Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Mietrecht, Wohnungseigentum Haus


| 6.5.2011
von RA Andreas Schwartmann
Sehr geehrter Herr/Frau Anwalt/-in, Folgende Frage ist dringenst zu lösen. Kurz zur Situation. Ich besitze ein Haus, welches von einer älteren Dame bewohnt wurde. Sie hatte ein lebenslanges Wohnrecht in diesem Haus. Im Dezember vergangenen Jahres ist diese verstorben und somit auch das Wohnrec ...

| 6.1.2016
von RA Dr. Felix Hoffmeyer
Ich habe eine einfache Frage zum Thema Hausbesitz, Vermietung / Eigentum: Nach dem Tod meiner Frau ist meine Lebensgefährtin zusammen mit Ihren Kindern (15+20) in mein Haus auf dem Lande eingezogen. Das Haus gehört mir. (Grundbuch und bezahlt). Meine Lebensgefährtin besitzt ein vermietetes Haus ...
16.3.2016
von RA Michael Wübbe
Unser Vermieter will die von uns angemietete Doppelhaushälfte verkaufen und hat uns darüber letzte Woche informiert sowie uns das Haus gleichzeitig mündlich zum Kauf angeboten. Wir haben noch kein Angebot von der Bank, der Vermieter drängt jetzt schon auf eine Antwort. Wie lange habe ich Zeit für di ...

| 9.6.2012
von RA Jan Wilking
Guten Tag, wir haben unser Haus verkauft. Der Kaufpreis wurde sofort fällig und wir haben einen mündlichen Mietvertrag geschlossen und zahlen die Miete pünktlich. Im Kaufvertrag wurde zum Auszug folgendes geregelt: Dem Verkäufer ist gestattet, vom Tage der Übergabe ab das Kaufobjekt weiter zu bewohn ...
8.2.2015
von RA Robert Weber
Meine Großeltern zogen Anfang der 50iger Jahre in Berlin in eine Haus ein .... das Haus war Eigentum der DDR und desolatem Zustand. Meine Großeltern richteten Haus und Garten her, bauten ( mit Baugenehmigung) eine Doppelgarage auf dem Grundstück, für die immer die Grundsteuer durch meine Großmutter ...
15.5.2008
Wir sind zum 1 Februar 2008 in ein gemietetes Haus gezogen. Umzugs wegen einer neuen Arbeitsstelle. Umzugsentfernung ca. 600 km. Nun möchte äußerte der Vermieter uns gegenüber seine Absicht, das Haus zu verkaufen. ( Eigenbedarfskündigung durch den aktuellen Vermieter hat ...
22.6.2007
von RA Robert Weber
Sehr geehrte Damen und Herren, ich besitze ein Hause, das ich am 01.02.2005 unbefristet vermietet habe,in der Mietvertrag die Mietdauer steht so"Das Mietverhältnis beginnt am 01.02.2006 und endet mit ablauf des 30.01.2007 es verlängert sich um unbefristet, wenn es nicht mit einer Frist von 3 Monate ...

| 30.12.2018
von RAin Andrea Brümmer
A gehört ein sehr großes Haus. Er lebt dort mit seiner Lebensgefährtin im Erdgeschoss. Eine abzuschließende, aber nie abgeschlossene Tür grenzt diesen Bereich zum Flur im Eingangsbereich ab. Gleich neben der Eingangstür geht von diesem Flur im Eingangsbereich eine Treppe nach oben in den ersten St ...

| 30.4.2017
von RA Peter Eichhorn
Ich habe ein Haus von meiner Mutter geerbt, in dem Sie bis zu Ihrem Tod lebte. Das Haus war ursprünglich für unsere Familie als größerer Bungalow erbaut worden mit mehreren Kinderzimmern für die uns Kinder. Eins dieser Kinderzimmer hat meine Mutter untervermietet: Beginn: Mai 2015 Laufzeit: Le ...
14.10.2004
von RA Andreas Schwartmann
Ich wohne mit meinen Eltern in einem Haus. Vor mehreren Jahren haben mir die Eltern in diesem Haus das Wohnrecht für das ausgebaute Dachgeschoß versprochen, und waren dann anschließend auch beim Notar. Da ich nicht dabei war, weiß ich nicht ob mir das Wohnrecht habe, oder es mir erst im Er ...
30.3.2008
Hallo, Suche einen Anwalt: Rechtsschutzversicherung für Mietrecht ist vorhanden. Die Rechtsschutzversicherung speziell für Mietrecht zahlt bis 180 000 Euro. Ich suche eine/einen Profi für Mietrecht zugelassen für die Gerichte in München. Zur Sache: ich wohne seit über 10 Jahren in einem H ...

