Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Medizinrecht Arzt

Topthemen Medizinrecht Arzt
Zahnarzt Zahnarztrechnung weitere Themen »
25.8.2007
von RA Martin P. Freisler
betrifft: Beendigung der KV-Zulassung mit Erreichen der Altersgrenze von 68 Jahren Sehr geehrter Herr Rechtsanwalt, meine direkte Frage an Sie ist: vorausgesetzt , Ich habe auf Grund der oben erwähnten Altersgrenze meinen KV-Sitz bez.den Anspruch an einen Kollegen verkauft ,ist es dann mögli ...
24.8.2007
von RA Martin P. Freisler
Sehr geehrten Damen und Herren Rechtsanwälte und des Forums, ich wende mich heute mit einem für mich sehr komplizierten und nervenaufreibenden Fall an Sie. Es ist mir bewußt, daß dieses Forum keinen Gang zum Rechtsanwalt ersetzt. Dies hätte ich längst getan, wenn ich zu dem aktuellen Zeitpunkt des ...
15.8.2007
von RA Martin P. Freisler
Im November 2006 bekam ich (56, weiblich) eine Total-Endoprothese li. Knie. Bei der Aufklärung vor der OP wurde mit keinem Wort die Möglichkeit eines Schlaganfalls infolge der OP erwähnt. Hätte ich dieses gewusst, hätte ich die OP mit Sicherheit nicht machen lassen. 4 Tage nach der OP erlitt ich ein ...

| 10.8.2007
von RA Martin P. Freisler
Sehr geehrte Damen und Herren, mit einer Bekannten habe ich mich über ein Thema unterhalten bezüglich Privatrezepte. Sie benötigt regelmäßig Medikamente, die auf einem Privatrezept verordnet werden und rezeptpflichtig sind. Diese Medikamente müssen selbst bezahlt werden. In der Apotheke werden d ...
24.7.2007
Sehr geehrte Damen und Herren, Mitte vergangenen Jahres hatte ich einen Arbeitsunfall bei dem ich mein linkes Knie bei einem Sturz innen schwer verletzte. Obwohl mit diesem Sturz außerordentliche traumatische Schmerzen verbunden waren, arbeitete ich weiter und suchte erst einen Monat später einen ...
3.7.2007
von RA Martin P. Freisler
Guten Tag, Folgender Sachverhalt: Der Kiefernchirurg hat eine falsche Wurzelspitzenresektion durchgeführt und den Nachbarzahn behandelt. Auf Nachfrage räumte er einen Unfall ein und hat meinen Schadensanspruch von 3500 Euro an seine Haftpflichtversicherung gemeldet und weitergeleitet. Die Versi ...
30.6.2007
Sehr geehrte Damen und Herren, vorweg schicken möchte ich, dass ich nur eine Beantwortung durch einen RA, dessen Schwerpunkt (u.a.) das Medizinrecht ist, wünsche. Vielen Dank. Ich hatte eine 2,5 Stündige OP: 4x Wurzelspitzenresektion an den Zähnen und 2 Zähne wurden entfernt. OP wurde durch ei ...
26.6.2007
von RA Martin P. Freisler
Sehr geehrte Damen und Herren, vor der Behandlung (Einsetzen von Kronen) habe ich von meinem Zahnarzt einen Heil und Kostenplan erstellen lassen. Dieser enthielt folgende Angaben: Aufstellung Heil- und Kostenplan 11,63 € Vollkrone 4 x 1.023,52 € Provisisorische ...
20.6.2007
Ich habe mir im Februar 2007 einen Heil-und Kostenplan erstellen lassen. Dieser beläuft sich auf € 1.690,-- für Honorarleistungen sowie € 2.800,-- für Labor-und Materialkosten. Nicht nur, daß diese 6 Inlays als Langzeit-Provisorien äußerst teuer scheinen und sich bereits nach 4 Wochen (ohne Einwir ...
11.6.2007
von RA Sascha Kugler
Sehr geehrte Damen und Herren, ich bin Dermatologin und möchte zusammen mit einer Kosmetikerin eine Aussendung machen. In der Aussendung soll u.a. stehen: "Schenken Sie Schönheit- Beauty Geschenkgutschein erhältlich" Ist dies berufsrechtlich o.k.? Vielen Dank. ...
6.6.2007
von RA Martin P. Freisler
Hallo, im Jahr 1997 bin ich im Alter von 25 Jahren (und kinderlos)sterilisert worden. Konnte da auch die Folgen nicht überblicken und das sich in so jungen Jahren die Einstellung hierzu ändert. Als Diagnose hat dieser Arzt wohl Graviditätphobie und abgeschlossene Familienplanung angegeben (Habe ich ...
18.5.2007
Darf eine Arztpraxis (oder jede andere Berufsgruppe aus dem medizinischen Bereich) ein Call Center für die Anrufannahmen beauftragen? Uns liegt ein Schreiben der KV Nordrhein Westfalen vor, die die Beauftragung als unzulässig ansieht. Das Call Center, mit dem wir zusammen arbeiten möchten, hat nur F ...

