Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Insolvenzrecht Vergleich


| 15.8.2017
von RA Marcus Schröter
Sehr geehrte Damen und Herren, seit knapp 2 Jahren befinde ich mich in einer Privatinsolvenz. Eine mir nahestehende Person wäre bereit mir eine Summe X für ein Vergleichsangebot an die (3) Gläubiger leihweise zur Verfügung zu stellen. In meiner Unwissenheit habe ich bereits allen 3 Gläubigern ei ...

| 22.3.2017
von RAin Dr. Elke Scheibeler
Sehr geehrte Damen und Herren, bin seit 2011 geschieden, Restschulden aus Hausverkauf (Vorfälligkeitszinsen) etc. hatten ca. 24.000 € Schulden hinterlassen. Da mein Exmann dann noch erkrankte, musste auch noch die Firma aufgegeben werden, ohne Gewinn, zum Teil auch noch mit Schulden (Finanzamt etc ...
24.7.2008
Schönen guten Tag, Ich habe mir 2002 ein Darlehen bei meinem ehemaligen Arbeitgeber aufgenommen um einen großen Schuldenberg bei mehreren Gläubigern in einem gerichtlichen Vergleich zu regulieren. Ich hatte eine EV abgegeben und war nach diesem Vergleich im Jahre 2002 wieder "frei". Dieser Arbei ...

| 14.1.2009
Hallo , ich habe eine Frage zwecks Vergleich mit meiner Bank! Es geht um eine vermietete Eigentumswohnung , besteht die Möglichkeit ohne Zwangsvollsreckung mit der Bank einen bezahlbaren Vergleich zu schließen . Wenn ja wie geht man vor ? bitte um eine schnelle Antwort , vielen Dank . mfg ...

| 12.2.2007
von RAin Jutta Petry-Berger
Was für Anträge sind beim Insolvenzgericht (Dssd) zu stellen, um vorzeitig die Insolvenz zu beenden? Von 100 % Gläübigern konnte ich mich mit ca. 80% einigen über einen ausgehandelten Vergleich. Die restlichen 20% würden die gesamte Forderung von mir erhalten. (bzw. würde mir von einem Dritten g ...

| 6.5.2019
von RAin Jutta Petry-Berger
Meine Schwester hat vor 25 Jahren eine Pleite hingelegt und ist seitdem hochverschuldet und in der Pfändung. Danach hat sie auch noch einen Betrugsversuch absolviert und ist vorbestraft. Nun steht sie im Testament und erbt die Hälfte des Vermögens meiner Eltern, die andere Hälfte erbe ich. Jetzt hat ...
7.1.2007
von RA Marcus Schröter
Ich bin in der Wohlverhaltensphase von meiner Privatinsolvenz seit zwei Jahren. Von einem Verwandten wurde mir das Angeboten gemacht, sich mit meinen Gläubigern zu vergleichen, da ich mit der Privatinsolvenz mir wieder Probleme bei meinen Beruflichen Werdegang habe. Nach Rücksprache mit dem Richter ...

| 27.8.2007
von RAin Jutta Petry-Berger
Sehr geehrte Damen und Herren, einer unserer Kunden hat – trotz Mahnungen – bislang die noch offen stehenden Rechnungen nicht bezahlt. Nun teilt er uns mit, dass es bei ihm durch erhebliche Forderungsausfälle zur einer angespannten Liquidität des Unternehmens gekommen ist. Um drohende Zahlungs ...
14.7.2020
von RA Thomas Henning
Guten Tag, es wurde damals probiert aufgrund von Schulden meinen Lohn zu pfänden, was nicht möglich war, da mein Einkommen unter der Grenze lag. Es wurde anschließend im Nov. 2019 ein außergerichtlicher Vergleich geschlossen, wo der Rate ab Dez. 2019 zugestimmt wurde, die ich auch regelmäßig ...

| 16.10.2020
von RA Daniel Meintz
Folgender Fall: Einzelunternehmer ist zahlungsunfähig und versucht mit dem einzigen Schuldner eine außergerichtliche Einigung zu erreichen. Es sind darüber hinaus KV-Beiträge für einige Monate nachzuzahlen. Es ist mit der Krankenversicherung vereinbart, diese Beträge in monatlichen Raten über 14 ...

