Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Sozialrecht Hilfe

8.3.2022
| 25,00 €
von RAin Yvonne Müller
Guten Tag, Meine Mutter musste Ende Dezember mit Pflegegrad 4 ins Pflegeheim. Ich habe direkt einen Antrag auf Gewährung von Hilfe zur Pflegeleistung gestellt. Dieser wird immer noch geprüft, aber das Heim will sein Geld haben. Meine Mutter bekommt eine EM-Rente in Höhe von 700€ und ich verdiene ...
19.1.2014
von RA Raphael Fork
Geehrte Anwälte, unser Fall ist folgender. Ich und meine beiden Töchter beziehen Hilfe zum Lebensunterhalt, da ich alleinerziehend bin und nur einen Minijob ausübe. Meine Eltern haben bei Geburt der Kinder einen Bausparvertrag auf deren Namen abgeschlossen der mit den Alter v. 18 ausgezahlt werd ...

| 24.2.2014
von RA Jürgen Vasel
Sehr geehrte Damen und Herren, mein Freund wohnt nun schon seit ca. 10 Jahren bei mir im Haus. Ich bin verwitwet und wIr sind nicht verheiratet. Es ist leider nicht auszuschliessen, dass mein Freund in absehbarer Zeit zu einem Pflegefall wird. Hier nun meine Fragen Bin ich als Freundin, aufgr ...
4.1.2010
Sg Ra/in , wir sind selbständig und haben eine schlimme Zeit hinter uns : Betrug eines Vertragspartners , Betrug durch Mitarbeiter , Massiver Auftragsverlust in Folge der Wirtschaftskrise und daraus resultierend der Verkauf unseres Hauses , wobei uns hier dann auch noch die Bank über den Leisten ...
1.9.2009
da ich und mein Mann Arbeitslos sind und in ca.4 Wochen unsere Wohnung Räumen müssen benötigen wir hilfe. Wir haben 3 Kinder und finden keine passende Wohnung. Gibt es Stellen wo man noch Hilfe beantragen kann z.B für Markler,Umzugskosten usw. Ich benötige die Stellen und die Rechtsgrundlag ...

| 10.12.2008
von RA Martin P. Freisler
Sehr geehrte Damen und Herren, meine Eltern erhalten Leistungen der Grundsicherung und ich bin nach §43 SGB XII nicht unterhaltenspflichtig. Nun verlangt von mir das Sozialamt eine Auskunft nach § 94 (1) mit der Begründung, dass die "Hilfen zur Gesundheit" nach dem Fünften Kapitel nicht im Rahmen ...
30.11.2011
von RA Raphael Fork
Guten Tag Ich habe eine frage ich war heute bei der Arge und wollte Antrag auf ALG2 stellen kann ich leider nicht weil die nicht wissen das ich ALG1 Anspruch habe. Die sagen die brauchen ein Ablehnungsbescheid ALG 1 ist alles gut und schön was ist nicht die fehlende Zeit wenn ich kein ALG1 beko ...
25.10.2019
von RAin Sylvia True-Bohle
Meine Frau lag ca 6 Jahre im Pflegeheim. Ihr Vermögen besteht aus ihrem Elternhaus,dass wegen eines Wohnrechts nicht verkauft werden konnte. Das Sozialamt gewährte Hilfe zur Pflege als Darlehn mit Eintrag einer Sicherungshypothek. Nach dem Tod meiner Frau möchte ich als Erbe die Schulden die auf dem ...
12.9.2013
von RAin Sylvia True-Bohle
Sehr geehrte Damen und Herren, mein Mann ist pflegebedürftig und lebt seit einer Zeit im Pflegeheim - da ich berufstätig bin, zahl(t)e ich jeden Monat meinen Kostenbeitrag, den das Sozialamt errechnete. Seit einem Jahr lebe ich mit einem anderen Mann zusammen und habe zwischenzeitlich ein Kind ...