| 11.8.2009
von RA Reinhard Otto
Hallo Community,folgender Sachverhalt: Wir zogen 1991 in ein Haus ein,welches einem Bekannten gehörte.Sein Haus befand sich auf dem gleichen Grundstück.Ein Mitvertrag wurde damals mündlich abgeschlossen. 1994 wurden die Häuser dann wegen Scheidung des Bekannten verkauft. Der neue Eigentümer "verp ...

| 1.9.2014
von RA Gerhard Raab
Wir sind beruflich ins Ausland gezogen und haben unser Haus an ein englisches Ehepaar befristet vermietet (Eigenbedarf nach Rückkehr aus dem Ausland). Der Zeitmietvertrag endet am 30. September 2014. Nun sind wir seit knapp einer Woche zurück und ich habe die Mieter gleich nach unserer Ankunft anges ...

| 29.5.2013
Guten Tag, als Vermieter möchte ich ein Haus vermieten. Beide Parteien, Vermieter und Mieter, sind sich einig, dass der Mietvertrag über einen Zeitraum von 10 Jahren abgeschlossen wird. Danach soll das Haus evtl. verkauft werden oder aber Vermieter meldet Eigenbedarf an. Aber es kann auch sein, d ...

| 22.10.2013
von RA Jan Wilking
Ich bin deutscher Staatsbürger und wohne und arbeite seit 2010 in der Schweiz. Mein deutscher Wohnsitz ist im Haus meiner Eltern in Deutschland, gleichzeitig besitze ich eine vermietete Immobilie in Deutschland, die ich dort versteuere. Muss ich in der Schweiz dafür irgendwelche Steuern zahlen ? ...
23.3.2007
von RA Ingo Bordasch
Sehr geehrte Rechtsanwäte, Wir sind in einer misslichen Lage und würden uns freuen, wenn Sie uns unsere Frage beantworten könnten. Wir haben ein Haus gekauft, welches vermietet ist. Bei der Vertragsunterzeichnung ließen wir vom Notar eine Klausel in den Vertrag aufnehmen, die besagt, dass die ...

| 6.6.2018
von RA Peter Eichhorn
Guten Tag, Ich wohne in einem denkmalgeschützten Haus zur Miete. Nun möchte ich ausziehen, da das Haus verkauft werden soll. Laut Mietvertrag darf ich Umbauarbeiten vornehmen, solange sie mit dem Vermieter abgesprochen sind. Auch steht darin, dass ich den Denkmalschutz berücksichtigen soll. E ...
3.8.2015
von RA Robert Weber
Hallo, folgender Fall liegt vor: Es geht um ein Grundstück (Zweifamilienhaus) welches der Opa (85) seinem Enkel M. schenken möchte. Die Oma ist im letzten Jahr verstorben (Berliner Testament vorhanden, einfach formuliert). Der Opa wohnt selbst in dem Haus und hat zwei Töchter. Die Mutter (H.) ...
13.2.2013
von RAin Sylvia True-Bohle
Hallo, wir haben ein Haus gekauft in dem noch Mieter wohnhaft sind. Hierfür mussten wir ein Darlehen aufnehmen. Da die Mieter längere Zeit keine Miete bezahlt haben, hat der Noch-Eigentümer die fristlose Kündigung ausgesprochen. Dies war ebenfalls eine Bedingung im Kaufvertrag. Nun stellen die Mi ...
23.5.2014
von RA Lorenz Weber
Mein Ex Partner und ich haben letztes Jahr gemeinsam ein Haus erworben. In dieses wollten wir im August d. J. gemeinsam einziehen. Der Kaufvertrag wurde 50 zu 50 beurkundet. Mein Ex-Partner wird den größeren Anteil Eigenkapital einbringen. Ich habe aktuell ca. 34.000 € investiert. Parallel nahme ...
12·75·150·225·300·363