Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Versicherungsrecht, Privatversicherungsrecht Krankenversicherung

Topthemen Versicherungsrecht, Privatversicherungsrecht Krankenversicherung
privat Kündigung GKV gesetzlich Beitrag weitere Themen »
16.4.2013
von RAin Maike Domke
Sehr geehrte Damen und Herren, wir leben zur Zeit in den USA. Ich habe eine Stelle in Belgien bekommen, meine Frau und Kinder wollen aber nach Deutschland zurückkehren und dort zumindest vorübergehen bleiben, da wir die Frage mit der Schule in Belgien noch nicht geregelt haben. Meine Frage is ...
13.4.2013
von RAin Maike Domke
Sehr geehrte Damen und Herren, meine Lebenspartnerin ist gesetzlich versichert und ich privat. Nun planen wir aus beruflichen Gründen einen Umzug nach Spanien, oder event. auch Malta. Wir wollen uns in dem Land privat krankenversichern, wo unsere berufliche Zukunft liegt. Müssen wir etwas zur g ...
26.8.2014
Wegen Überschreitens der Pflichtversicherungsgrenze (Info durch den AG) hat mein Sohn seine Krankenversicherung telefonisch informiert, weiterhin freiwillig versichert zu werden. Dem wurde in diesem Gespräch fernmündlich stattgegeben. Ist die Versicherung nun verpflichtet, ihm einen neuen Versiche ...
23.3.2013
von RAin Maike Domke
Sehr geehrte Damen und Herren, Meine Schwangere russiche Verlobte und ich wollen im Sommer heiraten. Das Kind soll im November in Deutschland geboren werden. Nach der Heirat waere sie bei mir Familienversichert. Nun moechten wir aber das sie ein paar Wochen vor der Eheschliessung ueber das Ehev ...
8.4.2017
von RA C. Norbert Neumann
Mein Enkel hat vor ca. 12 Jahren ein Krankenversicherung bei der XXX abgeschlossen. In diesen 12 Jahren zahlt er regelmäßig seine Beiträge von zur Zeit ca. 175 € pro Monat. Plötzlich bekommt er ein Drohung mit Zwangsvollstreckung über einen Betrag von 175 €. Telefonisch wird im mitgeteilt, dass er i ...

| 7.5.2012
Ich bin vor 2 Jahren von Deutschland in die Schweiz gezogen. Ich arbeite dort als Arbeitnehmer. Entsprechend eigenem Wunsch wird meine Tätigkeit dort in absehbarer Zeit enden. Ich werde dann wieder nach Deutschland zurückziehen. Ich werde mich dann in Deutschland arbeitslos melden. Da ich, soweit mi ...
17.1.2021
von RAin Dr. Victoria Meixner
Ich bin Italiener, schon 50 Jahre in Frankreich angemeldet, und habe hier meine Krankenversicherung. Da ich in der Rente bin, muss ich für diese Versicherung nichts bezahlen. Ich habe vor, nach Deutschland umzuziehen. Sollte ich dort einer deutschen Krankenversicherung unterschreiben? Ich wei ...
10.5.2013
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe eine private Krankenversicherung. Meine Frau kommt aus Brasilien, besitzt noch nicht die deutsche Staatsbürgerschaft und hat aktuell eine Krankenversicherung, die medizinische Notfälle abdeckt. Nun haben wir hier in Deutschland vor kurzer Zeit geheiratet ...
23.10.2014
Guten Tag, Ich bin seit 4 Jahren in Deutschland fest angestellt (komme ursprünglich aus Weissrussland und habe eine Niederlassungserlaubnis) und gesetzlich krankenversichert bei DAK. Seit 5 Monaten bin ich mit einem Amerikaner verheiratet. Seine internationale private Krankenversicherung deckt ...

| 4.12.2021
| 100,00 €
von RA Ralf Hauser
Hallo, folgender Fall: meine Eltern haben sich 2012 scheiden lassen. Zu diesem Zeitpunkt waren beide über den Vertrag meiner Mutter als Ehepartner privat krankenversichert. Meine Mutter hat damals die Krankenversicherung telefonisch angefragt, ob es denn möglich sei, dass mein Vater auch nach der ...
10.11.2009
von RAin Jutta Petry-Berger
Guten Tag, ich werde in den nächsten Monaten wahrscheinlich meine Arbeitsstelle verlieren und habe dann Anspruch auf Arbeitslosengeld. -Ich bin 59 Jahre alt und seit mehr als 10 Jahren privatversichert. -mein Nettoeinkommen beträgt 980 Euro. Mein jetziges Beschäftigungsverhältnis besteht seit m ...