| 25.2.2015
von RA Raphael Fork
Sehr geehrte Damen und Herren, ich möchte zunächst den Sachverhalt schildern: Meine Ehefrau ist in einer vollstationären Einrichtung untergebracht, Pflegestufe 1. Zur Deckung der Heimkosten habe ich einen Antrag auf Hilfe zur Pflege beim Sozialamt gestellt. Zu meinem "Vermögen" gehören u.a. ei ...
16.10.2021
| 52,00 €
von RAin Sylvia True-Bohle
Guten Tag, es wurde für meine Großeltern jeweils Hilfe zur Pflege gestellt. Sie besitzen ein Zweifamilienhaus jeweils zu gleichen Teilen. Meine Mutter und ich wohnen in eine der beiden Wohnungen mietfrei ohne Mietvertrag. Eine Übertragung an uns gab es nicht, auch kein eingetragenes Wohnrecht. ...
9.3.2019
von RA Gero Geißlreiter
Sehr geehrte Damen und Herren Vor 1,5 Jahren hat meine Mutter (Witwe) mir 24.000.- Euro überwiesen ohne Angabe. Am selben Tag habe ich das Geld einem Freund (keinerlei Verwandtschaftsverhältnisse, wir wohnen in einer Wohngemeinschaft) überwiesen. Nun ist meine Mutter ein Pflegefall geworden und i ...
8.4.2020
von RAin Sylvia True-Bohle
Frau X stellte am 01.04.2020 Antrag auf Hilfe zur Pflege beim zuständigen Sozialamt, da sie ihre Pflegeheimkosten nicht vollständig selbst aufbringen kann. Das Sozialamt prüft nun u. a. die Vermögensverhältnisse der Frau X. Dabei stellt sich heraus, dass Frau X zusammen mit Herrn Y (Schwiegersohn) u ...
10.8.2012
von RAin Maike Domke
Sehr geehrte Damen und Herren, mich beschäftigt aktuell eine Frage zur Einkommensberechnung nach der KfZHV. Zuständig ist für mich die DRV, ich bin hauptberuflich angestellt und nebenberuflich selbstständig tätig. Meine Einkünfte aus der angestellten Tätigkeit übersteigen die maßgebliche Einkommens ...
29.4.2012
Sehr geehrte Damen und Herren, folgende Situation: Ich bin verheiratet, berufstätig und mein Ehemann lebt alters- und krankheitsbedingt in einem Pflegeheim. Mein Einkommen reicht nicht aus zur Deckung der Heimkosten, sodass wir nach SGB XII zus. Leistungen beziehen (Hilfe zur Pflege - mein Einko ...
24.5.2022
| 30,00 €
von RA Raphael Fork
Hallo Und zwar sind meine Eltern jetzt zur Zeit in Kurzzeitpflege und müssen auch danach in die vollstationäre Pflege. Jetzt werden die Kosten auf Dauer zu hoch sein. Meine Eltern haben ca 20000€ gespart. Davon sind ja 10000€ geschützt. Jetzt müssen sie in ferner Zukunft ihre Zähne richten ...
27.2.2018
Wir haben für unseren Sohn einen Antrag nach § 35a gestellt (nach Umzug, am alten Wohnort hatte er Schulbegleitung und Autismustherapie). Nun sollen wir 1. ein Gutachten vorlegen, das nicht älter als ein Jahr ist, dass unser 9jähriger Sohn noch immer Autist ist... (die Diagnostik ist aber schon a ...
3.11.2020
von RA Jürgen Vasel
Sehr geehrte Damen und Herren, ich beziehe ausschließlich Hilfe zum Lebensunterhalt nach dem Sozialgesetzbuch- zwölftes Buch (SGB XII) , da ich für über 12 Monate durch eine Erkrankung, zu 100% erwerbsunfähig bin. Zur Zeit erhalte ich vom Amt für Teilhabe und Soziales rund 1.132,71 Euro monatlic ...
7.3.2015
Hallo, ich bin Vater von Zwillingen. Schon vorgeburtlich gab es massive Komplikationen, die beiden kamen zu früh (30. SSW). Während sich ein Mädchen letztlich ganz gesund entwickelt hat, hat das andere eine schwere geistige und körperliche Behinderung (Cerebralparese, Spastik und damit einhergehend ...
7.4.2017
Eine verwitwete Frau erlitt im April 2015 mit 87 Jahren einen Schlaganfall. Folge: Krankenhausbehandlung, Kurzzeitpflege, vollstationäre Heimunterbringung. Aufgabe der bis dahin selbstständig genutzten Mietwohnung. Die Dame, ich nenne sie Frau P., bezieht monatlich 3 Renten, verfügte zur Zeit ...
12·5·10·15·20·25·30·35·40·45·50