Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Mietrecht, Wohnungseigentum Modernisierung

Topthemen Mietrecht, Wohnungseigentum Modernisierung
Mieterhöhung Mietminderung weitere Themen »
25.3.2007
von RAin Nina Marx
Sehr geehrte Damen und Herren, Nach einer Modernisierung ( Heizungseinbau ) soll die Miete erhöht werden. Man kann ja nach Modernisierung die Miete gemäß § 558 bis zur ortsüblichen Vergleichsmiete erhöhen. Muß dabei dann die Kappungsgrenze beachtet werden, obwohl der Wohnwert nun viel höher ist u ...

| 3.7.2006
Sehr geehrte Damen und Herren, beim Einzug in die Wohnung im Jahre 1993 wurden auf unseren Wunsch die alten Kohleöfen durch Ölöfen ersetzt (Zentralheizung war noch nicht vorhanden) Für die Öfen und den Öltank zahlen wir seitdem Modernisierung in der Miete. Seit 2003 sind wir an die Warmwasser-Zentr ...

| 21.10.2004
von RA Klaus Wille
Sehr geehrte Damen und Herren, nach angekündigter und erfolgter Modernisierung der Fenster kann der Vermieter nach Abzug fälliger Instandsetzungskosten 11% des Modernisierungsanteils als Mieterhöhung geltend machen. Das ist mir bekannt. Aber ist es rechtens, dass beim Auzwechseln meiner Kastenfenst ...
19.8.2006
Hallo, ich wohne seit 9 Jahren in einer 2 Zimmerwohnung. Das Haus wurde jetzt vom bisherigen Vermieter verkauft. Der neue Vermieter wird das Haus nun offiziell zum 1.10.06 übernehmen. Im Vorfeld hat dieser zunächst mündlich angekündigt, Eigenbedarf geltend zu machen. Jetzt habe ich ein Ankünd ...

| 16.10.2017
von RA Daniel Hesterberg
Guten Tag Seit 15.6.2017 haben wir (Familie) eine gerade frisch sanierte Wohnung bezogen. Wir haben einen Mietvertrag mit unbegrenzter Laufzeit bei dem Mieter und Vermieter in den ersten 12 Monaten auf eine ordentliche Kündigung verzichten. Am 28.09.2017 haben wir mit Wirkung zum 01.06.2018 ei ...

| 2.6.2012
Sehr geehrte Damen und Herren, hier sind die Fakten: 1. Modernisierung außerhalb des Gebäudes Mai bis Oktober 2011 – Wände-Isolierung, neue Farbe und Rolläden. 2. Brief vom Mieter am 24. November 2011 „Mietanpassung der Grundmiete" Mieterhöhung von 18% (nach Quadratmeterpreis) 3. Ich ...

| 14.5.2007
von RA Christian Joachim
Fristgemäß wurde meinem freund Anfang Mai die komplettsanierung und -modernisierung seiner wohnanlage angekündigt. die häuser bj. 1957 werden auf aktuellen standard gebracht (50 jahre lang wurde nur repariert, bis dato gibts zB keine steckdose im bad!). da es sich um eine große wohnungsbaugesellscha ...
4.2.2021
von RA Robert Weber
Hallo, ich habe 2 Mieter und 2008 eine thermische Solaranlage installiert. Der alte Mieter bezahlt die Modernisierungsumlage, aber wie ist es mit dem neuen Mieter. Ich war der Meinung ich könnte die Modernisierungsumlage auch vom neuen Mieter verlangen. Klar hätte ich die Miete anpassen können oder ...
13.9.2016
von RA Reinhard Otto
Von meiner Wohnungsgesellschaft wurde die Erneuerung der Elektroinstallation meiner Mietwohnung angekündigt. Das Mehrfamilienmietshaus wurde in den 1950er Jahren errichtet und die Elektroinstallation im Zuge anderer Modernisierungsleistungen in 1994 teilsaniert. Jetzt soll die Elektroinstallation au ...

