Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Gesellschaftsrecht Still

13.7.2021
von RAin Dr. Victoria Meixner
Projekt: Geplant ist ein "privat member Club" zur Förderung der elektronischen Musikkultur. Hier sollen verschiedene Künstler jederzeit Proben können und sich miteinander vernetzen. Im Tonstudio können die Künstler jederzeit ihre Werke aufnehmen. - Gewerbeimmobilie von 1983 im Gewerbegebiet, 201 ...
14.10.2007
von RA Marcus Schröter
Die Schilderung ist etwas ausführlicher damit alle benötigten Informationen vorhanden sind. Die 2 Fragen am Schluss sind aber wohl eher kürzer. Es soll eine GbR gegründet werden, an der der drei Gesellschafter beteiligt sind: Gesellschafter A: meine Person, die mit 0% am Betriebsvermögen bet ...
26.11.2013
Sehr geehrte Damen und Herren, Wir sind eine GmbH und können aufgrund der Insolvenz eines Gesellschafters (auch GmbH) die Anteile einziehen. Dieser Punkt ist unstrittig. Der ehemalige Geschäftsführer der insolventen GmbH agiert jetzt als Liquiditator und will Geld eintreiben, um seine Gläubiger zu ...
28.11.2013
von RA Thomas Henning
Hallo, mein Vater hat vor mehr als 20 Jahren eine kleine GmbH mit 2 Bekannten gegründet. Jeder der 3 beteiligte sich mit 1/3 an der Gesellschaft, einer der beiden Bekannten war (und ist noch) Geschäftsführer (GF). Vor über 10 Jahren wurden mir und meinen 2 Brüdern seitens meines Vaters seine Ant ...
17.2.2014
Folgende Situation: Eine A+B GbR hat vor einigen Jahren immaterielle Wirtschaftsgüter (Webseiten/Domains) von Dritten gekauft. Die GbR erstellt bisher keine Bilanz. Die Wirtschaftsgüter hatten einen Kaufpreis von ca. 40.000 EUR, stille Reserven existieren nicht. Die Wirtschaftsgüter sollen nun in ...
13.12.2012
Komplizierter Fallbeispiel, aber einfache Frage: Welche Konstrukte sind am geeignesten um eine Person am Gewinn/Verlust eines Projekts zu beteiligen? Fall: Person A ist alleiniger Gesellschafter-Geschäftsführer einer UG. Die UG betreibt unterschiedliche Projekte. Person A möchte mit Person B ein ...
25.2.2013
von RA Andreas Wehle
Eine GmbH besitzt 3 Gesellschafter A besitzt 39% der Anteile, B 25% und C 36%. C ist gleichzeitig auch Geschäftsführer. Alle Gesellschafter haben das Stammkapital zu 50% eingezahlt. Gesellschafter A und B können/wollen nicht mehr aktiv für das Start-Up arbeiten. Sie würden gern 10% ihrer Antei ...
17.10.2010
von RA Ernesto Grueneberg
Unsere 2 Personen Gbr hat vor 2 Jahren einen Rahmenwerkvertrag mit einer AG auf 5 Jahre abgeschlossen.Es werden Einzelwerkverträge durchgeführt.In diesem Rahmenwerkvertrag sind 30 fache Vertragsstrafen des Auftragswerts vereinbart.Welche Möglichkeit gibt es , den zukünftigen Geschäftsbetrieb für di ...
15.1.2020
von RA Sebastian Braun
Sehr geeherte Dame oder Herr, Ich habe eine Ein-Personen-GmbH auf der sich ein paar Gewinne angesammelt haben. Nun könnte ich diese Ausschütten, aber dafür müsste ich wider ca. 28% Steuern zahlen. Meine GMBH mietet ein mir privat gehörenden Haus als Büro. Nun würde ich auch das Haus an die GmbH ...

| 24.9.2017
von RA Marcus Schröter
Sehr geehrte Damen und Herren, eine GmbH mit einem einzigen Gesellschafter-Geschäftsführer und (nunmehr) keinen Angestellten befindet sich seit 01.01.2017 in Liquidation (Gesellschafterbveschluss zur Auflösung vom 17.10.2016 für Auflösungszeitpunkt 31.12.2016). Im Rahmen der Liquidation soll d ...

