Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Mietrecht, Wohnungseigentum Notar

12.7.2009
von RA Karlheinz Roth
Guten Tag, ich habe vor eine Wohnung zu kaufen. Der Notar wurde von mir ausgesucht. Kaufvertrag kann noch geändert werden. Entwurf liegt vor. Es ...

| 24.5.2007
von RA Michael Böhler
Ich habe mit meiner Frau am 03.05.07 einen Kaufvertrag für eine Doppelhaushälfte beim Noter in Gegenwart des Maklers unterschrieben. In §5 Punkt 3. he ...

| 4.1.2011
Guten Tag, Sachverhalt: Ich habe einen Notar A aus Frankfurt mit der Beurkundung eines Kaufvertrages einer Eigentumswohnung in einer WEG in Fran ...

| 16.3.2010
von RA Jeremias Mameghani
Guten Morgen, muss ein Wohnrecht zwingend bei einem Notar vereinbart werden? Oder kann man das auch rein privatschriftlich vereinbaren? Falls ja, w ...
22.4.2013
von RA Andreas Schwartmann
Guten Tag, wir möchten gerne in nächster Zeit ein Haus kaufen in Hessen. Welche Unterlagen benötigt der Notar dafür von Käufer und Verkäufer? Welche ...

| 23.6.2012
von RA Gerhard Raab
Ist der Notar verpflichtet, im Kaufvertrag einer Eigentumswohunbg monatlichen Kosten für Hausgeld und Nebenkosten aufzuführen, bzw. darauf hinzuweis ...
6.11.2006
Unser Immobilienkaufvertrag konnte nicht abgewickelt werden, da die Verkäufer eingetragene Grundschulden aus einem Rechtsstreit nicht löschen konnten. ...

| 5.5.2019
von RAin Karin Plewe
hallo, wegen unfall kann ich derzeit leider nur klein schreiben, sorry dafür. zum anliegen. derzeit wird vom notar eine teilungserklärung, für ...

| 26.8.2007
von RA Robert Weber
Hallo, ich bin Eigentümerin eines Hauses. Im Grundbuch steht eine Grundschuld von knapp 90.000€ zu Gunsten meines Exmannes. Diese Summe muss ich bi ...
29.4.2014
Guten tag, Was kann mir als normaler Arbeitnehmer ohne Vermögen (bis auf einen Bausparvertrag) im schlimmsten Fall passieren, wenn ich nach beurkunde ...
26.9.2019
von RA Peter Eichhorn
Guten Tag, können sich zwei Ehepartner (Sie: 91, Er: 93) zu Lebzeiten gegenseitig ein Wohnungsrecht im eigenen Haus (50% gehören der Ehefrau, 50% g ...
15.1.2007
von RA Alexandros Kakridas
Sehr geehrte Damen und Herren, hiermit hätte ich gerne eine Rechtsauskunft: Kann der Notar einen von den beteiligten Parteien unterschrieben ...

| 14.7.2018
von RA Dr. Andreas Neumann
Sehr geehrte Damen und Herren, Ich freue mich über Ihre Expertise zu folgendem Problem: Die Nachbarin meiner Schwiegereltern wohnt allein in ih ...
2.11.2007
Hallo! Ich habe zufällig in München-Nord (Freimann) ein leerstehendes Objekt gefunden, das nach Aussage des Nachbarn seit langem zu verkaufen oder ...

| 21.9.2017
von RA Dr. Andreas Neumann
Der Sohn (21J) studiert und es soll ihm an einem Vermietungsobjekt einen zeitlich befristeten Zuwendungsnießbrauch gewährt werden. Einfamilienhaus ...
29.3.2013
von RA Andreas Schwartmann
Als Eltern haben wir unserer Tochter vor kurzem ein größeres Privatdarlehen gewährt, das notariell beglaubigt wurde. Inzwischen haben Tochter und Sch ...
1.11.2014
von RA Andreas Schwartmann
Guten Tag, wir interessieren uns für den Erwerb eines Ferien-Hauses in Schleswig-Holstein auf Pachtgrundstück (privater Eigentümer, keine Gemeinde, ...
17.9.2014
Hallo, wir haben meiner Mutter in unserem Haus beim überschreiben auf meinen Namen ein lebenslanges Wohnrecht erteilt. Nun zieht meine Mutter aus eig ...
27.9.2013
Guten Tag, Ich verkaufe gerade privat mein Einfamilienhaus, der notarielle Vertragsentwurf liegt vor, heute ist um 14 Uhr der Notartermin zur Beurkun ...

| 2.12.2012
von RA Jan Wilking
Guten Tag, wir haben bei einem Bauträger Interesse an einem Objekt angemeldet. Dieser hat uns unter dem Hinweis dass nur noch wenige Häuser frei seie ...
12·5·10·15·20·25·26