Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Wirtschaftsrecht, Bankrecht, Wettbewerbsrecht Gmbh


| 19.10.2008
Guten Tag, ich habe meinen 10%igen Anteil an einer GmbH verbunden mit einem Arbeitsvertrag als Angestellter der GmbH gekündigt. Der Wert der GmbH ist vertraglich festgelegt nach dem Stuttgarter Verfahren. Wenn diese Bewertung negativ ausfällt, bin ich dann verpflichtet meinen 10%igen Anteil an de ...
18.9.2008
Hallo, im Zuge des Wachstums meiner Selbstständigkeit stellt sich nun die Frage eine Rechtsform zu gründen, bzw. gründen zu müssen. Meine Ausgangslage ist folgende: Angestelltenverhältnis: Welches eine Nebentätigkeit erlaubt, aber keine Geschäftsführung - 25h pro Woche Parallel dazu Stu ...

| 5.8.2008
von RA Marcus Schröter
Sehr geehrte Rechtsanwälte, Ich hatte Aktien bei der Eurohypo AG, IsinNr. DE0008076001. Letzte Woche fand ein sog. Squeeze Out statt: Ich wurde als Aktionär ohne vorherige Information in bar abgefunden. Plötzlich war das Geld auf dem Konto. Der Umtauschkurs war bei 24,33 € ...

| 31.7.2008
Hallo Ihr Rechtsverdreher, also meine Frage lautet: Wir, das heißt mein Vater, dann ich, dann die GmbH und zuletzt die Limited beziehen seit Nachwendezeiten Glasbausteine von der jetzigen S***** Gruppe (zuvor *****) und waren in deren Verlegerliste geführt. Wegen hohen Außenständen wurde fü ...
15.7.2008
von RA Stefan Steininger
Guten Tag, folgendes ist passiert. Ich habe eine Bürgschaft für ein GmbH Konto übernommen. Nun hat diese GmbH Insolvenz angemeldet. Darauf hat die Bank das Konto gekündigt. Auf Grund der noch laufenden Zahlungseingänge ist das Konto weit in den Guthabenbereich gelaufen ...
30.6.2008
von RA Elmar Dolscius
Meine Frau und ich würden gerne unsere seit 11 Jahren bestehende GmbH (Grosshandel) an einen Interessenten verkaufen. Der Umsatz beträgt etwa 5 Mio Euro, der Gewinn nach Steuern ca. € 130.000 . Die Jahresgehälter betragen € 110.000 und € 80.000 . Es gibt bis auf & ...
18.6.2008
Hallo, es wird eine Firma (Limited, PLC) im Ausland z.B. British Virgin Islands gegründet. Diese hat keinen Geschäftssitz/Zweigniederlassung in Deutschland und betreibt keine Geschäfte mit Inländern (Deutschen). Die Gesellschafter und Geschäftsführer haben ihren Woh ...
14.6.2008
von RA Stefan Steininger
Die Liquidation einer Firma war durch Löschung der Gesellschaft am 13.12.2000 im Handelsregister vollzogen. Die Liquidation war beendet,die Firma und die Gesellschaft waren gelöscht. Auszug aus dem Handelsreister, Beglaubigung, Apostille liegen vor ) Trotzdem tritt die damalige Liq ...
10.6.2008
von RAin Dr. Corina Seiter
Sehr geehrte Anwälte, ich möchte mich an einem Handels-Unternehmen in Österreich beteiligen und dort auch als aktiver Geschäftsführender Gesellschafter, neben einem weiteren Inhaber, tätig sein. Meinen Hauptwohnsitz habe ich jedoch in Deutschland (Bayern). Bisher war ...
13.5.2008
von RA Marcus Schröter
Wer hat Erfahrungen mit diesen Leuten gemacht ? Wer kennt die Hochnäsigkeit und das kalkulierte finanzielle Ende der Darlehensnehmer ? Durch ständige Mitarbeiter Rotation verliert der Darlehensnehmer noch die Zuständigkeit. Wie verhalte ich mich, wenn jetzt 2 ungekündigte, r ...

