Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Mietrecht, Wohnungseigentum Schaden

6.6.2013
von RA Thomas Bohle
Hallo, wir haben Büroräume (gewerblicher Mietvertrag) im EG gemietet. Direkt vor den Büros befinden sich ebenfalls von uns angemietete Parkplätze. Am Wochenende, wenn das Büro nicht besetzt ist, werden die Parkplätze auch von anderen Anwohnern genutzt, da sie sind absperrbar sind. Vermutlich durch ...
21.8.2019
von RA Robert Weber
Wir haben eine Wohnung mit Holzfussboden vermietet. Vor Vermietung wurde der Holzfussboden abgeschliffen und ohne Kratzer etc. übergeben. Nun ist -nach vier Jahren Mietdauer - dem Mieter ein Schaden (tiefer Kratzer / Loch) aufgefallen, der bei Vermietung noch nicht vorhanden war und somit während ...
7.8.2013
Sehr geehrte Damen und Herren, ich als Hauptmieter meiner mittlerweile gekündigten Wohnung werde für Schadensersatzansprüche in Anspruch genommen, die durch massive Lärmbelästigungen durch meinen Untermieter entstanden sind. Dieser Untermieter steht mit mir in einem sehr nahen Verwandschaftsverhä ...

| 1.2.2016
von RA Michael Wübbe
Hallo, kurz zur Erklärung, wir haben einen Vermieter, der wiederum diese Wohnung bei einer Treuhand- und Anlagegesellschaft, gekauft hat. Wir haben einen Hausmeister, von dieser Treuhand- und Anlagegesellschaft. Problem: Ende September 2015 haben wir Rattenkot in unserem Keller gefunden und a ...
25.10.2021
| 30,00 €
von RAin Dr. Corina Seiter
Guten Tag, ich mietete für einen längeren Zeitraum ein Wohnmobil bei einem großen Vermieter. Während der Mietzeit ist ein durch uns verursachter Schaden im Innenraum entstanden, welchen wir gemäß AGB auch sofort, per Mail, beim Vermieter angezeigt haben. Bei der Rückgabe wurden zusätzlich dre ...
24.7.2008
von RA Andreas Schwartmann
Sehr geehrte Damen und Herren, nach 7 Jahren ziehe ich aus meiner Wohnung aus und habe bereits einen Übergabetermin vereinbart. Nun habe ich gehört, dass der neue Vermieter bei der Abnahme sehr penibel ist und eine ehemaliger Mieterin nach Auszug eine Rechnung über Schäden vor ...
16.6.2008
von RA Christian Joachim
Guten Tag! Ich bin Eigentümerin einer Wohnung im UG eines 4 FH. Die Wohnung erstreckt sich auf ca. die halbe Fläche des UG. Die restliche Fläche sind Keller, Waschküche, Heizraum etc.. Aktuell haben wir feuchte Kellerwände, deren Sanierung wahrscheinlich aufwendig und ...
10.12.2015
von RAin Wibke Türk
Sehr geehrte Damen und Herren, ich befinde mich mit meinem Bruder in einem rechtlichen Zusammenschluss der eine gemeinsame Wohnung vermietet. Es handelt sich um einen Neubau aus dem Jahr 2013. Der Erstmieter ist nun ausgezogen. Da wir beide nicht vor Ort sein konnten hat stellvertretend unser Vat ...
1.8.2014
von RA Thomas Bohle
Guten Tag. Folgendes ist vorgefallen. Im Dezember 2013 habe ich meine neue Altbau-Eigentumswohnung saniert und bei Badarbeiten (Abflussrohr) einen Schaden an der Decke der Mietwohnung unter mir erzeugt. Der Putz fiel in einem Umkreis von ca 30 cm um das Rohr von der Badezimmer decke. Folgender ...
16.3.2017
von RA Jürgen Vasel
Guten Tag, ich habe durch eigene Dummheit einen Wasserschaden provoziert, der während meiner Abwesenheit die Zwischendecke und die darunter liegende Wohnung geschädigt hat. Der Schaden innerhalb der Nachbarswohnung (unter meiner) wurde komplett von der Gebäudeversicherung übernommen, der restliche ...
20.12.2010
Ich bin Eigentümerin einer Dachgeschosswohnung. Am 09.01.2010 tropfte an mehreren Stellen in meinem Bad Wasser von der Decke. Die Ursache war tauender Flugschnee, der in das undichte Dach geweht wurde. Der Schaden wurde der Hausverwaltung gemeldet und am 15.01.10 eine Dachreparatur ausgeführt. Di ...
20.11.2019
von RA Dr. Felix Hoffmeyer
Die Gebäudeversicherung hat in unserem 3 Fam. drei durch einen Mieter verursachten Schaden abgewickelt und danach gekündigt. Die neue Versicherung verlangt nun 1000,-- € mehr pro Jahr. Die anderen Mieter wollen die Mehrkosten nicht tragen, da sie den Schaden nicht verursacht haben. Ein Schaden w ...

