Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Gesellschaftsrecht Frage


| 5.4.2008
Sehr geehrte Anwälte, was ist, wenn man in einem Internetforum behauptet, dass die Deutschen eine Erbschuld hätten oder eine Kollektivschuld, wäre ...
22.3.2013
von RA Ernesto Grueneberg
Die Ausgangsituation: Im Februar 2012 habe ich mit zwei weiteren Partnern eine GmbH gegründet. Das im Gesellschaftsvertrag vereinbarte Stammkapita ...

| 28.3.2017
von RA Jan Gregor Steenberg
Aus diesem Beitrag ergibt sich, dass eine Heilpraktiker Firma (UG oder GmbH) Heilpraktikerleistungen eines internen HPs verkaufen kann: http://www.fra ...

| 13.9.2015
von RA Marcus Schröter
Hallo, ich führe eine PKW Vermietung als Einzelunternehmen. Um ein weiteres Fahrzeug anzuschaffen, möchte mir ein Bekannter Geld zur Verfügung stel ...
30.3.2009
von RAin Dr. Corina Seiter
Sehr geehrte Damen und Herren, unsere GmbH & Co. KG hatte 3 Gesellschafter (im folgenden mit Ges. abgekürzt) mit Anteilen zu 50%, 30% und 20%. Ein ...
10.9.2009
von RA Martin P. Freisler
Ich habe wegen eines massiven Zerwürfnisses mit meinem Gesellschafter mein Amt als Geschäftsführer mit sofortiger Wirkung schriftlich niedergelegt und ...
20.8.2012
von RA Marcus Schröter
Sehr geehrte Damen und Herren, meine Frage bezieht sich auf den Ablauf der Auflösung und Lösung einer GmbH. Sachverhalt: Durch Gesellschafter ...

| 9.2.2016
von RA Christian Schilling
Nach §99 BBG ist der "Eintritt in ein Organ eines Unternehmens" genehmigungspflichtig. Da die bisherige genehmigte Nebentätigkeit mittlerweile mehr ...
20.7.2011
von RA Philipp Hausner
Der Sachverhalt. Die Gesellschafter A und B der AB GbR haben sich wechselseitig ausgeschlossen. weil sie sich wechselseitig grobe Pflichtverletzunge ...

| 10.7.2014
Eine Gesellschaft bürgerlichen Rechts bestehend aus zwei Gesellschaftern, Gesellschafter A (Dipl. Informatiker) und Gesellschafter B (Staatlich geprüf ...

| 28.12.2010
Sehr geehrte Damen und Herren, folgender Sachverhalt: Mit einer notariellen Urkunde verpflichtete sich mein Mitgesellschafter einer Grundstücks ...

| 30.11.2016
von RA Carsten Neumann
Hallo, Person A trägt sich mit dem Gedanken, im sprengtechnischen Bereich gewerblich tätig zu werden. Die gesetzlich erforderliche Basis (Erlaubnis ...
24.5.2009
Sehr geehrte Damen und Herren, gemeinsam mit meinem Bruder bin ich Erbe eines Ladengeschäfts geworden. Unser Vater führte das Geschäft als Einzelu ...

| 16.3.2011
von RA Ernesto Grueneberg
Hallo, meine Eltern hatten eine Landwirt,als Erbrecht wurde einem Bruder von mir, eine Teilfläche überschrieben, bevor mir die Landwirtschaft übersch ...

| 23.11.2007
von RA Stephan Bartels
Muss ein Gesellschafter der Gesellschaft gegenüber nachweisen, zu welchem Betrag er die Anteile gekauft hat (Vorlage Kontoauszüge o.ä.)? Im Anteilsübe ...

| 2.5.2013
von RA Andreas Wehle
Hallo ! Ich habe folgende Frage, bzw. ist das folgend beschriebene Szenario legitim ? Ich möchte von der PKV zurück in die GKV und muß dazu wied ...
27.8.2008
von RA Marcus Schröter
Sachverhalt: Person A und Person B führen seint 1990 gemeinsam eine KfZ-Werkstatt. Aufgrund von Unstimmigkeiten (Person B meinte die Werkstat ...
14.5.2011
von RA Marcus Schröter
A, B und C sind Kommanditisten einer KG. Jeder Kommanditist ist gesellschaftsvertraglich verpflichtet eine Festkapitaleinlage zu leisten. Laut Gesells ...
19.12.2006
von RA Martin P. Freisler
A und B sind gemeinschaftlich (2 Geschäftsführer vertreten je zusammen) vetretungsbefugte Geschäftsführer einer GmbH und beide nicht von den Beschränk ...
21.10.2016
von RA Stefan Pieperjohanns
Unsere Firma wird Liquidiert, wir sind eine Tochtergesellschaft eines großen Messtechnik Herstellers. Wir selber produzieren Optische Messgeräte, vert ...
1·234·15·30·45·60·75·88