| 7.5.2008
von RA Marcus Schröter
Bei der Insolvenz meiner GmbH (ich war geschäftsführender Gesellschafter ) im Jahr 2001 habe ich Fehler gemacht. Als Folge dessen erhielt ich einen Strafbefehl ( Vergehen nach §§ 64, 84 GmbHG, 283 Abs.1 Nr.7b, Abs.6, 266 a, 53, 14 StGB )zu 110 Tagessätzen verurteilt. Rechtkraft trat am 01.03.2004 ei ...
23.4.2008
verlangt von mir eine notarielle unwiderufliche Verkaufs- Vermietungs- und Sanierungsvollmacht. Wer kennt sich mit gleichgelagerten Fällen aus ? Gibt es eine Interessen-Gemeinschaft ? MFG ...
31.3.2008
von RA Marcus Schröter
Sehr geehrte Damen und Herren, wir wurden von einem Patentanwalt, im Auftrag eines Mitbewerbers, abgemahnt. Wir sind nicht einverstanden mit der Höhe der Rechnung. Der Patentanwalt droht mit Klage. Wo ist der Gerichtsstand? ...
29.3.2008
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe eine Marke angemeldet, die noch nicht eingetragen ist. Auf unserer Webpräsens wurde allerdings die künfige Marke bereits mit einem "R" gekennzeichnet. Daraufhin schrieb mich ein Patentanwalt im Auftrag eines Mitbewerbers an, dies zu unterlassen und eine Un ...
21.3.2008
Ich habe eine gute Geschäftsidee und würde diese gerne verwirklichen. Ich brauche dazu einiges an Geld für Werbung, Logistik,Personal,usw.... Dieses Geld habe ich nicht. Auch habe ich keine Sicherheiten für einen Kredit. Ich habe eben nur die gute Geschäftsidee. Deshalb habe mich mir ...
17.3.2008
von RA Manfred A. Binder
Seit über 13 Jahren bin ich im Unternehmen meines Mannes angestellt tätig. Seit über 15 Jahren habe ich aber bereits ein eigenes Gewerbe angemeldet. Nachdem mein Ehemann sich mit einem Kompagnion zu einer GmbH zusammengeschlossen hat stimmt das Betriebsklima nicht mehr. Nachdem eine neue Geschäftser ...

| 25.2.2008
Guten Tag, zum 30. April habe ich einen seit Ende 2005 bestehenden privaten Ratenkredit bei der RBS (RD Europe) GmbH über 8.000 Euro fristgerecht gekündigt. Von der RBS wurde der Ablösebetrag berechnet, den ich "bitte bis zum 30.04.08 auf das Darlehenskonto [...] überweisen möge." (Formulierung d ...
21.2.2008
von RA Marcus Schröter
Eine bisherige Kleinfirma (Geschäftsform "Ltd.") für Massage- und Kosmetikbehandlungen plant, umzuziehen, und am neuen Standort nun auch einen Ladenverkauf anzubieten, u.a. für Markenparfums (gängige Marken wie Giorgio Armani, Diesel, Boss, der wenigen Großkonzerne). Der Laden ist mind. 10 Kilometer ...
18.1.2008
Sachverhalt: Firma Z schuldet Herrn X Geld aus einer schriftl. Vereinbarung. Firma Z meint, dass sie Herrn X kein Geld schuldet, verweigert eine diesbezügl. Zahlung und so möchte Herr X nun den Klageweg beschreiten. Da ein nicht unerhebliches finanzielles Prozessrisiko besteht, die Firma Z über s ...
10.1.2008
1993 habe ich mit 3 Mitgesellschaftern eine GmbH gegründet. Dabei haben wir 100000DM Darlehen bei der Sparkasse aufgenommen und jeder hat eine selbstschuldnerische Bürgschaft über 80000DM unterschreiben müssen. Ende 1994 wurde uns das Darlehen gekündigt und die GmbH ging im Frühling 2005 in Konku ...
1·5·789101112