Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Insolvenzrecht Insolvenzverfahren


| 1.2.2008
Sehr geehrte Rechtsanwältin, sehr geehrter Rechtsanwalt, ich hatte mich versucht zum letzten Mal mit meinen Gläubigern außergerichtlich zu einigen. Leider schlug dies fehl und zzt. habe ich die zuständige Gerichtsvollzieherin sozusagen an meiner Seite ! Die will, wenn sie mich nicht kommenden Die ...
29.1.2008
von RA Martin P. Freisler
Ich bin seit juli 2006 selbstständig, habe aber aus der voran gegangenen Zeit Altlasten mit in die Selbstständigkeit genommen. Bis Juni 2007 war ich nicht in der Lage diese auszugleichen und bin Infolge dessen eine Schuldensanierung unter Betreuung eines RA eingegangen. Ich habe seit 15 Juni 2007 fl ...
29.1.2008
von RA Patrick Inhestern
Guten Tag, ich bin mir bewußt, dass ich als ehem. GF einer GmbH gem. o.a. § verpflichtet bin, den IV in Sachen Mitwirkung und Auskünften zu unterstützen. Mein IV verlangt nun (über 1,5 Jahre nach Insolvenzeröffnung) von mir, dass ich seinerzeit noch nicht fakturierte Aufträge für ihn abrechne. ...
27.1.2008
von RAin Jutta Petry-Berger
Sehr geehte/r Rechtsanwalt Durch die Insolvenz des Betriebes meiner Eltern vor 10 Jahren kam ich in finaz Schwierigkeiten. Man verlangte von mir mich (obwohl ich nur Arbeitnehmer war) am Engagement des Geschäftes zu beteiligen, nur so sähe man sich in der Lage die Kreditlinien aufrecht zu erhalt ...
27.1.2008
von RA Marcus Schröter
Sehr geehrte Damen und Herren Meine Frau und ich befinden uns in einem Verbraucherinsolvenzverfahren. Dieses wurde am 31.10.2006 durch das Amtsgericht eröffnet. Bislang ist es auch noch nicht abgeschlossen. Seit 01.08.2006 bewohnen wir eine Mietwohnung (zuvor ein Eigenheim, welches durch den Tre ...

| 26.1.2008
von RA Martin P. Freisler
Guten Tag. Im März 2007 habe ich einen Mietvertrag für eine 2-Zimmer-Wohnung in Bad Reichenhall mit einem selbstständigen Architekten geschlossen, der sein Büro in der Nachbarschaft hat. Eine Bonitätsprüfung hielt ich nicht für notwendig. Das war offensichtlich ein Fehler. Die Wohnungsüberga ...

| 25.1.2008
von RA Martin P. Freisler
Guten Tag, im Verbraucherinsolvenzverfahren, welches am 07.12.07 eröffnet wurde und der Treuhänder gibt Lastschriften der letzten 6 Monate zurück. Darunter ist auch ein ABO der Deutschen Bahn AG. Lt. Urteil von Hamburg, hat das Amtsgericht einen ähnlichen Fall und mit Beschluss festgestellt, dass de ...
24.1.2008
von RA Martin P. Freisler
Bin selbständig tätig und im Insolvenzverfahren. Meine geschiedene Ehefrau möchte mehr Unterhalt. Ihr Anwalt fordert von mir, die gesamten finanziellen Praxisunterlagen der letzten 3 Jahre vorzulegen sowie alle Einkommensteuererklärungen und EK-St-Bescheide (wie außerhalb des Insolvenzverfahrens übl ...
23.1.2008
von RA Marcus Schröter
Gegen mich wurde vor ein paar Monaten ein Insolvenzverfahren eröffnet. Bis vor 26 Monaten war ich an anderen Gesellschaften beteiligt. Diese Beteiligungen musste ich verkaufen um Lasten los werden zu können. Nunmehr fragt der Insolvenzverwalter von Gläubigern/Finanzamt aufgefordert nach genaueren Un ...
17.1.2008
von RAin Jutta Petry-Berger
Wie verhält es sich im laufendem Insolvenzverfahren, das noch nicht abgeschlossen,d.h.Restschuldbefreiung noch nicht in Aussicht gestellt ist bezüglich folgendem Sachverhaltes.Mein Mann ist selbständig und muss seine Abrechnungen in regelmässigen Abständen abgeben.Es ergibt sich nun eine pfändbare S ...