| 16.11.2016
von RA C. Norbert Neumann
Ich musste mit meiner Fa. Mitte 2013 in die Insolvenz gehen. Da die Ansprüche angeblich Ende dieses Jahres verjähren, hatte der Insolvenzverwalter Rückgewährungsansprüche über normale Kontenbewegungen (Darhlehenstilgung bei Hausbank) nach § 135, abs. 2 geltend gemacht. Wir haben uns jetzt auf einen ...

| 31.1.2018
von RA Dr. Holger Traub
Guten Tag, folgender Sachverhalt: Ende vergangenen Jahres habe ich mit meinem damaligen Vermieter vor Gericht einen Vergleich bezüglich meinerseits noch ausstehender Nebenkosten-Nachzahlungen geschlossen, deren Rechtmäßigkeit ich in der seinerzeit vorliegenden Höhe bezweifelt habe. Das Gericht ha ...
25.7.2008
Guten Tag, ich benötige Info bezüglich einer drohenden Privatinsolvenz. Ich bin verheiratet und habe zwei schulpflichtige Kinder. Ich schulde aus einer früheren Selbständigkeit (Firma ging 2002 insolvent) der damaligen Hausbank eine Summe von ca. 230.000 EUR. Die Summe set ...
20.5.2008
von RA Marcus Schröter
Ich habe vor ca 3 Jahren ein Verbraucherinsolvenzverfahren beantragt, welches mit einem gerichtlichen Vergleich (Annahme des Schuldenplanes) endete. Einen Gläubiger (ein Rechtsanwalt, der vor 25 Jahren !!! mal für mich gearbeitet hatte), der 20,50 € lt. Plan zu bekommen hatte, wurde ...
15.7.2013
Ich habe im Januar 2011 eine Praxis für Physiotherapie gekauft. Von den avisierten Umsätzen von 120.000,00 € waren de Fakto null übrig. Die Übergeber haben die Patienten "mitgenommen". Der Prozeß läuft, aber es sieht nicht sonderlich gut aus, da der Vertrag sehr Verkäuferlastig formuliert ist. Der A ...
17.3.2011
von RA Thomas Bohle
Hallo, habe folgende Frage: ich habe einen Rattenkredit in dem ca. 25.000 EUR noch zu zahlen sind. Letztes Jahr wurde dieser gemacht da ich den laufenden Ratenzahlungen nicht mehr nachkommen konnte. Da wurde eine s. g. Konsolidierung gemacht, der Minusstand von dem Konto und der vorgehender Kred ...
3.5.2020
von RA Marcus Schröter
Mit meinen Gläubigern (ca. 60) habe ich hinsichtlich Zahlung einer einmaligen Vergleichszahlung eine außergerichtliche Einigung getroffen. Nun wurde mir der zugesprochene Betrag, welchen ich von dritter Seite erhalten hätte, versagt. Leider steht mir aus diesem Grund nun nicht der gesamte Vergle ...
13.2.2014
Die Bank hat mein Hotelprojekt in Dresden finanziert. Da die Pächter den Pachtzins schuldig blieben und meine finanziellen Mittel erschöpft waren, wurde ein Vergleich am 26. 1. 09 geschlossen. Danach muss ich meine wirtschaftl. Verhältnisse jährlich offenlegen. Das Hotel wurde seit 2005 zwangsverw ...

| 9.3.2011
von RAin Dr. Elke Scheibeler
Grüße, ich habe eine Verbraucherinsolvenzverfahren laufen noch bis 2015 und würde dies gerne vorzeitig beenden, indem ich alle Gläubiger im Wege eines Vergleichsangebotes über 50% der Ursprungsbetrages, welchen ich von einer dritten Partei erhalten würde, dazu bewegen würde, einer Einstellung nac ...
24.1.2010
von RA Marcus Schröter
Sehr geehrte Damen und Herren, wir haben ein Haus gebaut und dazu zwei Darlehen bei der Bank aufgenommen in Höhe von knapp 200000 Euro. Nun haben mein Mann und ich uns getrennt, ich war in Elternzeit, mein Mann hat die Darlehen nach 2-3 Monaten nicht mehr bedient. Nach 2 Mahnungen kam die Kündigu ...
12·5·10·13