Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Sozialrecht Wohngeld

Topthemen Sozialrecht Wohngeld
ALG Ablehnung weitere Themen »

| 8.7.2014
von RA Raphael Fork
Guten Tag. Ich wohne in Hamburg zur Untermiete und habe nur einen mündichen Mietvertrag. Ich habe Wohngeld beantragt, nun wird von mir eine Bestätigung verlangt das der Vermieter die Untervermietung erlaubt. Die Hauptmieterin hat mir eine Bestätigung über die Mietverhältnisse vom Vermieter gegeb ...

| 22.2.2013
Sehr geehrte Experten, in Düsseldorf beziehe ich Wohngeld seit 3 Jahren für eine 60qm Wohnung. Im September bin ich nach Wuppertal gezogen. Ich habe in Wuppertal neues Wohngeld beantragt und im Schreiben dort mitgeteilt, dass das Wohngeld in Essen bitte gekündigt werden soll. Dieser ge ...

| 19.2.2009
Guten Tag, ich habe eine Frage zum Wohngeld. Meine Frau und ich haben 2007 Wohngeld beantragt, da wir beide eine sehr geringe Rente haben. Dies wurde abgelehnt, da die pflegebedürftige Grossmutter mit im Haushalt lebte, welche eine sehr gute Rente hatte. Nun ist sie leider im Mai 2008 gestorben. ...

| 31.3.2009
von RAin Tanja Stiller
Ich bin Student an einer FH und bekomme insgesamt rund 640 Euro Bafög, ich bin jetzt 27 und bekomme kein kindergeld mehr, daher kahm ich auf die idee Wohngeld zu beantragen da meine Wohnung rund 300 euro kostet das bafög davon aber nur 240 Euro trägt. Der antrag wurde mit der Begründung das ich ers ...

| 9.9.2013
von RA Raphael Fork
Sehr geehrte Damen und Herren, ich befinde mich seit Februar in Elternzeit,lebe allein mit meiner Tochter (Vater noch Student), beziehe Elterngeld (ca. 700 €, sonstiges Einkommen nur noch Kindergeld 184€) und habe seit Mai diesen Jahres Wohngeld bekommen in der Hoffnung, dass wir mit dem Kinderzu ...
22.9.2016
von RA Raphael Fork
Sehr geehrte Damen und Herren, ich beziehe für meinen, bei mir lebenden Sohn, Pflegegeld der Pflegestufe II (545 Euro). Mein Sohn verfügt zudem über einen Schwerbehindertenausweis mit einem Grad der Behinderung von 70, Merkzeichen B und H. Diese Fragen habe ich: Wirkt sich der Grad der Beh ...
5.8.2021
| 40,00 €
von RA Daniel Hesterberg
Guten Tag, mein Sohn geht für 6 Monate innerhalb eines Bundesfreiwilligendienstes nach Stralsund. Da er nur ein sogenanntes Taschengeld für seine Tätigkeit bekommt (380 Euro + Kindergeld) kann er sicherlich Wohngeld für ein dortiges Zimmer (290 Euro Miete) innerhalb einer WG beantragen. Außerdem mus ...
5.12.2012
Guten Morgen, habe gerade Ablehnung ALG II bekommen. ... Antrag kann nicht entsprochen werden, da gemäß § 5 Abs. 3 SGB II i.V. m. § 12a SGB II ein vorrangiger Leistungsanspruch eines anderen Sozialversicherungsträgers besteht. Nach den Berechnungen des Jobcenters kann ich statt ALG II Wohngeld zusät ...

| 13.5.2009
von RA Mirko Ziegler
Hallo, Ich (alleinerziehend, 5 Kinder) erhalte monatlich Wohngeld. Nun folgendes Problem, heute bekam ich einen Bescheid der hiesigen Wohngeldstelle in dem mir die Einstellung des Wohngeldes ab nächsten Monat mitgeteilt wurde, da mein Vermieter dort angerufen hätte und mitgeteilt hat, das für ...
16.11.2011
von RA Ernesto Grueneberg
Hallo mein Bescheid für Wohngeld wurde abgelehnt weil die Stelle meinte ich habe nicht genug zum Leben. 750 Euro kostet die Miete und fast 350 wohl noch Lebenserhaltungskosten sind 1.100 Euro und ich hatte angegeben dass ich 450 Euro verdiene. Ich habe jetzt eine erneute Kalkulation als Prognose ...
3.8.2017
von RAin Sylvia True-Bohle
Sehr geehrte Damen und Herren, Wegen fehlender Mitwirkung habe ich einen Versagungbescheid vom Jobcenter bekommen. Am 30.05. war ich beim Arbeitsamt und habe dort eine Negativbescheinigung bekommen. Darauf hin bin ich Anfang Juni zum Jobcenter gegangen und habe mir einen Antrag auf ALG 2 mitgeben ...