| 7.1.2009
von RA Gerhard Raab
guten tag, seit ca. 8jahren bin ich hauptmieterin einer 3-zimmerwohnung. Seit ca. 2jahren habe ich eines der zimmer an einen jungen mann untervermietet. meinem mitbewohner ist nun folgender unfall passiert: unser waschbecken ist eingelassen in einer marmorplatte. mein mitbewohner stützte si ...
3.5.2008
von RAin Tanja Stiller
Sehr geehrte Damen und Herren, wir sind im April aus unserer Mietwohnung ausgezogen. Die Wohnung war mit Parkett ausgestattet. Bei unserem Einzug vor 4 Jahren wurde dieses im Wohnzimmer abgeschliffen und neu versiegelt. Durch ein Verrutschen eines Kleiderschranks entstand im Schlafzimmer ei ...

| 5.5.2008
von RA Gerhard Raab
Sehr geehrte Anwältin, sehr geehrter Anwalt, ich habe 1 Jahr und 4 Monate eine Wohnung in Leipzig gemietet. Diese Mietwohnung habe ich zum April 2007 gekündigt. Bei der Wohnungsübergabe wurde ein Schaden am Parkett (Ölfleck) im Übergabeprotokoll festgehalten. Die Hausverwaltung, welche für die Mi ...
11.10.2013
Sehr geehrte Damen und Herren, gerne würde ich Ihnen mein Problem schildern. Ich und meine Untermieterin bewohnen MEINE Wohnung zusammen. Als ich gestern nach Hause kam, sah ich das ihre Wäsche in der Waschmaschine nach dem Schleudergang noch total nass war und im Wasser stand. Ich fragt sie d ...
19.9.2006
Bei Auzug aus der Mietwohnung hat der Vermieter einen Riss von 3cm in der Aussenverglasung im unteren Fensterwinkel einer Doppelfensterscheibe beanstandet (sehr unauffällig, keine funktionelle Einbußen). Dieser Riss bestand schon bei Einzug. Es wurde kein Übergabeprotokoll bei Einzug angefertigt.We ...

| 5.5.2010
Sehr geehrte Damen und Herren, folgende Nachricht erreichte mich von einem anderen Eigentümer: "liebe miteigentümer, zu jahresbeginn hatten meine mieter, familie XY, mit einem wiederkehrenden wasserschaden zu kämpfen. durch die spülmaschine wurde abwasser hochgedrückt, immer bei starkem reg ...
23.7.2020
von RAin Dr. Corina Seiter
Wir sind Eigentümer einer Eigentumswohnung in einen 7-Parteien-Haus. Unser Mieter hat im Hof, der für die Fahrzeuge der Bewohner gedacht ist, sein Motorrad auf dem Seitenständer abgestellt. Am nächsten Morgen lag das Motorrad auf dem Boden, da der Teerbelag nachgegeben hatte. Die Grundbesitzerha ...
21.10.2010
von RA Mirko Ziegler
bei einem ca. 100 jährigen Mehrfamilienhaus werden durch den Eigentümer Sanierungsmaßnahmen vorgenommen. Bei der Sanierung des Daches wurde durch die ausführende Firma die Dichtung nicht ordnungsgemäß vorgenommen, so das bei dem Übernacht einsetzenden Regen Wasser in meine Wohnung eintrat. Bei meine ...
12·50·100·150·200·213