Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Sozialrecht Zahl

6.5.2008
von RA Jeremias Mameghani
Ich bekommen jetzt ca. 3 Jahre Sozialhilfe bin über 40 Jahre alt, bin Ledig und Wohne alleine und bin Arbeitsunfähig, jetzt soll meine Mutter (Rentnerin 68 Jahre) wahrscheinlich Unterhalt an das Sozialamt zahlen. Sie hat eine Rente von ca. 1400 Euro und Erspartes 8000 Euro die auf ihr Konto sind, ...
5.3.2015
von RA Raphael Fork
Hallo und Guten Tag, was wäre wenn meine Mutter in ein Pflegeheim müsst, Pflegestufe wurde erst beantragt. Was müsste ich als Sohn zahlen? Was kann alles zum Selbstbehalt zugerrechnet werden? Wird das Einkommen der Ehefrau mit dazu gerechnet? Mein Bruder kommt unterhalb des Selbsthealtes, muss ...
13.6.2006
von RAin Gabriele Haeske
Ich beziehe ALG II, und wohne wieder bei meinen Eltern ( eigenes Zimmer ) Jetzte war der Prüfdienst vor Ort gewesen und hat sich das Haus meiner Eltern ( ebenfalls wohnen meine Eltern zur Miete ) angesehen. Meine Eltern bekommen immer von mir einen Mietanteil ( Kosten der Miete, zzgl. Nebenkosten ...

| 31.5.2007
von RA Michael Böhler
Hallo, meine Mutter wird demnächst Hartz 4 Empfängerin werden. Nun habe ich gehört, dass dann auf die Kinder zur Zahlung des Unterhalts zurückgegrffen wird. Was ist der maximale Betrag den das Sozialamt von mir einfordern kann ? Meine Nettoeinkommen liegt bei ca. €4200/Monat Vielen Dank i ...
25.8.2014
Hallo, meine Eltern und meine Familie ( Frau, Sohn und ich) wohnen in einer Wohnung. Meine Eltern haben eine eigne Bedarfsgemeinschaft und meine Frau und mein Sohn eine eigne. Ich bin (war) Student und habe Bafög bezogen. Nun habe ich mein Studium abgeschlossen und werde demnächst eine Stelle a ...
3.8.2008
von RAin Doreen Bastian
Vater 55 Jahre hat keine Krankenversicherung und keine Haftpflicht und keine ausreichende Rentenabsicherung. Ansonsten gesund und arbeitsfähig. Nicht gemeldet bei Arbeitsamt. Bezieht kein Sozialhilfe oder Hartz IV Sondern selbständig und Gelegenheitsarbeiter. Lebt von der Hand in den ...

| 18.11.2009
von RAin Carolin Richter
Hallo, Mein Vater wurde in ein Pflegeheim eingewiesen. Er hat einen gesetzlichen Betreuer zugewiesen bekommen. Er bezieht eine Rente von knapp tausend Euro, die auch schon direkt an das Pflegeheim geht. Das völlig heruntergekommene Haus, sein einziges Vermögen, wird nun bald verkauft. Allerdings ...
23.6.2009
Sehr geehrte Damen und Herren, bei mir ist folgender Fall aufgetreten: Meine Mutter ist seit meiner Geburt Alkoholabhängig. Daher bin ich mit 15 Jahren von zu Hause ausgezogen. Mein Vater ist von meiner Mutter getrennt lebend, aber sie sind nicht geschieden, er bekommt auch Geld vom Staat. Jetzt ...

| 27.8.2007
von RAin Gabriele Haeske
Sehr geehrte Damen und Herren, die Großmutter meines Mannes ist verstorben und hat ihn zum Alleinerben gemacht. Große Vermögenswerte sind nicht vorhanden nur ein kleines 45 Jahre altes Haus. Sein Vater bekommt Sozialhilfe und wir haben früher schon ab und zu Fragebögen zur Beihilfe bekommen, ...