| 1.3.2010
von RAin Carolin Richter
Sehr geehrte Damen und Herren, als Student beziehe ich seit August 2009 bis vorraussichtlich August 2010 Wohngeld. Meine Frage ist, ob es als Einkommen angerechnet wird- und dadurch das Wohngeld gekürzt wird- wenn ich im März eine einmalige Zuwendung von meiner Großmutter erhalte. Oder ob sic ...

| 4.6.2008
Sehr geehrte Damen und Herren, ich bin allein erziehende Studentin und habe einen Sohn. Bis April 2008 habe ich zw.600 und 800 Euro verdient. Im Dezember 2007 hatte ich ALG II für meinen Sohn beantragt, Wohngeld für mich und BaföG. Das ALG wurde bewilligt (189 euro). Das Wohngeld ...
22.1.2020
von RA Fabian Fricke
Sehr geehrte Damen und Herren Herren, Ich (43 Jahre und Pflegegeld Grad2) Würde von der Grundsicherung aufgefordert, Wohngeld zu beantragen. Ich bin Untermieter bei meiner Mutter. Mietvertrag seit 2008. Jeder führt getrennten Haushalt. Wird das Einkommen meiner Mutter ( Witwenrente und Altersr ...
5.1.2021
von RA Kevin Tidwell
Hat meine Tochter Anspruch auf Wohngeld und in welcher Höhe? Bzw. wie darf/muss ihr Einkommen aussehen um Anrecht auf Wohngeld zu haben? Situation: - Mutter eines 3 jährigen Sohnes, 37 Jahre alt, Sohn ist beim Papa gemeldet, lebt aber im Wechselmodell 50/50 bei beiden Elternteilen - Mutter bez ...
31.7.2021
| 40,00 €
von RAin Gabriele Haeske
ich bin verheiratete aber getrennt alleine lebende Rentnerin und erhalte seit Jahren Wohngeld. Nunmehr erhalte ich aufgrund diverser Erkrankungen Pflegegeld mit Pflegegrad 3, welches sofort, an ein mich pflegendes nicht gewerblich tätiges Familienmitglied, weitergeleitet wird. Meine Frage : 1 ...

| 14.9.2008
von RA Siegfried Huber-Sierk
Guten Tag, ich hätte eine Frage zum Wohngeld. Wie groß darf eine Wohnung sein, die ein Alleinerziehender mit einem Kind bewohnt? Falls die Wohnung zu groß ist, kann der Berechtigte zum Umzug gezwungen werden damit er überhaupt eine Leistung bekommt oder wird dann das Wohngeld ...
28.8.2009
von RA Michael Vogt
Sehr geehrte Damen und Herren, ich beziehe ALG II seit November 2008.Seit Februar2009 bekomme ich zusätzlich Wohngeld(nur für meine Kinder).Dieses musste ich nach Aufforderung beantragen.Meine beiden Kinder (17 Monate und 10Jahre)erhalten von Anfang an keine Kosten für Unterkunft und Heizung und si ...

| 19.7.2010
von RA Ernesto Grueneberg
Sehr geehrte Damen und Herren, mein Antrag auf Wohngeld wurde abgelehnt. Zugrunde gelegt wurde ein monatliches Einkommen von ***** Euro, eine Gesamtmiete von 409 Euro (incl. 24 Euro Heizkosten) , 1 Haushaltsmitglied; Mietstufe 5. Mein Einkommen beziehe ich zum einen aus einem Angestellten ...

| 6.9.2016
Sehr geehrte Damen und Herren, ich beziehe seit Jahren Wohngeld , wir sind ein Haushalt mit 6 Personen. Wir hatten eine Bewilligung vom 1.09.2015 bis zum 31.08.2016. Meine Frau stellte im Oktober einen Antrag auf eine Rehamassnahme über die RV , die abgelehnt wurde. Daraufhin hat sie Widerspr ...
12·5·10·15