Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Sozialrecht Gründungszuschuss

Topthemen Sozialrecht Gründungszuschuss
ALG weitere Themen »
4.7.2012
von RAin Maike Domke
Sehr geehrte Damen und Herren, Ich erfülle alle Voraussetzungen um Schüler- Bafög zu beziehen. Nun hängt die Höhe nur noch davon ab ob der Gründungszuschuss meines Vaters angerechnet werden darf. Darf der Gründungszuschuss meines Vaters als Einkommen meiner Eltern bei meinem Antrag auf S ...

| 6.5.2014
von RA René Piper
Sehr geehrte Damen und Herren, zu meiner Sachlage: Ich habe zum 30.4.2014 mein unbefristetes Arbeitsverhältnis gekündigt, um mich selbstständig zu machen. Die Arbeitsagentur verhängt die übliche Sperrzeit. Meine Frage ist, ob ich den Gründungszuschuss auch erhalte, obwohl ich meine Festanste ...

| 13.5.2011
von RA Tobias Rösemeier
Sehr geehrte Damen und Herren, Am 01.05.2011 bin ich Arbeitslos geworden, ein Nebengewerbe im Bereich Internethandel betreibe ich seit 2009 derzeit ruht es, da mein letzter Job sehr Zeitaufwendig war und ich keine Zeit hatte mich um meine kleine Firma zu kümmern. Nun sieht der Arbeitsmarkt in ...

| 12.8.2010
Hallo Frau Ziegler! Mit großem Interesse habe ich ihre Antwort auf die Frage "Gründungszuschuss innerhalb 24-Monats Frist" gelesen. Ich möchte ihnen meinen Fall schildern. Evtl. haben Sie eine Antwort darauf. Ich war bis Sommer 2008 Berufssportler und bin dann auch auf Drängen der Berufsgenossen ...
29.2.2016
von RAin Sylvia True-Bohle
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe ab 01.08.2015 - 01.02.2016 einen Gründungszuschuss als Förderung für meine Selbstständigkeit vom Arbeitsamt erhalten. Die Höhe der Förderung entsprach meinem Arbeitslosengeld ( Lohnsteuerklasse 3 ) zgl. einer Sozialzulage i.H. von 300 € pauschal für Kranken ...

| 29.10.2011
Guten Tag, mich würde interessieren, welche Chancen der Existenzgründer "A" gegen das Arbeitsamt "B" im folgenden Fall hätte. -Arbeitsloser möchte sich 2011 mit einer "saisonalen Tätigkeit" (von ca. März- Ende September) ,mit einem mobilen Verkaufsfahrzeug selbständig machen. - "A" erfüllt al ...
25.4.2008
Vom 01.05.2007- 27.01.2008 habe ich ALG 1 bezogen. Vom 17.12.2007- 14.04.2008 war ich arbeitsunfähig erkrankt. Folglich bestand noch ein Anspruch auf ALG 1 für 93 Tage. Das ist ja in der 90- Tage- Frist für den Antrag auf einen Gründungszuschuss ausreichend. Am 15.04.2008 habe ich ...

| 27.1.2012
von RAin Britta Möhlenbrock
Sehr geehrte Damen und Herren, Mein Antrag auf Gründungszuschuss wurde von der Agentur für Arbeit abgelehnt. Begründung: Die Entscheidung beruht auf § 57 des Dritten Buchs Sozialgesetzbuch (SGB III). Gründungszuschuss ist eine Ermessensleistung der aktiven Arbeitsmarktförderung nach § 3 Abs ...
15.1.2021
von RAin Brigitte Draudt
Sehr geehrte Damen und Herren ich habe seit vielen Jahren eine Nebengewerbe, über das ich ca. 100,- € pro Monat verdiene. Seit kurzem habe ich mir noch eine PV-Anlage auf die Garage gebaut, die dem Nebengewerbe zugerechnet wir (Anlagenwert ca. 10.000,-€) einnahmen unter 50,-€ pro Monat. Kann ...
4.2.2008
Sehr geehrte Damen und Herren, ich bin seit 07/2004 selbständig und habe von 07/2004 bis 12/2004 Überbrückungsgeld erhalten. Es läuft jetzt aber nicht mehr so gut, daher will ich mich arbeitslos melden. Frage 1 (am Rande): Wieviel Anspruch auf ALG I habe ich noch? Ich hätte, wenn ich mich nich ...

