Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Gesellschaftsrecht Handelsregister

30.12.2022
| 70,00 €
von RA Marcus Schröter
folgender Fall: 2 Mann GmbH (50/50), getrennte Standorte. GF1 mit Kontakt zum StB. Jahresabschluss wird erstellt und im Bundesanzeiger eingestellt, ohne dass GF2 davon Kenntnis erlangt. 1. Ist das ein Grund für eine (a) Abberufung als GF, (b) Einziehung der GmbH Anteile 2. Welche Fristen müssen b ...
19.11.2022
| 30,00 €
von RAin Sonja Stadler
Ich habe mein Unternehmen verkauft. Nun möchte ich, dass die Firmenadresse nicht mehr auf meiner Privatadresse läuft. Kann ich diese irgendwie selbst ummelden, obwohl ich nicht mehr Geschäftsführerin bin? ...

| 14.9.2022
| 40,00 €
von RAin Sonja Stadler
Im Handelsregister ist eingetragen: "Die Gesellschaft ist aufgelöst. Die Gläubiger der Gesellschaft werden aufgefordert, sich bei ihr zu melden." Muss die Gesellschaft in dieser Phase eine Adresse führen, unter der die Gesellschaft für die Gläubiger erreichbar ist? Handelt es sich hierbei um die ...
20.8.2022
| 65,00 €
von RA Marcus Schröter
Sehr geehrter Herr Anwalt und Frau Anwältin, Ich bin momentan in einer bedrückenden Lage. Ich sitze in einer UG fest und möchte von dieser loskommen. Ich hatte 2020 die Firma gegründet und einen weiteren Gesellschafter/Geschäftspartner hinzugeholt. Die Anteile der Firma wurden 50/50 an uns beiden ...
12.6.2022
| 70,00 €
von RA Alex Park
Lieber Anwalt, GmbH A befindet sich in Liquidation und das Sperrjahr läuft in Kürze ab. Der Gesellschafter von GmbH A ist eine natürliche Person, die 100 % ihrer Anteile hält. GmbH A hält Anteile an einer weiteren GmbH B in Höhe von 10 %. Meine Frage: Wie findet die Übertragung der GmbH B-A ...
6.6.2022
| 95,00 €
von RA Helge Müller-Roden
Sehr geehrte Damen und Herren, wir betreiben aktuell eine Auffangstation für Teichfische in NRW als Einzelunternehmer. Wir haben Besuch vom Veterinäramt des Kreises bekommen und der Fischverkauf wurde untersagt, bis wir die Bescheinigung nach §11 Tierschutzgesetz haben. Folgende Fragen sind n ...
18.5.2022
| 80,00 €
von RA Dr. Holger Traub
Guten Tag, ich habe da ein großes Problem. Ich habe 2016 ein Unternehmen in der Rechtsform einer UG gegründet, und bin Gesellschafter mit 50% und Geschäftsführer. Später habe ich dann 2 weitere Gesellschafter aufgenommen. Einer erhielt 40% der 2 Gesellschafter erhielt 10%. Allerdings ist das Untern ...

