Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Sozialrecht Einnahme

26.1.2023
| 65,00 €
von RA Fabian Fricke
Mein Einkommen besteht zu einem kleinen Teil aus meinem Geschäftsführergehalt, zum größten Teil jedoch aus Vermietung und VErpachtung. Dabei werden die Immobilien schnell getilgt (5-10% pro Jahr), keine der Immobilien ist bisher abbezahlt. Hier die Zahlen aus dem Steuerbescheid 2020: Einkünfte a ...
25.1.2023
| 39,00 €
von RA Mohamed El-Zaatari
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe einen Bescheid über die nachträgliche Festsetzung meiner Krankenkassenbeiträge für 2019 bekommen. Aufgrund privater Umstände habe ich schlichtweg vergessen meinen Einkommenssteuerbescheid 2019 (bzw. den Nachweis des Finanzamtes, dass dieser noch nicht vorli ...

| 16.1.2023
| 50,00 €
von RA Mohamed El-Zaatari
Sehr geehrte Damen und Herren, vor allem möchte ich mich für mein Deutsch entschuldigen, es ist nicht perfekt. Während der ALG II Leistung habe ich dem Finanzamt 1436,50 Euro Steuervorauszahlung für das Jahr 2020 (Einkommensteuer) gezahlt, die ich zurückforderte. Wichtig ist, dass die Zahlungen a ...

| 13.1.2023
| 60,00 €
von RA Mohamed El-Zaatari
Sehr geehrter Anwalt, ich habe seit 04/2019 eine volle Erwerbsminderungsrente. Weiterhin beziehe ich Hilfe zum Lebensunterhalt. Ich bin seit 03/2022 als freiberufl. Ing. angemeldet. Ich arbeite in der Softwareentwicklung und an Projekten. Ich arbeite weniger als 15 h / Woche. Ich habe ...

| 24.12.2022
| 40,00 €
von RA Leon Beresan
Hallo, ich beziehe neben einer kleinen Rente noch Grundsicherung. Weiterhin bin ich in geringem Maße selbständig tätig. Als Einkünfte aus Selbständigkeit habe ich den (erwarteten) steuerlichen Gewinn angegeben. Für 2021 gibt es eine Einnahmen-Überschuss-Rechnung und einen Einkommensteuerbescheid. ...

| 15.12.2022
| 70,00 €
von RA Mohamed El-Zaatari
Folgender Sachverhalt liegt vor. Meine mittlerweile knapp 90-jährige Mutter ist schwer pflegebedürftig. Ich bin seinerzeit im Wege einer Patienten- und Vorsorgevollmacht (notariell) als 1. Bevollmächtigte von meiner Mutter eingesetzt worden. Der 2. Vollmachtnehmer ist mein Sohn, realiter der Enkel m ...
1.12.2022
| 55,00 €
von RAin Sylvia True-Bohle
Hallo zusammen, Ich bin seit Juli 2020 Miteigentümer einer GmbH. In dieser GmbH habe ich keinerlei Funktion ausgeübt, sondern die Beteiligung als Kapitalanlage gesehen. Bisher wurden keinerlei Gewinnausschüttungen vorgenommen. Momentan beziehe ich aufgrund meiner Arbeitslosigkeit ALG1 seit Okto ...
29.10.2022
| 32,00 €
von RAin Sylvia True-Bohle
Einen schönen Tag! Vor ein paar Wochen wurde ich von meiner Krankenkasse, bei der ich Jahrzehnte versichert bin, angeschrieben und aufgefordert für die Jahre 2019 ff. Einkommensnachweise vorzulegen. Die erfolgten Festsetzungen seinen nur vorläufig gewesen. Erstmals dieser Vorgang! Ich bin schwerb ...

| 27.10.2022
| 35,00 €
von RA Mohamed El-Zaatari
Sehr geehrte Damen und Herren, Ich arbeite als Selbständiger Fotograf. Ich verdiene sehr wenig und bekomme Arbeitslosenhilfe von Jobcenter. Da ich als Fotograf nicht viele Kunden habe, möchte ich als Kameramann für Veranstaltungen zu arbeiten, wo eine viel bessere Auftragslage besteht. Aber dafür ...

| 21.10.2022
| 60,00 €
von RAin Sylvia True-Bohle
Ich habe etwas Geld geerbt und meiner Freundin dieses Jahr davon 5000 € geschenkt. Ich habe keinerlei Verpflichtungen dazu und es war auch an keine Bedingung geknüpft. Nun ist eine Schenkung ja eigentlich kein Einkommen nach dem Einkommenssteuergesetz. Das Wohngeldgesetz §14 sieht aber zusätzlic ...

