Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Medizinrecht Rechnung


| 29.12.2016
von RA Johannes Kromer
Ich wurde im Oktober 2016 mit Verdacht auf Herzinfarkt in ein Krankenhaus eingeliefert. Das Krankenhaus führte alle Voruntersuchungen durch. Für die Kathederuntersuchung wurde ich jedoch in das benachbarte Ambulante Herzzentrum gebracht, das wirtschaftlich selbstständig ist. Von letzterem erhielt ic ...
26.6.2009
von RA Martin P. Freisler
Sachverhalt: Ich wurde von meinem Zahnarzt behandelt, da ich Zahnschmerzen hatte, es wurden in mehreren Sitzungen eine Wurzelkanalfüllung gemacht und Kunststofffüllungen etc. . Nun bekomme ich eine Rechnung von meinem Zahnarzt über € 352,--! Das Schlimme daran ist, ich habe nie eine kostenpflic ...

| 24.4.2020
Sehr geehrte Damen und Herren, die folgenden zwei Fragen betreffen das Einsichtsrecht in einen Arztbrief (Befundbericht), der in zwei Arztpraxen Teil meiner jeweiligen Patientenakte ist. Eine dritte Frage betrifft die Angabe einer unbestreitbar falschen Diagnose auf der Rechnung. Ausführungen ...
24.3.2010
von RA Mathias Drewelow
Sehr geehrter Hilfesteller/ sehr geehrte Hilfestellerin, im vergangenen Jahr ( Ende des Jahres ) befand sich meine Frau wegen einer drohenden Fehl-/Frühgeburt im Krankenhaus. Nachdem sie psychisch so angeschlagen war ( man gab uns kaum Chancen) ließ ich mich für einige Tage mit aufnehmen. Ans ...
23.12.2008
von RA Martin P. Freisler
Arzt hat Rechnungseinzug an Firma abgetreten. RG ist in vielfacher Hinsicht falsch (Termine bereits in anderer Rechnung enthalten, teilw. Faktor 8,57, -Bescheinigung berechnet, die nicht ausgestellt wurde). Patient hat Firma mehrfach erfolglos tel. auf Fehler hingewiesen. Firma erwirkt über einen A ...
16.10.2014
ich bin seit 20 J. gewerblich tätig als Zahntechniker. Meine Kunden/Auftaggeber sind Zahnärzte. Zum 30.11.2014 werde ich meine gewerbliche Tätigkeit beenden.Einen Nachfolger für Arbeiten von meinen Kunden gibt es nur teilweise . Einer dieser Kunden für den es keinen Nachfolger gibt, bezahlt die le ...

| 17.1.2018
von RA Johannes Kromer
Ein Brückeneinsatz begann am 29.10.2014, letzte Kontrolluntersuchung am 20.01.2015, jetzt erst kam die Rechnung über 1068.- Euro.Ist das nicht etwas spät? ...
9.4.2013
Sehr geehrte Damen und Herren, ich beziehe mich auf folgenden Sachverhalt und bitte Sie um Hinweise zum weiteren Vorgehen sowie Ihre rechtliche Einschätzung: Ich wurde als Schmerzpatient (GKV-Versicherter) bei einem Zahnarzt vorstellig. Dieser empfahl mir nach Behandlung meiner akuten Beschwer ...

| 18.8.2017
von RA Jan Gregor Steenberg
Hallo Mit der Zahnärztin, bei der ich seit 1 Jahr in Behandlung bin, hat sich eine ziemlich festgefahrene Situation entwickelt. Seit ca 2 Monaten versuche ich eine Klärung / Aussprache herbeizuführen. Das scheitert jedoch daran, dass die Zahnärztin für mich einfach nicht mehr zu sprechen ist. (D ...
27.12.2006
von RA Martin P. Freisler
Guten Tag, seit über 20 Jahren sind mein Ehemann und ich mit einer Ärztin (praktiziert seit ca. 8 Jahren in eigener Praxis) befreundet. Nun hegt diese Frau seit kurzem einen Groll gegen meinen Ehemann und hat ihm daher im Dezember 2006 eine privatärztliche Rechnung in Höhe von 565,84 über med ...