| 15.11.2010
Sehr geehrte Damen und Herren, ich bin 33 Jahre alt, studiere seit 2006 Wirtschaftsingenieurwesen und war immer gesetzlich Krankenversichert. Neben dem Studium Jobbe ich auf 20 Std. Basis bei dem Chemiekonzern BASF. Während der Semesterferien habe ich dort in Vollzeit gearbeitet. Am Ende der S ...

| 24.5.2012
Sehr geehrte Damen und Herren, ich bin berufsunfähig und beziehe BU-Rente. Ich bin freiwillig in der GKV krankenversichert. Gleichzeitig habe ich eine private Krankenversicherung, deren Police ich in Form einer monatlichen Anwartschaftszahlung gültig halte. Unter welchen Voraussetzungen kan ...
9.8.2008
Ich möchte mich bei meinem Beitrag kurz halten: Folgende Fakten liegen vor: • Ehepaar ist Familienversichert bei der gesetzlichen Krankenversicherung • Erhebliche Mieteinnahmen der Ehefrau (beruflich Hausfrau) wurden bei der Krankenkasse nicht angegeben (seit ca. 15 Jahren) ...
29.6.2012
von RAin Jutta Petry-Berger
Bin seit 2 Jahren als Arbeitslos gemeldet, bis jetzt bezog ich Arbeitslosengeld die Arbeitsagentur hat mir meine Krankenversicherung Beiträge Belgischen. Jetzt bin ich kein Arbeitslosengeld Empfänger mehr ,und mus meine Krankenversicherung Beiträge selbst bezahlen. Allerdings habe ich Dezember 2 ...

| 25.7.2010
Ich bin privat krankenversichert und wurde im September 2009 an der Schulter operiert. Die Krankenversicherung verweigert die Erstattung eines Teilbetrags der Arztkosten mit dem Hinweis, daß diese Teilleistung nicht in Rechnung gestellt werden könne, da sie schon in einer anderen abgerechneten Gebüh ...
20.7.2021
| 48,00 €
von RAin Sonja Stadler
Meine Frau ist Russin. Ihre Mutter (81 Jahre) wohnt alleine ohne Verwandtschaft in Russland. Außer zu Besuchszwecken hat diese noch nie in Deutschland gelebt und/oder gearbeitet. Aus gesundheitlichen Gründen planen wir eine Familienzusammenführung. Eine Bedingung dafür ist eine Vollkrankenversicheru ...

| 15.4.2017
von RA Dr. Tim Greenawalt
Ehemann ist verstorben. Ehefrau erhält Altersrente von der Deutschen Rentenversicherung. Krankenversicherung der Rentner: Pflichtversichert. Zusätzlich werden von jetzt von der Witwenrente aus der Beamtenversorgung des Ehemanns Krankenversicherungsbeiträge abgezogen und an die gesetzliche Krankenve ...
9.1.2018
von RA Diplom Kaufmann Peter Fricke
Hallo Zusammen, meine Lebenspartnerin (Heirat ist in Deutschland erfolgt) ist in Deutschland wohnhaft ist, jedoch noch nie eine Krankenversicherung hatte (Drittland) und ich als Ehemann, Sie nicht in meiner privaten Krankenkasse aufnehmen will. Die Hochzeit ist erst eine Woche alt. Kann die Ausl ...

| 1.9.2017
von RA Ralf Hauser
Sehr geehrter Herr/Frau Rechtsanwalt (-wältin), Ich bin 63 Jahre alt und gerade in den Ruhestand gegangen und bei einer Ersatzkasse freiwillig krankenversichert, da ich vorher dort auch freiwillig krankenversichert war. Mitversicherte Angehörige gibt es nicht mehr. Ich plane nun das Leben ei ...
12·5·10·15·20·25·30·35·40·41