| 16.1.2008
Unsere GmbH schuldet zwei Lieferanten/Dienstleistern rund 15T€ sowie Gewerbesteuer über rund 7T€ und Körperschaftsteuer über rund 8T€. Wir können die Gesamtschuld nicht auf einmal abzahlen. Wir haben den Beteiligten vor Eröffnung eines Insolvenzverfahrens einen Vergleichsangebot unterbreitet. Die ...
14.1.2008
von RA Martin P. Freisler
Sehr geehrte Damen und HErren Rechtsanwaälte, ich habe eine Forderung gegen eine Firma. Ich bin als Makler tätig. Leider hat der Kunde die Maklercourtage nicht nach Vertragsunterzeichnung entrichtet. Seit diesem Zeitpunkt ringt er sich mit allen Mitteln aus der Affäre. Nun habeich erfahren, ...
14.1.2008
von RA Martin P. Freisler
Sehr geehrte Rechtsanwälte,ich bin in einem mittelständichen Unternehmen in der Buchhaltung tätig. Seit geraumer Zeit weise ich die Geschäftsleitung darauf hin, daß die Firma zahlungsunfähig ist. Das wird seit Monaten negiert, mittlerweile können die SV-Abgaben nicht mehr in vollem Umfang geleistet ...
3.1.2008
von RA Stephan Bartels
Sehr geehrte Damen und Herren, mein Mann hat eine hohe steuerschuld ans finazamt zuzahlen,die er nicht aufbringen kann,mehrere verhandlungen mit dem finazamt und auch ein gerichtsverfahren haben nichts gebracht,er soll ca 90000euro bezahlen die er aber nicht hat und auch nicht aufgringen kann.nun ...
2.1.2008
von RA Marcus Schröter
Ist § 345 Inso so zu verstehen, dass beim einem im Ausland eröffneten Konkurs, der ausländische Insolvenzverwalter zunächst die Anerkennung des ausländischen Konkurses (also Anerkennung der Entscheidung des ausländischen Insolvenzgerichts) beim inländischen Insolvenzgericht (als beim Insolvenzgerich ...
21.12.2007
von RA Martin P. Freisler
Sehr geehrte Damen und Herren Rechtsanwälte, bitte beantworten Sie diese Frage nur, wenn Sie bereit und in der Lage sind, unter Berücksichtigung meines Einsatzes möglichst umfassend zu antworten. Ich bin Gläubiger in einem Insolvenzverfahren. Es handelt sich um eine Verbraucheinsolvenz, Nullmass ...
21.12.2007
von RA Martin P. Freisler
Ich befinde mich seit über 2 Jahren im Insolvenzverfahren. Dieses wurde Anfang November d.J. beendet (Schlusstermin beim Insolvenzgericht). Es wurde mir Restschuldbefreiung erteilt. Laut Insolvenzordnung bin ich während der anschliessenden Wohl- verhaltenszeit (noch knapp 4 Jahre) verpflichtet, ...
21.12.2007
von RA Marcus Schröter
Sehr geehrte Damen und Herren, A befindet sich seit Ende 2003 in der Wohlverhaltensperiode der Firmen- und Privatinsolvenz. Immer wieder hat er beim Insolvenzverwalter angefragt, ob und welche Forderungen von A beim Insolvenzverwalter eingegangen sind und welche Schulden überhaupt bei ihm ...
20.12.2007
von RAin Susanne Sibylle Glahn
vor einiger zeit hatte ich ein insolvenzverfahren, welches in 05/2005 eingestellt wurde. nun stehe ich erneut davor, insolvenz anzumelden, um endgültige bereinigung offener angelegenheiten zu schaffen. jetzt ergeben sich mir folgende fragen: 1. verjähren schulden, die im ersten (eingestellten) ins ...

| 17.12.2007
von RA Martin P. Freisler
Sehr geehrte Damen und Herren, ich komme nun mal mit einem besonderen Problem. Dies bereitet mir zusehends Kopfzerbrechen. Folgende Sachlage: 48 000€ Schulden bei 16 Gläubigern, Insoverfahren seit Mai eröffnet. Zu dem Zeitpunkt der Einreichung der Inso hatte ich einen sehr schlecht bezahlte ...
1·15·30·45·60·72737475767778·90·93