Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Datenschutzrecht Arbeitgeber


| 6.2.2011
von RA Dr. Danjel-Philippe Newerla
Sehr geehrte(r) Rechtsberater(in), ich wurde vor kurzem, aufgrund „dem auffinden illegaler Dateien auf dem Arbeitsplatz-PC" sowie der Tatsache, dass der Virenschutz von mir deaktiviert worden sein soll, von meinem Arbeitgeber gekündigt. Dieser hat während meiner Abwesenheit (Urlaub) meinen Arbeit ...
28.11.2021
| 35,00 €
von RAin Dr. Corina Seiter
Sehr geehrte Damen und Herren, ich möchte nicht das mein Arbeitgeber Kenntnis über meinen Corona Impfstatus erlangt. Was passiert im Falle eines positiven PCR-Test? Dürfen Ärzte und/oder Behörden neben dem Testergebnis dem Arbeitgeber auch den Impfstatus mitteilen, oder fällt das unter Daten ...
7.1.2019
von RA Dr. Felix Hoffmeyer
Guten Tag, mein Ex Arbeitgeber hat ohne mein Einverständnis meinen vollständigen Namen sowie Berufsbezeichnung in der öffentlichen Krankenhauszeitung unter einem Bild für das die Einverständnis vorlag veröffentlicht. Ebenso ist der Bericht im Internet veröffentlicht worden ohne mein Einverstä ...

| 30.9.2019
von RAin Sonja Stadler
Sehr geehrte Damen und Herren, vor einigen Monaten habe ich mich gegenüber dem Mitarbeiter unseres Ordnungsamtes (Ordnungsamtleiter) im Ton vergriffen, als dieser gerade im Begriff war, mir (zurecht) einen Strafzettel auszustellen. Da ich mich in der Vergangenheit von diesem mehrfach ungerecht be ...

| 11.5.2009
von RAin Dr. Corina Seiter
Ich bin Mitglied in einem Fitnessstudio, das mit meinem Arbeitgeber Sonderkonditionen vereinbart hat. Nun wurde dem Ansprechpartner des Fitnessstudios bei uns im Unternehmen eine Liste aller Arbeitnehmer übergeben, die einen Vertrag mit diesem Studio haben. Dies geschah ausdrücklich ohne meine Zusti ...
24.12.2009
von RA Sascha Steidel
Bis zum Jahr 2000 hatte ich ca. alle 5 Jahre regelmäßig mit der Polizei zu tun. Von 2001 bis 2004 war ich dann Inhaftiert, habe während dieser Haftzeit eine Umschulung gemacht und seitdem in diesem neu erlernten Beruf gearbeitet. Seitdem habe ich mir auch strafrechtlich nichts mehr zu Schulden komme ...
10.9.2007
von RA Christian Joachim
Hallo, ich habe mich vor einigen Tagen in einem Internetforum registriert. Aus Datenschutzgründen habe ich hierbei einen falschen Namen verwendet. Dies hat wohl den Detektivgeist eines Administrators geweckt. Über die IP-Adresse hat er meinen Arbeitgeber herausbekommen, über die Mailadresse meine ...
12.3.2017
von RA Dr. Felix Hoffmeyer
Hallo! Ich habe bei meiner Hausbank ein Kredit beantragt. Mein Lebensgefährte ist der Bürge. Die Kreditsumme beträgt 50.000€. Mein Freund und ich machen uns selbstständig und haben die letzten Monate genutzt um die Lohnstreifen bei der Bank vorzulegen. Nun ruft die Hausbank bei seinem und meine ...
5.9.2019
von RA Nicolas Reiser
Sehr geehrte Damen und Herren RA, ich befürchte das ein Kollege auf meinen beruflichen e Mail Acount zugegriffen hat. Ich könnte dieses meinem Arbeitgeber nur beweisen, wenn er mir Auskunft über die IP Adressen gibt ,welche auf meinen beruflichen E Mail Acount zugeriffen haben. Daher folgende Fra ...

| 1.12.2017
von RAin Doreen Prochnow
Hallo, ich arbeite im Nebenjob als mobile Haushaltshilfe bei einem caritativen Arbeitgeber. Meine Emailadresse. ist dort bekannt und evtl eintreffende Nachrichten werden umgehend beantwortet. Im laufenden Jahr waren dringliche Vorfälle 2x dabei. Es gibt für die wöchentl. wenigen Stunden einen fest ...