| 7.3.2011
von RA Tobias Rösemeier
Bespart habe ich die Direktversicherung aus Gehaltsbestandteilen, die während der gesamten Laufzeit oberhalb der Beitragsbemessungsgrenze lagen. Wieso muss ich jetzt KV - Beiträge zahlen? Bei keiner anderen Sparform oder hätte ich meine Geld behalten, muss ich KV-Beiträge zahlen. Mit Fälligkeit de ...
21.4.2022
| 35,00 €
von RA Fabian Fricke
Es wurde ein Unternehmen 2020 in UG - Form gegründet. Die Firma hat bis jetzt kein Gewinn erzielt. Die Gesellschafterin war im Rahmen der Familien Versicherung über den Ehemann Pflicht versichert.(gesetzlich) Die Krankenkasse verlangt von der Gesellschafterin rückwirkend die Krankenkassenbeiträ ...
6.5.2008
von RAin Gabriele Lausch
Guten Tag Ich Mann 42 Jahre bekommt seit 2006 Sozialhilfe, jetzt hat meine Mutter (Rentnerin 68 Jahre)ein Schreiben vom Sozialamt bekommen,wobei sie Prüfen wollen bis wie weit Sie für mich Unterhaltsfähig ist. Sie hat eine Rente von 1386 Euro, ihre Ausgaben belaufen sich ca. auf 900 Euro, hier e ...
4.7.2011
von RA Ernesto Grueneberg
Folgender Sachverhalt: Zur Zeit ist es so, dass meine Ehefrau arbeitet, ich arbeitlos bin und wir ALG II als Aufstockung beziehen. Dabei bin ich bei meiner Frau gesetzlich familienversichert. Ab Oktober 2011 werde ich ein Studium beginnen und daher Bafög beziehen. Der Bezug von ALG II endet daher ...
24.3.2008
Sachverhalt: Bin schon seit über 4 Monaten wegen Wirbelsäulenproblematik krankgeschrieben, bekomme also Krankengeld von einer gesetzlichen Krankenkasse. Eine Wiedereingliederung (u.a. vom MDK empfohlen)wurde von meinem AG ohne Begründung Mitte Febr. diesen Jahres abgelehnt. Mein Facharzt 1 meint nun ...

| 2.3.2014
von RAin Daniela Weise-Ettingshausen
Situation: Akademikerin, 30, findet keine Stelle. Arbeitsagentur sagt: "Verstehen wir nicht, bei dem Abschluss müssten Sie doch was finden. Wir wissen keinen Job, suchen Selber. Weiterbildung, ne , gibt es nicht, Sie sind doch gebildet." Akademikerin zieht zur alleinlebenden Mutter. Mutter ist b ...
18.1.2018
von RA Jürgen Vasel
Guten Abend. Meine Mutter bezieht seit Jahren eine Grundsicherung im Alter und ist nicht pflegebedürftig. Zur Grundsicherung gehört auch eine Versicherung bei einer Krankenkasse. Plötzlich verlangt vor ein paar Tagen eine Beamtin des Landratsamtes von mir schriftlich, dass ich auf diese Krankenversi ...

| 15.11.2005
von RAin Gabriele Haeske
Guten Tag, ich alleine habe (vor knapp 9 Jahren) eine Schenkung von meiner Stiefgroßmutter (2. Frau meines Großvaters) erhalten. Die Dame lebt jetzt in einem Pflegeheim und ihre Rente wird demnächst nicht mehr ausreichen um die Heimkosten zu bestreiten. Wenn dieser Fall eintritt kann Sie (lt. al ...
12.10.2012
Ich habe zum 30.09.2012 einen Aufhebungsvertrag bei meinem letzten Arbeitgeber unterschrieben, da ich dort seit Monaten Opfer von Mobbing war. Ich hatte mich rechtzeitig und ordnungsgemäß bei der Agentur für Arbeit arbeitslos ab 01.10.2012 gemeldet. Seit 19.09.2012 bis 31.10.2012 bin ich nun aufgru ...

| 23.10.2013
von RA Raphael Fork
Sehr geehrte Damen und Herren, mein Lebensgefährte hat eine 7 jährige Tochter, die seit 4 Jahren von Ihm getrennt lebt. Er hat regelmäßig gleichbleibenden Unterhalt gezahlt. Allerdings hat er den Altersstufenwechsel vor einem Jahr nicht bedacht u. auch weder das Jugendamt noch die Kindmutter habe ...

| 19.10.2006
von RA Martin P. Freisler
Mein Schwiegervater lebt im Pflegeheim und wir haben nun vom Sozialamt Stgt. einen Bescheid bekommen. Meine Frage: 1. Meine Ehefrau verdient ca. 1400€ Netto. 2. Ich lebe derzeit von Krankengeld Netto ca. 44€ kalendertäglich bzw. Übergangsgeld BUND da ich ein Prostatakarzinom habe welches vor einem ...
12·15·30·45·60·75·79