| 5.1.2009
Hallo! Folgender Sachverhalt: Habe zum 28.02.2008 meine Arbeitstelle gekündigt und mich arbeitslos gemeldet.In meinen Bewilligungs-bescheid der Arbeitsagentur steht eine Anspruchsdauer von 360 Kalendertagen.Aufgrund der Eigenkündigung habe ich eine 12- wöchige Sperre erhalten, die vom 01.03.2008 bi ...

| 18.1.2010
von RA Michael Vogt
Um denn Gründungszuschuss zu bekommen, muss man mindestens 90 Tage noch Anspruch auf ALG 1 bekommen. Ich hatte gerade noch rechtzeitig den Antrag vorläufig gestellt, um das zu zertifizierende Gründungskonzept etwa zweieinhalb Monate später nachreichen zu können. Wenige Tage später, nach dieser 90-Ta ...

| 21.3.2010
von RA Jeremias Mameghani
Guten Tag, folgende Fakten: - Betriebsbed. Kündigung am 30.1.2010 erhalten, mit K.-Frist zum 31.08.2010 (war bei dem Unternehmen 22 Jahre beschäftigt) mit sofortiger Freistellung - Abfindungssumme wurde in der Kündigung vom Arbeitgeber erwähnt - Auf Anraten vom Arzt die Kündigungsfrist auf d ...
3.2.2009
von RA Jeremias Mameghani
Guten Tag, ich habe gerade mit meinem Arbeitgebr einen Aufhebungsvertrag vereinbart, der eine Lohnfortzahlung bei Freistellung bis 30.06.2009 vorsieht.Kündigung des Arbeitsvertrages ist erfolgt-eine Kündigungsschutzklage ist nicht vorgesehen. Danach werde ich Arbeitslosengeld beantragen. Die Pläne ...

| 22.7.2009
von RA Marek Schauer
Neben einer 10jährigen Angestelltentätigkeit (Teilzeit) war ich seit mehreren Jahren nebenberuflich als Fotograf tätig. Ein entsprechendes Gewerbe habe ich 2005 angemeldet. Nun habe ich meine Angestelltentätigkeit zum 31.3.2009 beendet, da ich mich hauptberuflich selbständig als Fotograf betätige ...
14.8.2015
von RA Raphael Fork
Sehr geehrter Kontakt, Seit dem.1.6.2015 erhalte ich Gründungsgszuschuss; business plan etv.pp ging problemlos. Ich fühle mich der Zeit nicht gesundheitlich gut und habe Angst vor einem Krankenschein, da bei meinem jetzigen Einnahmen ich auch kein Krankengeld bekommen werde. Habe eine Kiedeeoer ...
26.3.2011
von RA Ernesto Grueneberg
Ich habe einen Bescheid bekommen, dass ich den Gründungszuschuss, den ich die letzten 9 Monate bekommen habe, zurückzahlen muss, weil ich mich ursprünglich als freie Journalistin im Bereich Lebensmittel/Ernährung selbständig gemacht habe, jetzt aber v. a. als Ernährungsberaterin arbeite. Bei meiner ...

| 30.7.2009
Hallo, ich habe vor bei meinem derzeitigen Arbeitgeber selbst zu kündigen. Dadurch ergibt sich eine dreimonatige Sperrfrist bzgl. meines Anspruchs auf ALG1 (den ich habe). Der Grund meiner Kündigung liegt hauptsächlich in einer drohenden Insolvenz. Daraus ergeben sich für mich verschiedene Fragen ...
30.3.2012
Sehr geehrte Damen und Herren Rechtsanwälte, ich habe letztes Jahr bei meinem Arbeitgeber gekündigt und mich nach ein paar Wochen selbstständig gemacht. Ich habe diesen Schritt vollzogen in der mündlichen Zusicherung des Arbeitsamts, dass ich den Gründungszuschuss erhalten würde. Nun wurde mei ...

| 31.3.2010
von RAin Susanne Ziegler
Welche Beispiele gibt es für "besondere, in der Person des Antragstellers liegende" Gründe, um innerhalb von 24 Monaten erneut Gründungszuschuss zu erhalten? In Merkblättern der IHKs dazu steht auch "Ausnahmeregelungen bei besonderen Umständen). ...
12·5·6