Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Versicherungsrecht, Privatversicherungsrecht Krankenkasse

Topthemen Versicherungsrecht, Privatversicherungsrecht Krankenkasse
Krankenversicherung privat GKV Wechsel weitere Themen »
25.8.2014
Sehr geehrte Damen und Herren, vorab möchte ich Ihnen die groben Eckpfeiler meines Falles schildern. Ich habe seit über 5 Jahren eine Private BU-Versicherung. Nun bin ich seit Juli 2013 arbeitsunfähig aufgrund einer Psychischen Erkrankung. Mein Hausarzt hat mir damals die Kündigung aus gesundh ...
29.8.2021
| 55,00 €
von RAin Dr. Corina Seiter
Meine Frau und ich sind nach einem mehrjährigem Auslandsaufenthalts außerhalb Europas, als Studenten vor ein paar Monaten nach Deutschland zurück gekehrt. Während unserem Auslandsaufenthaltes hatten wir keine Krankenversicherung in Deutschland und im Ausland lediglich eine Basisabsicherung für Not ...

| 21.8.2013
Guten Tag, Ich bin 36 Jahre alt, Arbeitnehmer und seit fast 7 Jahren privat krankenversichert. Am 01.07.2013 bin ich arbeitslos geworden. Seit dem 15.08. arbeite ich wieder. Ich bin verheiratet, habe 2 Kinder von denen der Jüngste am 22.7.2013 geboren ist (also während der Arbeitslosigkeit). Vor un ...
23.6.2008
Hallo, mein Name ist Uschi bin 58 Jahre und bin im Dezember 2006 an Brustkrebs erkrankt,wobei nach Chemo und Bestrahlung nun wieder alles ok ist. Nun zu meinem Problem Bin über 20 Jahre in der DKV Privatpatient gewesen. Im Jahre 2000 bekam ich eine mittelgradige Depression und musste dahe ...
11.4.2012
Guten Tag, zu meiner Situation: Eine 35-jährige Lehramtsanwärterin will wieder zurück in die PKV/diesmal aber im Beihilfestatus. Am 20.02. erfolgte der erstmalige Statuswechsel (-> Verbeamtung auf Widerruf / Lehramtsanwärterin). Eine unbefristete "kleine" Anwartschaftsversicherung für eine Voll- ...

| 23.11.2011
von RA Mathias Drewelow
Sachverhalt: Nach einem Unfall und 6 monatiger Krankschreibung, wird durch die Berufsunfähigkeitsversicherung geprüft, ob der Versicherungsnehmer Leistungen erhält. Nach einer ersten Fragerunde (Fragebogen an Versicherungsnehmer und an die Krankenkasse) werden erneut Fragebögen (=Arztberichte) ge ...

| 7.5.2012
Ich bin vor 2 Jahren von Deutschland in die Schweiz gezogen. Ich arbeite dort als Arbeitnehmer. Entsprechend eigenem Wunsch wird meine Tätigkeit dort in absehbarer Zeit enden. Ich werde dann wieder nach Deutschland zurückziehen. Ich werde mich dann in Deutschland arbeitslos melden. Da ich, soweit mi ...
19.12.2009
von RAin Jutta Petry-Berger
Im Juni 2009 mußten wir Aufgrund von Hochzeit entscheiden, ob wir unsere Kinder weiterhin freiwillig bei meiner Frau in der öffentlichen KV belassen oder sie bei meiner Private KV unterbringen. Da ich schon seit 10 Jahren privat versichert bin und die Kosten sich die Waage hielten, nur mit besseren ...
18.4.2007
von RAin Gabriele Koch
Guter Fachanwalt für Versicherungsrecht und Medizinrecht gesucht, der keine Versicherungen, sondern überwiegend Versicherte vertritt. Der Anwalt sollte Erfahrungen oder Fachanwaltszulassungen im Versicherungsrecht und idealer weise im Medizinrecht besitzen. Anfrage vom 29.03.2007 i ...

