn
Hallo ich habe mal eine Frage. Mein Vermieter hat mir eine ungerechtfertigte fristlose Kündigung geschickt. Neben zig nachweislich unhaltbaren Anschuldigungen, die ich widerlegen konnte, geht es jetzt nur noch um einen Punkt, der für ihn jedoch wesentlich ist, da das das Hauptmotiv war, den Versu ...

| 28.7.2009
von RA Daniel Hesterberg
ich habe die betriebskostenabrechnung 2007, ende nov. 2008 erhalten, es handelt sich um ein gebäude, private und geschäftl. nutzung, nach meiner info müssen die kosten welche auf gewerbl.nutzflächen entfallen erst bereinigt werden.(LG aachen,Az.7S116/04 habe ich am 8.12.08, den ersten widerspruch ...
12.4.2008
Guten Tag, Ich habe eine Wohnung die an 2 Personen vermietet ist, diese habe ich durch eine "gültige" Eigenbedarfskündigung gekündigt ( ich möchte diese selbst bewohnen als Grund ) Nun erhalte ich ein Brief von dem gegnerischen Anwalt mit dem Widerspruch. Der Rechtsanwalt vertritt nur den ei ...
16.7.2008
Sehr geehrte Anwältin, sehr geehrter Anwalt, die von unserer Familie seit nunmehr fast 7 Jahren bewohnte Wohnung ist durch die Vermieterin am 26.04.2008 zum 31.10.2008 wegen Eigenbedarfs gekündigt worden. Die Kündigung entsprach den formaljuristischen Erfordernissen, der Kündi ...
16.6.2012
Ich habe vom Amtsgericht ein Versäumnisurteil bekommen da ich nicht zu dem Güte Termin erschienen bin.. Ich habe die Möglichkeit Wiederspruch bis zum 18.06 also ( Montag ) einzulegen.. Da mir kein Anwalt helfen konnte oder wollte , werde ich am Montag diesen Antrag bei Gericht stellen .. Meine Wohnu ...

| 15.8.2015
von RA Jan Wilking
Ich habe eine vermietete Wohnung gekauft die die in unmittelbarer Nähe meines Arbeitsplatzes und meiner Gartengrundstücke liegt. Erdgeschosswohnung da ich Schwerbehindert bin. Wir haben dem Vermieter fristgerecht gekündigt. Eigenbedarfskündigung auf den ersten 11.2015. Der Mieter bewohnt die Wo ...

| 20.2.2009
Ich habe als Mieter vom 12.04.07 bis zum 31.03.08 in einer 1-Zimmer Wohnung im Hochhaus gewohnt. Für diese Wohnung habe ich 200 Euro Miete plus 100 Euro Betriebskosten gezahlt. Jetzt habe ich einen Brief von der Hausverwaltung, datiert auf den 10. Februar `09, mit folgendem Wortlaut erhalten: ...
3.8.2017
von RA Gerhard Raab
Sehr geehrte Damen und Herren, es geht um folgenden Fall: meinem Sohn wurde aus Eigenbedarf die Einzimmerwohnung gekündigt, denn die Schwiegermutter des Vermieters soll die Wohnung nutzen, weil ein Baby auf dem Weg ist, und die Schwiegermutter die Wohnung für die Betreuung des Neugeborenen nutze ...
8.12.2021
| 30,00 €
von RA Stefan Kolditz
Sehr geehrte Damen und Herren, Seit dem 01.07.21 bewohne ich ein unmöbliertes Zimmer zur Untermiete. Meine Mitbewohnerin ist auch meine Untervermieterin. Am 04.10.2021 hat sie mir ohne Angabe von Gründen zum 31.01.2022 gekündigt. In dieser Kündigung gibt sie eine Kündigungsfrist von 3 Monaten ...
27.1.2017
Sehr geehrte Rechtsanwälte, ich brauche Ihren Rat. Am 01.11.2016 wurde mir aufgrund falscher Anschuldigungen der Nachbarn meine Wohnung fristlos und zeitgleich ordentlich gekündigt. Die fristlose Vermieterkündigung habe ich nicht akzeptiert und dieser Ende November widersprochen. Das Mietverh ...

| 3.10.2014
Hallo, ich habe gestern die Kündigung wegen Eigenbedarf bekommen und habe ein paar Fragen: Ich bin vo 10 J. hier eingezogen, also läuft der Mietvertrag auf meinen Namen. Nach ein paar Jahren habe ich einen Mann kennengelernt, der dann in meine Wohnung mit eingezogen ist und wir auch vor 2 J. geh ...
8.1.2018
von RAin Anja Merkel
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe im Sommer 2017 ein Auto bei einer großen Mietwagen Firma angemietet. Bei der Rückgabe am 29.08. traten keine Probleme auf und die Mitarbeiterin kreuzte "keine Neuschäden" an. Ein Durchschlag vom Protokoll wurde mir vor Ort nicht ausgehändigt. Am 30.10. ...

| 1.7.2010
von RA Sebastian Belgardt
Sehr geehrte Frau Anwältin, Sehr geehrter Herr Anwalt, ich habe meinen Wohnraummietvertrag am 30.6.10 zum 31.8.10 gekündigt. Lt. Formularmietvertrag (vom Vermieter) soll die Kündigungsfrist (da Mietdauer über 5 Jahre) 6 Monate betragen. Hierzu gehe ich davon aus, daß dies unwirksam ist aufgrund ...

| 23.4.2008
Zur Situation: Mietvertrag vorhanden, Miete im voraus fällig, vereinbart. zwei Mieter eingetragen (Eheleute). Die Miete wurde wie folgt bezahlt 2007: Jan. 12.01., Feb. 20.02., März 28.03., April 18.04., Mai 24.05., Juni 20.06, Juli pünktlich, Aug viel aus, Sept viel aus, Okt. am 20.10. mit Rückst ...
8.7.2018
von RA Michael Böhler
Ich bin Eigentümer eines voll vermieteten Dreifamilienhauses in Köln mit Ferienwohnung im Kelller. Ich fange Ende August 2018 einen neuen Job in Köln an (zur Zeit Freiburg i.Bsg.). Nun habe ich den Mietern der EG Wohnung in Köln, die dort seit knapp über Jahren wohnen am 27.4.18 fristgerecht die ...

| 22.8.2011
von RAin Dr. Elke Scheibeler
Wir wohnen in einem eingetragenen 2 Familienhaus zusammen mit unseren Schwiegereltern. Das Haus ist von meinen Schwiegereltern als Ganzes von dem Eigentümer gemietet wurden. Wir haben einen Unter-Mietvertrag. Seit einigen Unstimmigkeiten zwischen meinem Mann und seinem Stiefvater, wollen diese uns n ...
1·456·15·30·45·60