| 6.6.2011
Sehr geehrte Damen und Herren! Fuer eine geplante Implantatversorgung habe ich mir von zwei Praxen fuer Kieferchirugie Kosten- voranschlaege eingeholt und nach Auswertung dem guenstigsten Anbieter A den Zuschlag erteilt. Fuer die Dienstleistungen des Anbieters B habe ich abschliessend eine Rechn ...
19.12.2006
Anläßlich einer Zahnbehandlung wurde auch die Frage des Zahnersatzes erörtert. Der Zahnarzt erstellte aus eigener Initiative einen Kostenplan. Um den Auftrag zu erlangen kontaktierte er mich einige male telefonisch.Aus Preisgründen führte jedoch dann ein anderer Zahnarzt die Behandlung durch.Nun ...
3.4.2014
Für einen Privatpatienten im Basistarif wurde von seiner Hausarztpraxis ein Termin für ein Vorgespräch zu einer weiterführenden Untersuchung im Krankenhaus vereinbart. Bei diesem ersten Termin in der Klinik hat der Patient seinen Behandlungsausweis für Basistarif-Versicherte mit den Vorgaben sein ...
14.6.2006
Aufgrund einer kurzen Verspätung beim Arzt wurde das vereinbarte EEG nicht mehr gemacht. Meine Tochter wurde mit einem neuen Termin nach Hause geschickt. Im darauffolgenden Gespräch mit der Ärztin, die das Verhalten der Helferinnen unterstützte, lehnte ich die weitere Behandlung ab. Der neue Termin ...

| 14.10.2009
von RA Mathias Drewelow
Sehr geehrte Damen und Herren, es wäre schön, wenn die Antwort von jemandem käme, den ich ggf. auch später mit einem Brief in der Sache beauftragen könnte. Zwei Mal war ich für eine homöopathische Behandlung bei einem Heilpraktiker (kein approb. Arzt), und zwar im August zur Erstanamnese, Ende ...
30.7.2009
von RA Mathias Drewelow
Sehr geehrter Herr Hein Ich bin nur temporär in Deutschland und bin Privat-KK versichert im Ausland. Ich war nun in der PK, wo mir 3 Stents eingesetzt wurden. In der Rechnung ist folgendes aufgeführt: - Diagnosen...unter anderem N18.82 - die Codes für die vorgenommenen Eingriffe und Materia ...
1.9.2011
von RA Martin P. Freisler
Ich bat einen Zahnarzt darum, meine Zähne zu überprüfen und Zahnstein zu entfernen. Die Rechnung beinhaltete dann die Posten 001 (eingehende Untersuchnung) Satz 2,3, Ä1 (Beratung) Satz 1,0, 405 (Entfernung Zahnbeläge) Satz 2,3, ein zweites mal 405, aber mit Satz 3,5, außerdem Reinigungspulver Air Fl ...
13.12.2009
von RA Jeremias Mameghani
Guten Tag, ich liege mit einem Allgemeinmediziner im Klinch. Als ich seine Praxis als Privatpatient betrat, sah ich schon die $-Zeichen in seinen Augen. Ich fühlte mich gesund und wollte mich nur einer Routine-Untersuchung unterziehen. Er nahm mir Blut für einen Test ab, obwohl ich erwähnte, dass ...
26.6.2007
von RA Martin P. Freisler
Sehr geehrte Damen und Herren, vor der Behandlung (Einsetzen von Kronen) habe ich von meinem Zahnarzt einen Heil und Kostenplan erstellen lassen. Dieser enthielt folgende Angaben: Aufstellung Heil- und Kostenplan 11,63 € Vollkrone 4 x 1.023,52 € Provisisorische ...

| 2.4.2017
von RA Stefan Steininger
Guten Tag, ich habe von meinem Zahnarzt einen Kostenvoranschlag/Behandlungsplan erhalten. Dieser Beläuft sich auf Summe x. Nun ist es so, dass die Rechnung diesen Kostenvoranschlag um ca.33% überschreitet, in Summe macht das ca. 700€ aus. Die Erhöhung ergibt sich hauptsächlich aus einer dem Zah ...
12·5·10