Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Datenschutzrecht Datenschutz

26.4.2007
Folgendes Problem: Ich arbeite zur Zeit mit befristetem Vertrag in einem Unternehmen. Der Arbeitsvertrag läuft demnächst aus und ich bewerbe mich deshalb in einem anderen Unternehmen. In dem Unternehmen in dem ich mich beworben habe arbeitet in der Personalabteilung ein Bekannter meiner jetzti ...
6.12.2013
von RA Jan Wilking
In unserem Betrieb (Rettungsdienst) wurde bisher der Dienstplan für alle Mitarbeiter ins interne Netz des Betriebes gestellt. Jeder Mitarbeiter konnte ihn einsehen und mit andern Mitarbeitern Dienste tauschen und Fahrgemeinschaften beitreten. Alle Mitarbeiter haben eine Schweigepflichtserklärung unt ...
4.4.2009
von RA Robert Weber
Ich bin Angestellte in einer Physiotherapiepraxis.Mein Chef,Inhaber der Praxis,hat eine neue Freundin,der er laufend Zugriff auf Patientendaten gewährt,obwohl sie nicht in der Praxis angestellt ist.Das sieht zum Beispiel so aus,daß beide oder die Freundin am Praxiscomputer sitzen und personenbezogen ...

| 24.10.2010
Ein Personalvermittlungsunternehmen (Consulting) bewahrt ohne Einwilligung des Bewerbers dessen Daten über mehrere Jahre hinweg auf und verwendet diese zum Vergleich/Abgleich mit einer erneuten Bewerbung. Dabei stellt es Abweichungen fest und spielt Stasi. Es holt bei ehemaligen Arbeitgebern, welche ...

| 17.3.2012
von RA Thomas Mack
Hallo! Ich habe folgenden Thread im Archiv bereits gelesen: http://www.frag-einen-anwalt.de/Weitergabe-von-Unterschriftensammlung-__f51449.html Nun habe ich eine weiterführende Frage: Auch ich habe Unterschriften gesammelt, für einen Offenen Brief an die Politiker unserer Stadt. Es geht um e ...
8.12.2010
von RA Steffan Schwerin
Guten Tag, ich würde gerne in meine Online-Software ein Code einbauen. Diese Online-Software verkaufe ich dann an meine Kunden. Der eingebaute Code macht folgendes: - Sobald die Software im Internet aufgerufen wird, wird der Domainname in meine Datenbank eingetragen. Ansonsten wird nur der Na ...
29.10.2013
Wir sind ein Verein. Wir haben ein Mitgliederverzeichnis. Dieses wird zur Zeit periodisch gedruckt und an die Mitglieder verteilt. Wir möchten das Verzeichnis auf unserer Homepage den Mitgliedern zur Verfügung stellen. Dieses soll in einem geschützten Bereich zugänglich sein, der durch ein für alle ...

| 2.4.2013
von RA Karlheinz Roth
Guten Tag, hier ist Wolfgang aus Duisburg. Mein Bruder und ich möchten Aufzeichnungen aus Kriegserlebnissen unseres Vaters als kleines Buch veröffentlichen. Diese beinhalten ein paar Fotos, Namen und vor allem Briefe an Vater, die ein engl. Au-Pair Mädchen ihm während seiner Gerfangenschaft an e ...
8.6.2017
von RA Dr. Felix Hoffmeyer
Ich bin als Eigentümer einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus Mitglied der Eigentümergemeinschaft. Ich habe das Dachgeschoss wie in der Teilungserklärung vorgesehen das unausgebaute Dach ausgebaut. Nach einiger Zeit klagt ein Miteigentümer auf Rückbau. Für seine Klageschrift lässt sich sein Recht ...