| 15.10.2022
| 40,00 €
von RAin Sabine Beckmann-Koßmann
Wir sind eine Werbeagentur in der Rechtsform einer GmbH. Einer unserer geschäftsführenden Gesellschafter, der 50 % an der GmbH hält und kein Gehalt bezieht, stellt regelmäßig Rechnungen durch sein Fotostudio (Einzelunternehmen) an unsere GmbH für fotografische Leistungen. Sind wir in diesem Fall der ...
14.10.2022
| 50,00 €
von RA Mohamed El-Zaatari
Guten Tag, Ich las, § 51 Abs. 2 SGB I verbietet die Aufrechnung für den Fall, dass diese nachweislich zur Hilfebedürftigkeit des Betroffenen im Sinne des SGB II oder SGB XII führt. Trifft dies in meinem Fall zu? Darf das Jobcenter so verfahren? Wie gehe ich vor? Ich bin Solo-selbstständi ...

| 5.10.2022
| 45,00 €
von RA Mohamed El-Zaatari
Ich habe vom 01.07.2018 bis 22.10.2020 ALG1 bezogen (ohne Sperre, Verlängerung des Anspruchs aufgrund Corona und einer Weiterbildung). Mein Anspruch auf ALG1 war damit vollständig aufgebraucht. Anschließend schloss sich eine Selbstständigkeit an ohne Zahlung von Beiträgen für die Arbeitslosenversich ...
18.9.2022
| 30,00 €
von RAin Sylvia True-Bohle
Ich beziehe Rente wegen voller Erwerbsminderung (Psyche). Meine Lebensumstände: Ich habe zwei Kinder und lebe im Eigenheim meines Freundes. Einnahmen: Unterhaltsvorschuss für meine Kinder, Kindergeld sowie die Rente. (Knapp 270€) Komplettes Einkommen pro Monat: 1020€. Ich zahle monatlich die ...
15.9.2022
| 50,00 €
von RAin Sylvia True-Bohle
Hallo, ich beziehe gerade Hartz 4-Aufstockung. Eigentlich bin ich selbständig, erhole mich finanziell aber leider nicht wirklich aus der Coronazeit (ich bin im Tourismus tätig) und benötige daher derzeit die Aufstockung. Mein Ziel ist es aber natürlich meine Selbständigkeit wieder so aufzubauen, ...

| 9.8.2022
| 80,00 €
von RAin Sylvia True-Bohle
Hallo, wg. Soloselbstständigkeit in Veranstaltungsbranche erziele ich damit seit März 2020 kein Einkommen und bin dadurch in der Grundsicherung (vereinf. Zugang). Situation weiter schlimm, Events werden nun eher mit Festangestellten umgesetzt. Neustarthilfen wurden fürs pure Existieren verwen ...
6.7.2022
| 60,00 €
von RAin Sylvia True-Bohle
Mein adoptierter Sohn ist seit 2021 in einer Jugendhilfe Einrichtung. Hierfür bezahle ich monatlich einen Kostenbeitrag. Ich habe im Jahr 2019 eine geerbte Wohnung verkauft. Da ich vor einigen Jahren meinen Bruder ausbezahlt habe, musste ich einen Teil des Erlöses versteuern. Aus dem Verkaufserlös ...
28.6.2022
| 50,00 €
von RA Fabian Fricke
Schwester M. verkauft notariell 2019 Haus an Bruder zu 50.000€ mit Nießbrauch (damaliger Verkehrswert, geschätzt auf 250.000€ ).   2020 kommt Schwester M. aufgrund einer Krebsdiagnose ins Heim. Heimkosten werden aus verfügbaren Mittel vom Konto und aus den Einnahmen der Vermietung des ihr zus ...
9.6.2022
| 30,00 €
von RA Bernhard Müller
Folgender Fall: Anfang 2021 war Frau Gesellschafterin einer GmbH, hier war Ehemann angestellt auf Teilzeitbasis. Ab April 2021 blieben Aufträge aus, rutschte das Paar in die SGB-II Bedürftigkeit. Das Jobcenter sieht in der GmbH grundsätzlich eine Selbständigkeit und forderte eine Einnahme-Über ...

| 14.5.2022
| 60,00 €
von RAin Sylvia True-Bohle
Guten Morgen, Meine Frage betrifft die Anwendung des Angehörigen-Entlastungsgesetzes. Meine Eltern wohnen zur Miete und beziehen beide Grundsicherung im Alter. Außerdem ist meine Mutter pflegebedürftig (Pflegegrad 4) Mein Vater pflegt meine Mutter, wofür die Pflegekasse monatlich 765 Euro übe ...
1234·5·10·15·20·25·30·35