| 29.4.2022
| 100,00 €
von RA Marcus Schröter
Hallo in die Runde... Kurz die Vorgeschichte (und unten dann die konkreten Fragen) Vor knapp 10 Jahren hatte ich eine gute Geschäftsidee und hatte ein Gewerbe angemeldet. Nach einer spannenden Anfangsphase hatte ich dann 3 Jahre später einen privaten Investor gefunden, der 30% für einen 6s ...
28.2.2022
| 70,00 €
von RA Andreas Wehle
Guten Tag, gemäß Erbschein 1 wurde die Kommanditistin K von ihren Kindern A, B und C je zu einem Drittel beerbt. Bis zu ihrem Tod war K mit einer Einlage von 9.000 Euro an der Kommanditgesellschaft beteiligt. Laut der Eintragung im Handelsregister ist K als Kommanditistin mit einer Einlage von 9. ...
16.2.2022
| 40,00 €
von RA Marcus Schröter
Wir haben einen geschäftsführer der auch gesellschafter ist. Er führt dem Unternehmen aber finanziellen Schaden zu, gibt Gelder aus ohne Absprache mit dem zweiten Geschäftsführer bezahlt keine Rechnungen.... wie können wir diesen als solches absetzen. Eine gesell. versammlung lehnt er ab bzw hat kei ...
1.2.2022
| 61,00 €
von RA Marcus Schröter
Folgender Fall In einer GmbH & CO KG „familiäre Verwaltung von Grundbesitz und Immobilie" vier Gesellschafter, drei GeschäftsführerInnen mit lang andauernderden Kompetenzstreitigkeiten hat ein Geschäftsführer fristlos gekündigt. Alle Geschäftsführer haben keinen Vertrag und haben keine Aufwandsent ...
17.1.2022
von RA Sebastian Braun
Guten Tag, die verstorbene Gesellschafterin M einer KG wurde von ihren beiden Kindern A und B je zur Hälfte beerbt. A und B sind im Wege der Sondererbfolge in die Gesellschaft eingetreten. Allerdings wurde beim Handelsregister der damals rechtskräftige, heute eingezogene Erbschein, der A als Alle ...
12.1.2022
von RA Sebastian Braun
Ich wohne im Nicht-EU-Ausland und möchte mit Deutschen Partnern eine freiberufliche Partnergesellschaft im Sinne des PartGG gründen. Da ich die Geschäftsführung übernehme, soll der Hauptsitz der Gesellschaft bei mir sein. Muss die Gesellschaft dann auch in das Deutsche Handelsregister eingetragen ...
4.1.2022
von RA Sebastian Braun
Sehr geehrte Damen und Herren, Mein Name ist Mustafa Karakaya, bin Geschäftsführer von 2 Francheise Filiale als Gastronomie. Erste, habe ich am 01.12.2020 übergenommen. Für diesen Filiale habe ich von Bank ungefähr 160T für Kauf 48T für Betriebsmittel Kredit aufgenommen. Die Kredit ist 2 Jahre ...
27.12.2021
von RA Daniel Saeger
Mein Sohn ist vor 10 Jahren als Freiberufler in unsere Partnergesellschaft eingestiegen. Jetzt möchte er aufgrund von Meinungsdifferenzen zur Betriebsführung seinen eigenen Betrieb aufbauen und später, nach meinem Ausscheiden wieder Mitglied der Partnergesellschaft werden. Ist für die Übergangszeit ...
17.12.2021
von RA C. Norbert Neumann
Ich bin geschäftsführender Gesellschafter einer jungen GmbH (Anteile ca. 20%). Aus persönlichen Gründen will ich nun das Unternehmen verlassen und habe dies bereits mit meinen Co-Foundern sowie anderen Gesellschaftern besprochen und diese sind mit meiner Entscheidung einverstanden. Wir haben uns da ...
15.12.2021
Hallo, ich führe die Geschäfte einer GmbH ohne Beteiligungen an der Gesellschaft. Die Gesellschaft hat zur Zeit keinerlei Verbindlichkeiten oder Gläubiger. Es gibt seit Wochen extreme Differenzen zwischen mir und dem Gesellschafter über die zukünftige Ausrichtung des Betriebes. Der Standort und Gesc ...
3.12.2021
von RA Marcus Schröter
Sehr geehrte Damen und Herren, Ich habe seit 2006 eine britische Limited mit Zweigniederlassung in Deutschland (Einzel Gesellschafter). Das Gewerbe der Limited wurde zum 31.12.2020 abgemeldet. Kurz danach wurde durch das Finanzamt eine Betriebsprüfung für die Jahre 2016-2018 angeordnet. Bis zum ...

| 2.12.2021
von RA Sebastian Braun
Sehr geehrte Damen und Herren, im Rahmen eines schon lange währenden Rechtsstreites fällt mir in offiziellen Schriftsätzen eines Unternehmens, eine Investoren- und Beteiligungsgesellschaft, immer wieder auf, dass auf offiziellen Schriftsätzen/Briefpapieren unwahre und teils wechselnde Angaben gem ...

| 30.11.2021
von RA Sebastian Braun
Es handelt sich um eine gemeinnützige UG mit einem Gesellschafter (= Geschäftsführer, keine Mitarbeiter). Wegen Corona hat die Gesellschaft nie ihre Tätigkeit aufgenommen und wurde deshalb wieder gelöscht. Es gibt praktisch keine Umsätze, keine Kosten, keine Forderungen oder Verbindlichkeiten. - ...
1234·5·10·15·20·24