| 27.5.2021
von RAin Brigitte Draudt
Ich bitte um aktualisierte Beantwortung der nachstehenden von Ihnen 2014 beantworteten Frage: Sehr geehrte Damen und Herren Rechtsanwälte, meine Frage bezieht sich auf ein Mieterhöhungsverlangen nach Modernisierung. Modernisierungsmaßnahme: Erneuerung der Ölheizungsanlage durch eine Gasbrennw ...
20.2.2017
Ich besitze seit 6 Jahren ein Eigentumshaus mit 6 Parteien. 4 der Parteien erhalten leistungen bzw. die Miete wird vom Amt an mich überwiesen. Darf ich ohne eine Modernisierung am Haus, eine Mieterhöhung vornehmen? Wenn ja, prozentual Minimum und Maximum. Danke für die Antwort ...

| 15.7.2020
von RA Gerhard Raab
Ich verwalte ein Mehrfamilienhaus mit 15 Wohnungen. Davon haben 8 Wohnungen einen Balkon. Das Haus ist aus den 1960er Jahren. Die Balkone haben eine Betonbrüstung mit Stahl-Handlauf und seitliche Stahlgitter. Diese Stahlgitter und den Handlauf auf den Balkonbrüstungen möchte ich gern modernisieren ...
25.11.2019
von RAin Doreen Prochnow
Ich bin Eigentümer eines Mehrfamilienhauses mit 4 Wohnungen von denen eine Wohnung von einer streitlustgen älteren Dame bewohnt wird. Sie bewohnt die Wohnung seit ca. 40 Jahren und hatte bis zum Kauf des Hauses durch mich vor 8 Jahren keine Mietanpassung und einen Mietvertrag mit einer Bruttoinklusi ...

| 21.9.2009
Sehr geehrte Damen und Herren, wir bewohnen ein 2 - Fam.Haus in dem wir die Erdgeschosswohnung vermietet haben. Im April 09 haben wir unsere Mieter durch einen Sachverständigen/Energieberater per E-Mail in Kenntnis davon gesetzt das ein WDVS - System auf unser Gebäude gesetzt wird das dazu ...
9.1.2014
Sehr geehrte Damen und Herren Rechtsanwälte, meine Frage bezieht sich auf ein Mieterhöhungsverlangen nach Modernisierung. Objekt: an zwei Parteien vermietetes Zweifamilienhaus Modernisierungsmaßnahme: Erneuerung der Ölheizungsanlage durch eine Gasbrennwertanlage, incl. Tankdemontage, Ausbrechen ...
10.5.2017
von RA Reinhard Otto
Sehr geehrte Damen und Herren, im Dezember 2015 kündigt mein alter Vermieter fristgerecht eine umfangreiche Modernisierung mit entsprechender Mieterhöhung an. Da ich diese Miete nicht zahlen kann, habe ich mir eine neue Wohnung gesucht und zum 31.05.2016 gekündigt. Durch den Umzug und die Renovieru ...
26.3.2006
Sehr geehrte Damen und Herren.Das Mietverhältnis besteht seit 25 Jahren.Wurde damals als normal vorgefertigtes Formular ausgefüllt.Bei Mieter und Vermieter handelt es sich um Privatpersonen.Nun soll die Wohnung modernisiert werden(alle Fenster ausgewechselt).Meine Frau ist nun schwerbehindert geword ...
7.4.2014
Meine Schwester hat ein zeitlich befristetes unentgeltliches Wohnrecht für eine Wohnung in meinen 3-Familienhaus auf meinem landwirtschaftlichen Aussiedlerhof. Es gibt keinen Kanalanschluss und die eigene Kleinkläranlage muss gesetzlich bedingt heuer erneuert werden. Gemäß Wärmeschutzverordnung ...
15.6.2011
von RA Gerhard Raab
Wir sind seit 2 Jahren Untermieter in einer Büro-Gewerbeeinheit und unsere Mieten wurden immer pünktlich gezahlt. Bei Einzug mussten wir keine Kaution hinterlegen, jedoch 1.600 Euro anteilig für das Abschleifen des Parketts und das verlegen der Telekomkabel zahlen - das haben wir nur gemacht, weil w ...
18.8.2009
von RA Naser Mansour
Sehr geehrte Damen und Herren, ich bitte um Auskunft in folgendem Sachverhalt: Vor zwei Jahren bezog ich eine neue Wohnung, die ich von innen renovieren musste. So befanden sich bspw. keine Tapeten an den Wänden. Nach Einzug und Beendigung dieser Renovierungsarbeiten bekam ich ein Schreiben, i ...
12·5·10·15·20·25·28