| 10.6.2009
Hallo, ich habe ein großes Problem in folgendem Sachverhalt: mein Vater hat ein Haus zusammen mit meiner Mutter (Ehefrau), zu welchem er das Darlehen noch abzahlt. Das läuft schon über min.12-13 Jahre. Leider habe ich gar keine Informationen dazu, wieviel vom Darlehen noch übrig ist, bzw. um w ...
13.5.2012
von RA Daniel Hesterberg
Sehr geehrte Frau Anwältin, sehr geehrter Herr Anwalt, wie sollte ich mich meiner KfZ-Haftpflichtversicherung gegenüber verhalten, wenn der Sachverhalt wie folgt ist: Im August letzten Jahres war ich als PKW-Fahrerein in einen Unfall mit einem Radfahrer verwickelt. Den Unfallhergang habe ich u ...

| 13.3.2018
Mein Vater, (mittlerweile 82 Jahre alt) war bis ca. 1999 als Selbständiger bei der DKV privat krankenversichert und ist dann wegen vorübergehender Zahlungsprobleme gekündigt worden. Seitdem lebt er ohne Krankenversicherung. In Zusammenhang mit einem Krankenhausaufenthalt 2012 hat er versucht, wi ...
6.4.2010
von RA Sven Kienhöfer
Hallo, ich wechsle (zurück) in die GKV, meine Tochter und meine Partnerin sind in einer PKV. Kann ich meine Tochter mit in die GKV nehmen oder muss sie in der PKV bleiben ? Danke !

-- Einsatz geändert am 06.04.2010 10:12:54 ...

| 16.11.2016
von RAin Brigitte Draudt
Hallo und guten Tag, für diesen Fall möchte ich erst einmal eine grundsätzliche Einschätzung, ob es Sinn macht, gegen meine Krankenkasse (Signal Iduna, private Tarife) rechtlich vorzugehen. Um es hier hoffentlich kurz zu halten, zur Historie: Ich bin seit rund 25 Jahren privat bei dieser Ka ...
26.10.2009
Meine Problem ist folgendes: Ich habe mich zum 1.10. 2007 mit einer Eventagentur selbständig gemacht. In den ersten Starter-Monaten hatte ich als Existenzgründerin aus der Arbeitslosigkeit heraus natürlich noch nicht sehr viel Einnahmen, da ich noch keine Kunden hatte, sondern nur immens hohe ...

| 30.8.2010
Situation der Familie: Frau, 44 Jahre (Unternehmerin) in PKV seit 5 Jahren Mann 47 Jahre (Unternehmer) in PKV seit 5 Jahren 4 Kinder in PKV Möchten alle in GKV wechseln. Idee: Frau überläßt Betrieb dem Mann und läßt sich im Unternehmen des Mannes anstellen. Dann Wechsel in GKV. Später umgek ...

| 25.4.2010
Ich habe im Internet eine Auslandsreiskrankenversicherung für mich, meine Frau und meine Kinder bei einer Versicherung am 30.07.09 abgeschlossen. Die Versicherungsbestätigung kam per email am gleichen Tag. Versicherungsbeginn 10.08.09, Versicherungsende 9.9.2013. Die Versicherungsprämie wird zum 13. ...
20.1.2011
Werte Spezialisten, die privaten Krankenversicherungen "definieren" in ihren Bedingungen oft den Begriff der Heilmittel. Unter Heilmitteln fallen in der gesetzlichen Krankenversicherung Physiotherapie, Logopädie, Ergotherapie und Podologen, vgl. Heilmittelrichtlien bzw. -katalog. Insofern fallen ...

| 22.10.2006
Lieber Anwalt, liebe Anwältin, ich bin selbstständig im 2. Jahr und derzeit ohne nennenswertes Einkommen. Bisher war ich gesetzlich versichert mit nur 135 E/Monat. Jetzt habe ich geheiratet. Mein Mann ist privat versichert! Meine gesetzl. KV meint nun ... ich werde mit 50 % des Einkommens von meine ...

| 30.4.2011
von RA Tobias Rösemeier
Hallo, Die Frage habe ich schon im Forum gestellt und bin mit der Antwort unzufrieden(unter der Kategorie Versicherungen und Thread mit gleichem Namen). Ich bitte Sie, den Sachverhalt dort zu lesen. Ich habe mich mit dem SGB und anderen Gesetzen auseinandergesetzt (so weit das für einen Laien mög ...
1·5·10·15·20·25·293031