| 23.4.2018
von RA Bernhard Schulte
Hallo, muss ich für jeden meiner Kunden, den ich in einer externen webbasierten Software (Angebotserstellung, Stundenerfassung, Projektmanagement & Faktura) erfasse, einen AV-Vertrag erstellen? ...
21.5.2018
von RA Martin Schröder
Guten Tag, bei der Änderung eines Bebauungsplans hat die Stadt die Einsprüche der Anwohner an einen Bauträger weitergegeben, der ein wirtschaftliches Interesse am Bebauungsplan hat. Fallen solche Einsprüche nicht unter den Datenschutz der Gemeinde bzw. Unter die Schweigepflicht? Danke für die ...
7.1.2019
von RA Dr. Felix Hoffmeyer
Guten Tag, mein Ex Arbeitgeber hat ohne mein Einverständnis meinen vollständigen Namen sowie Berufsbezeichnung in der öffentlichen Krankenhauszeitung unter einem Bild für das die Einverständnis vorlag veröffentlicht. Ebenso ist der Bericht im Internet veröffentlicht worden ohne mein Einverstä ...

| 29.3.2019
von RA Christian Rebbert
Ist es rechts- und abmahnsicher, die Regelungen betreffs Datenschutz aus den AGB herauszunehmen (zu löschen) und stattdessen in die AGB folgenden Hinweis aufzunehmen: Geheimhaltung, Datenschutz, Datenschutzerklärung Für sämtliche Informationen und Regelungen im Zusammenhang mit dem Datenschutz v ...

| 13.1.2020
von RAin Dr. Corina Seiter
Im Sommer 2019 erschien ein Herr vom Amtsgericht Berlin bei uns vor dem Gartentor und erkundigte sich nach einer neben uns wohnenden Nachbarin. Diese alleinstehende Frau stand/steht im Verdacht, dass sie selbst nicht mehr für sich Sorgen kann. Da sie in einem verwahrlosten Haus mit Ratten, Müll etc ...

| 26.11.2019
von RAin Sonja Stadler
Es geht um einen Arbeitsvertrag. Arbeitnehmer und Arbeitgeber stehen sich demnächst in einem Gerichtsverfahren gegenüber. Das Arbeitsverhältnis wurde durch mich vermittelt. Eventuell werde ich als Zeugin vorgeladen. Der Arbeitnehmer möchte nun von mir noch VOR dem Gerichtstermin eine sch ...
22.10.2020
von RA Helge Müller-Roden
Hallo, ich arbeite nach 6 Monaten Arbeitslosigkeit nun seit 2 Wochen wieder in einer Behörde. Meine Ex-Partnerin (nicht verheiratet-gemeinsames Kind) hat mich heute unterrichtet das sie von Ihren Jobcenter Bescheid weiß wo und was ich arbeite! Meine Frage dazu: Darf Ihr zuständiges Jobcente ...
9.1.2020
von RAin Dr. Corina Seiter
Sehr geehrte Damen und Herren, kann eine Person, innerhalb oder außerhalb EU, meine Gehaltsdaten bzw. Lohnzettel von meinem aktuellen bzw. vorherigen Arbeitgeber ohne meine vorherige Zustimmung erhalten? Falls ja, wann und wie? Kann der Arbeitgeber meine privaten Daten an Dritten in EU bzw. außer ...

| 26.11.2019
von RAin Sonja Stadler
Ich kommuniziere u.a. per Whats App mit Kunden wozu ich einen Business Acount nutze und den Datenschutz einhalte. Hier geht es aber um folgendes: Ein Kunde von mir kopiert Texte aus dem gemeinsamen Whats App Verlauf; nicht komplett sondern hier und da Texteteile. Diese sendete er meinem Auftragge ...
27.5.2022
| 60,00 €
von RAin Sonja Stadler
Ich bin Angestellte im öffentlichen Dienst. Vor Kurzem habe ich zwei Kolleginnen von meiner privaten E-Mails-Adresse an ihre dienstlichen E-Mail-Postfächer eine vertrauliche Nachricht geschickt. In dieser beziehe ich mich auf das derzeitige (schlechte) Arbeitsklima in unserem Fachbereich. In uns ...

| 28.9.2022
| 30,00 €
von RAin Dr. Corina Seiter
Hallo, mein früherer Klassenkamerad lebt seit ca. 5 Jahren in einem Heim in einer anderen Stadt. Er ist durch eine fortgeschrittene Demenz behindert. Ich erhalte auf Grußkarten keine Rückmeldung. Vor kurzem erhielt ich auf meine telefonische Anfrage beim Heim, ob er noch lebt, die Antwort, dazu kön ...
1234·5·10·12