| 1.5.2007
Sehr geehrte Damen und Herren, wir haben als grosse Dreier Berufsausübungsgemeinschaft in einer Urlaubsanzeige mit dem Wort Zentrum für Allgemeinmedizin und dem Zusatz "Sportorthopädie und Ernährung" geworben . Dafür haben wir prompt einen Rüffel der Ärztekammer bekommen . Frage: 1.Warum dürfe ...
1.5.2007
Wie kann man gegen ein bewußt parteiisches und inhaltlich wie formal grob fahrlässiges medizinisches Gutachten vorgehen, das eben nicht dem tatsächlichen Kenntnisstand des Gutachters entspricht? Kann Schadenersatz gefordert oder Klage erhoben werden wegen grober mangelnder Sorgfalt oder bewußter m ...
24.4.2007
von RA Sascha Kugler
S.g.Anwältin/Anwalt! Meine Frage: 1a) Kann mein AG eine Treuhandfirma beauftragen, meine an den AG gesandten Krankmeldungen überprüfen zu lassen und 1b) muss ich der angeforderten Datenübermittlung über meine ärztlich in Anspruch genommenen Leistungen zustimmen? Ihrer Antwort sehe ich mit großem ...
8.3.2007
Guten Tag! Ich bin im Bereich Ärzte-Marketing tätig und verfolge gelegentlich neue "Vermarktungsstrategien" hierfür. Im Internet beobachte ich in letzter Zeit Portale wie z.B. http://www.arzt-preisvergleich.de/arzt-profil.php?aid=242 Hier kann man sich alternative Angebote für z.B. Zahne ...
20.2.2007
Am 30.1.06 wurde von einer anderen Person eine Frage zum Thema Verjährung gestellt. Hierbei ging es auch um einen Umzug in derselben Stadt, der dem Gläubiger aber nicht mitgeteilt wurde. Meine Frage: Kann diese Tatsache die Verjährung hemmen/unterbrechen? Danke. ...
9.2.2007
von RA Martin P. Freisler
Sachverhalt Im Juli 2006 war meine Frau beim Hautarzt wegen einer Hautveränderung an der linken Schläfe. Diagnose: Kein Tumor, kein Krebs. Kann entfernt werden, ist Schönheitsoperation 35 €. Die Hautveränderung wurde aber immer leicht großer. Sie war dadurch immer psychisch belastet Am 1 ...
11.1.2007
von RA Martin P. Freisler
Sehr geehrte Damen und Herren, habe eine sicher etwas ungewöhnliche Frage. Aber erst mal kurz die Geschichte dazu: Naher Verwandter wird 2001 an Galle operiert, verstirbt 2 Wochen später qualvoll aufgrund Behandlungsfehler und Nichterkennen lebensbedrohlicher Komplikationen. Behandlungsfehler und S ...
6.1.2007
Sehr geehrter Anwalt, die Mitbewohnerin meiner Patentante ist Ärztin. Bei telefonischen Kontakten zu meiner Tante blieb es nicht aus, dass auch wir miteinander sprachen und sie mich nach dem Gesundheitszustand meiner Familie befragte. Wir pflegten ein freundschaftliches Verhältnis. Nach dem Tod mei ...
1·5·10·15·20·22232425262728