| 4.12.2009
Sehr geehrte Frau Anwältin, sehr geehrter Herr Anwalt, gibt es eine rechtliche Handhabe, meine Daten (sämtliche Daten) bei meinem alten Arbeitgeber löschen zu lassen? Damit meine ich Photo, Lebenslauf, Zeugnisse, Name etc. Nachdem ich von einem Arbeitgeber während der Probezeit entlassen wurde, ...

| 15.4.2019
von RA Nicolas Reiser
Sehr geehrte Damen und Herren, ich arbeite in einer Kindertagesstätte. Mein Arbeitgeber hat auf Wunsch eines Elternteils meine private Handynummer ohne meine Zustimmung bzw. Kenntnisnahme herausgegeben damit der Elternteil mich erreichen kann. Ist dies rechtlich in Ordnung? Mit freundliche ...
20.9.2007
von RAin Dr. Corina Seiter
Sehr geehrte Damen und Herren, ich arbeite als Honorarkraft beim Jugendamt und bin wegen eines erstmaligen Verstosses gegen das BTMG beschuldigt worden. Nach 2 Monaten ging beim Jugendamt (Auftraggebende Behörde)ein Schreiben der Polizei ein: Mitteilung über Beschuldigung wegen Verstosses BTM ...

| 3.4.2018
von RA Bernhard Schulte
Hallo, ich möchte zu folgendem Anliegen Ihre geschätzte Meinung: Ich war bis zum 1.8.2016 in einem Gesundheitsunternehmen (Abteilung einer Klinik) tätig, für das Ärzte arbeiten, die auch Versicherungsgutachten (Unfallfolgen etc.) erstellen. Im Sommer 2017 erhielt ich überraschenderweise eine Überwei ...

| 27.10.2021
| 50,00 €
von RAin Dr. Corina Seiter
Sehr geehrte Damen und Herren, ich arbeite im Online Marketing, also ein klassischer Bürojob. Ich habe auch keinen Kundenkontakt oder sonstigen beruflichen Kontakt zu externen Personen, außer meinen Kollegen. Nun wurde durch den Arbeitgeber im Rahmen der Planung für die Weihnachtsfeier eine Um ...
7.6.2022
| 35,00 €
von RAin Sonja Stadler
In meiner Eigenschaft als Seminaranbieter hatte ich eine sehr schwierige Seminarteilnehmerin in meinem Kurs. Sie hat nur gemotzt und war bezüglich der Mitarbeit nicht wirklich gut. Darf ich das destruktive Verhalten der Seminarteilnehmerin Ihrer Chefin per schildern? Der Kurs wurde von ihrer Firm ...
1.12.2014
von RA Steffan Schwerin
Sehr geehrte Damen und Herren, als Personalvermittler suchen wir qualifiziertes Fachpersonal im Auftrag unserer Kunden. Wir sind von der ersten Kontaktaufnahme bis hin zum Vorstellungsgespräch in dem Vermittlungsprozess involviert. Entsprechend sensibel wird hierbei von uns natürlich auch das Th ...
14.8.2013
von RA Steffan Schwerin
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe eine Frage die auf die oberen Punkte abzielt. Ich hatte heute ein vertriebliches Meeting. Ich bin seit ca. 1,5 Jahren bei meinem jetzigen Arbeitgeber. Was mich jedoch heute etwas schockiert hat war die Aussage meines Arbeitgebers das er seit 1,5 Jahren all ...

| 18.1.2009
Sehr geehrte Damen und Herren, am 14.01.2009 hat mein Arbeitgeber (AG) durch unseren IT-Mann im Hause das Zugangspasswort meines Geschäfts-E-Mail-Kontos ändern lassen, um sich dadurch Zugang zu meinen eingegehenden E-Mails zu verschaffen. Das geschah allerdings ohne mein Wissen. Natürlich habe ic ...

| 27.3.2007
Eine Drittperson hat aufgrund von Recherchen meinen ehemaligen Arbeitgeber ausfindig machen können. Dieser hat der Drittperson meine Adresse genannt. Dieser Umstand brachte mich in eine unangenehme Situation. Zu erwähnen ist noch, dass es sich bei der Anschrift NICHT um meine Meldeanschrift hande ...
12·5