| 6.7.2016
von RA Alex Park
Unser Unternehmen (GmbH, Softwarebranche) hat bisher seinen Sitz in der Schweiz. Leider verlässt uns aus persönlichen Gründen dieses Jahr unser Schweizer Geschäftsführer, weshalb ich als verbleibender und dann alleiniger Geschäftsführer von Deutschland aus das Unternehmen weiterführen möchte. Also i ...

| 5.10.2010
von RA Marcus Schröter
Ich bin Partner in einer Architekten-GbR, bestehend aus fünf Partnern. Drei davon wollen nun durch Kündigung ausscheiden. Wir haben für diesen Fall folgenden Text in unserem GbR-Vertrag: (1) Scheidet ein Gesellschafter aus der Gesellschaft aus, so errechnet sich der Anspruch der erbrachten Lei ...
19.3.2011
von RA Ernesto Grueneberg
ich betreibe seit 4 Jahren einen Gewerbebetrieb im IT Service und Verkauf mit 4 Angestellten. ziemlich hoher Warenbestand, schuldenfrei. ich möchte nun schnellstmöglich eine GmbH gründen, den Warenbestand aus dem Gewerbebetrieb in die GmbH übertragen und die Angestellten mit einem neuen Vertrag mi ...
22.1.2021
von RA Michael Krämer
Hallo, wir planen die Gründung einer Rechtsanwaltsgesellschaft. Die bevorzugte Rechtsform wäre die GmbH. Eine GbR, oder eine Partnerschaftsgesellschaft wäre auch denkbar. Ich möchte mich wirtschaftlich an diesem Unternehmen beteiligen. Ich möchte keinen Einfluss auf das Tagesgeschäft nehmen und ...
11.12.2007
von RA Marcus Schröter
Ein eigenkapitalersetzendes Gesellschafterdarlehen wurde an die GmbH ausgereicht und Rangruecktritt erklaert. In der Krise stehengelassen. Der Gesellschafter wurde in der Krise durch die Mitgesellschafter (zwangs-) amortisiert (Einziehung der Anteile). Nach Darlehensvertrag wird das Darlehen mit Aus ...

| 14.1.2011
Ich bin Berater bei einer norddeutschen GmbH, die wegen geringer Produktivität und diverser Fehlentscheidungen im Einkauf refinanziert werden muss. Es sind hohe Verluste angelaufen, und nennenswerte stille Reserven gibt es nicht. Der Auftragsbestand ist relativ hoch (über 1 Jahresumsatz durch feste ...

| 23.1.2011
Hello Germany, Norway calling. My question concerns a German OHG - (partnership) A German share companies go bankrupt in 1992. After bankruptcy, the company transformed into an OHG (partnership). 3 years later (in 1995) is the same company OHG dissolved by a German court. 12 years later ...
18.3.2009
von RA Marcus Schröter
Sehr geehrte Damen und Herren, im Oktober 2008 habe ich meine GmbH Anteile (38%) an meinen GmbH Mitgesellschafter verkauft für € 1,--. Die GmbH hatte zu diesem Zeitpunkt Verbindlichkeiten gegenüber der Bank, die sich mit der Gesellschaftereinlage und einer Rücklage in etwa ausglichen. Die GmbH ...
12.4.2011
von RA Marcus Schröter
Guten Tag, ich bin neben meinem Noch-Ehemann Mitgesellschafterin einer GmbH. Nun soll die Ehe geschieden werden und ich wurde bereits aus meinem Anstellungsverhältnis bei dieser GmbH von meinem Ehemann(Geschäftsführer) gekündigt. Um nun alles zu Ende zu bringen, will ich aus der Gesellschaft aust ...

| 2.12.2021
| 60,00 €
von RA Sebastian Braun
Sehr geehrte Damen und Herren, im Rahmen eines schon lange währenden Rechtsstreites fällt mir in offiziellen Schriftsätzen eines Unternehmens, eine Investoren- und Beteiligungsgesellschaft, immer wieder auf, dass auf offiziellen Schriftsätzen/Briefpapieren unwahre und teils wechselnde Angaben gem ...
1·456·7